Das aktuelle Wetter NRW 13°C
England

Mann in England lockt Polizistinnen in Hinterhalt und tötet sie

18.09.2012 | 19:46 Uhr
Mann in England lockt Polizistinnen in Hinterhalt und tötet sie
Ermittlungen am Tatort: Zwei Polizistinnen sind im Großraum Manchester im Dienst erschossen worden.Foto: Getty

Manchester.   Eine 23- und eine 32-Jährige Polizistin sind am Dienstag in England bei einem Einsatz getötet worden. Die Frauen waren laut örtlichen Angaben unbewaffnet und waren vom Täter offenbar zu einem vorgetäuschten Einbruch gelockt worden. Ein 29-jähriger Mann stellte sich später der Polizei.

Im Nordwesten Englands sind am Dienstag zwei unbewaffnete Polizistinnen in einen Hinterhalt gelockt und erschossen worden. Wie die Polizei mitteilte, wurden die beiden Frauen im Großraum Manchester zu einem angeblichen Einbruch gerufen, dann aber von mehreren Schüssen getroffen. Offenbar hatte der 29-jährige Verdächtige, der sich später der Polizei stellte, sie gezielt in einen Hinterhalt gelockt und kaltblütig ermordet.

Wie der örtliche Polizeichef Peter Fahy erklärte, hatte der Verdächtige oder ein Komplize am Vormittag die Polizei zu einem angeblichen Einbruch gerufen. "Als sie im Auto ankamen, sprang der Verdächtige offenbar auf die Straße und hat sie getötet", sagte Fahy. Ein Augenzeuge berichtete von etwa zehn Schüssen und einer Explosion. Eine der beiden 32 und 23 Jahre alten Frauen starb noch am Tatort, die zweite Polizistin erlag später im Krankenhaus ihren Verletzungen.

Mutmaßlicher Täter stellte sich der Polizei

Nach Angaben der Polizei stellte sich später ein 29-jähriger Mann, der die Tat begangen haben soll. Er wurde bereits wegen zwei Morden an einem 23-Jährigen und seinem Vater im Mai und August gesucht. In den beiden Fällen waren bereits vier andere Verdächtige festgenommen worden, doch dank "kriminellen Schutzes" war der 29-Jährige bisher einer Festnahme entgangen, wie die Polizei am Dienstag erklärte. Das Motiv für den Mord an den Polizistinnen blieb zunächst im Dunkeln.

Die britische Innenministerin Theresa May sprach von einem "zutiefst schockierenden Vorfall", der daran erinnere, welchen Risiken die Polizei tagtäglich ausgesetzt sei. Fahy sprach von "einem der schwärzesten Tage" für die britische Polizei. Der Polizeichef verteidigte aber, dass die beiden Polizistinnen so wie traditionell die meisten britischen Polizisten unbewaffnet waren. Das Beispiel anderer Länder zeige, dass die Bewaffnung der Polizei nicht die Tötung von Beamten verhindere, sagte Fahy. (afp)

Kommentare
19.09.2012
11:48
Mann in England lockt Polizistinnen in Hinterhalt und tötet sie
von CaptainFuture | #4

Ich stimme dem zu, dass auch bewaffnete Polizistinnen nicht mit einem Hinterhalt gerechnet hätten. Interessant ist trotzdem das es in England - mit...
Weiterlesen

Funktionen
Aus dem Ressort
Über tausend Tote nach schwerem Erdbeben im Himalaya
Erdbeben
Über tausend Menschen sind bei einem schweren Erdbeben in Nepal ums Leben gekommen. Das Beben hatte lau US-Erdbebenwarte eine Stärke von 7,8.
Odenwaldschule steht vor dem Aus - Finanzierung fehlt
Panorama
Die Odenwaldschule wird nur noch dieses Schuljahr zu Ende bringen. Die Finanzierung der Skandalschule für die nächsten Jahre schlug fehl.
„Scarface“ Al Pacino wird 70 Jahre alt
Geburtstag
Der Schauspieler steht für New Hollywood – für eine Generation, die sich mit Filmen wie „Der Pate“ von Opas Kino abgrenzte. Am Sonntag wird er 70.
Kardashian-Stiefvater Bruce Jenner: "Ich bin eine Frau"
Panorama
Seit Monaten spekulieren Medien, jetzt macht Kim Kardashians Stiefvater Bruce Jenner es offiziell: Der Olympiasieger ist transsexuell.
Neuer Pferdefleischskandal - Illegales Fleisch im Handel
Fleisch
Eigentlich hätten die Tierkörper beseitigt werden sollen, stattdessen landete Pferdefleisch dank gefälschter Papiere jahrelang auf dem Teller.
Fotos und Videos
Tote bei schwerem Erdbeben
Bildgalerie
Unglück
Gesplitterte Fälschungen
Bildgalerie
Plagiate
article
7111520
Mann in England lockt Polizistinnen in Hinterhalt und tötet sie
Mann in England lockt Polizistinnen in Hinterhalt und tötet sie
$description$
http://www.derwesten.de/panorama/mann-in-england-lockt-polizistinnen-in-hinterhalt-und-toetet-sie-id7111520.html
2012-09-18 19:46
England,Polizei,Kriminalität
Panorama