Das aktuelle Wetter NRW 19°C
Operation

Mann lebte jahrelang mit Bleistift im Kopf

28.05.2013 | 17:07 Uhr
Mann lebte jahrelang mit Bleistift im Kopf
Ein Bleistift in seiner natürlichen Umgebung: in der Hand des Kindes, nicht in seinem Kopf.Foto: Archiv/Ingo Otto

Aachen.   Eine unerwartete Entdeckung haben jetzt Ärzte am Uniklinikum Aachen gemacht. Sie haben einem 24-Jährigen aus Afghanistan durch eine Operation an der Nase dazu verholfen, dass er endlich nicht mehr an Kopfschmerzen und Sehstörungen leidet. Der Grund: in der Nase steckte ein Bleistift.

Ein junger Mann hat jahrelang mit einem Bleistift im Kopf gelebt - bis der Fremdkörper schließlich an der Aachener Uni-Klinik entdeckt wurde. Über diesen ungewöhnlichen Fall berichtete ein Arzt der Klinik am Dienstag auf dem Jahreskongress der Gesellschaft für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie in Essen.

Der 24-jährige Patient aus Afghanistan hatte jahrelang Beschwerden, deren Ursache lange unerkannt blieb. Er konnte auf dem rechten Auge schlecht sehen, hatte Kopfschmerzen, permanenten Schnupfen und sah seit einem Jahr zunehmend doppelt.

Lesen Sie auch:
Ärzte vergessen nach Operation Schläuche im Bauch

Extremer kann eine emotionale Achterbahnfahrt nicht ausfallen. Erst bekam Egbert Höcker die Diagnose Krebs, dann wurde der 72-jährige Recklinghäuser nach einer Operation als geheilt entlassen. Später stellte sich heraus, dass zwei 30 Zentimeter lange Schläuche in seinem Bauch zurückblieben.

Erst eine Computertomographie ließ den Bleistift sichtbar werden. Der Schatten reichte von der vorderen Kieferhöhle bis in den hinteren Rachenraum. Die Kieferhöhlenwände waren durchbohrt und eine Augenhöhle verletzt.

Der Patient erinnerte sich nach langem Nachdenken schließlich an einen Jahre zurückliegenden Vorfall aus seiner Schulzeit. Er war gestürzt und hatte damals sehr stark aus der Nase geblutet. Ohne dass er es bemerkte, war dabei offenbar der zehn Zentimeter lange Bleistift über die Nase in die Kieferhöhle eingedrungen. Die Aachener Chirurgen entfernten den Bleistift. (dpa)



Kommentare
29.05.2013
10:20
Mann lebte jahrelang mit Bleistift im Kopf
von Plattini | #2

Ich schätze mal, der junge Mann hatte nicht nur einen Bleistift im Kopf...

29.05.2013
07:09
Mann lebte jahrelang mit Bleistift im Kopf
von DerNachdenker | #1

Gab es das nicht mal bei den Simpsons?

1 Antwort
Mann lebte jahrelang mit Bleistift im Kopf
von aminosaeure | #1-1

Homer hatte einen gelben Stift im Hirn.

Aus dem Ressort
Eurocity der Bahn in Mannheim entgleist - Waggons kippen um
Bahn
Ein Eurocity-Zug der Deutschen Bahn ist am Freitagabend in Mannheim entgleist. Zwei Waggons stürzten um, als ein parallel fahrenden Güterzug plötzlich auf das Gleis einscherte. Laut Feuerwehr gab es nur wenige Verletzte.
Hohe Anwaltskosten - Oscar Pistorius verkauft sein Haus
Prozess
Das Haus, in dem die Freundin des südafrikanischen Sportlers Oskar Pistorius getötet wurde, hat nun einen neuen Besitzer. Laut einem Medienbericht hat der wegen Mordes vor Gericht stehende Sportler die Villa jetzt verkauft. Er braucht angeblich das Geld.
Deutscher ertrinkt vor Dänemarks Westküste
Dänemark
Bei heftiger Strömung in der Nordsee ist am Freitag ein Deutscher vor der Westküste Dänemarks ertrunken. Rettungskräfte konnten den Mann nur noch tot bergen. Die Strömung, heißt es, sei dort derzeit ungewöhnlich tückisch.
Smileys sind in Ordnung, Schwafeln nicht - der E-Mail Knigge
E-Mail-Knigge
Am 2. August 1984, also vor 30 Jahren, wurde in Deutschland die erste E-Mail verschickt. Längst hat die elektronische Post die Büros des Landes erobert. Ohne sie geht im Beruf (fast) nichts. In unserem Knigge erfahren Sie, wie lang E-Mails sein dürfen und warum Sie auch mal Smileys benutzen können.
Zwei Menschen sterben bei Sportflugzeug-Absturz in Bremen
Unglück
Es hätte eine Katastrophe werden können: Direkt neben Mehrfamilienhäusern in Bremen kracht ein Kleinflugzeug auf das Gelände eines Autohauses. Zwei Männer im Flugzeug sterben. Die Mitarbeiter in den Hallen können gerade noch rechtzeitig fliehen.
Umfrage
Nach der jüngsten Preiserhöhung kehren viele Wirte Sky den Rücken . Wo verfolgt ihr Bundesliga- und Champions-League-Spiele?

Nach der jüngsten Preiserhöhung kehren viele Wirte Sky den Rücken . Wo verfolgt ihr Bundesliga- und Champions-League-Spiele?