Das aktuelle Wetter NRW 34°C
Unglück

Mann aus NRW stürzt in Tirol beim Fotografieren in den Tod

09.09.2013 | 13:02 Uhr
Mann aus NRW stürzt in Tirol beim Fotografieren in den Tod
Ein Mann aus NRW ist beim Fotografieren im österreichischen Stubaital abgestürzt und gestorben.Foto: dpa

Innsbruck/Wien.  Ein Urlauber aus dem Raum Köln ist beim Fotografieren in den Tiroler Bergen ums Leben gekommen. Der Mann, der mit drei Freunden unterwegs war, sei stehengeblieben, um zu fotografieren, hieß es. Dabei stürzte er ab und fiel rund 100 Meter tief.

Vor den Augen seiner Freunde ist ein vom Fotografieren abgelenkter Mann aus Nordrhein-Westfalen in den Tiroler Bergen in den Tod gestürzt. Der 59-jährige aus dem Raum Köln war am Sonntag mit drei Freunden im österreichischen Stubaital unterwegs, wie die Polizei am Montag berichtete.

In rund 2500 Metern Höhe blieb er unterhalb eines stahlseilgesicherten Wegstückes stehen, um Fotos zu machen. Weil er ein dumpfes Geräusch hörte, drehte sich ein Mitwanderer nach Polizeiangaben um - und sah den 59-Jährigen rund hundert Meter in die Tiefe stürzen.

Der Rettungshubschrauber brachte die Leiche und die drei geschockten Männer ins Tal. Aus welchem Ort genau der ums Leben gekommene Mann stammte, wollte die Polizei nicht sagen.  (dpa)      

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Klinikleitung gerät im Hygieneskandal ins Schleudern
Hygieneskandal
Im Skandal um verschmutzte OP-Bestecke in der Uniklinik Mannheim gaben sich Verantwortliche unwissend. Dabei waren sie über Hygienemängel im Bilde.
Wetterdienst warnt vor schweren Gewittern in NRW
Hitze
Der Deutsche Wetterdienst hat eine Warnung vor schweren Gewittern herausgegeben. Die Warnung gilt von Samstagnachmittag bis Sonntagnacht.
Die Royals suchen Untermieter – Wohnen wie die Queen
Monarchie
Weil der britische Hof sparen muss, vermietet er nun seine Paläste. Die neuen Nachbarn müssen gut betucht sein – und sich zu benehmen wissen.
30 Grad im Schatten - und die Niederländer streuen Salz
Streusalz
Autofahrer in den Niederlanden trauen ihren Augen nicht: Mitten im Hochsommer sind dort Streuwagen im Einsatz. Klingt verrückt, hat aber seine Gründe.
Trainerin Martina Troue - in jedem Hund steckt ein Jäger
Hundeerziehung
Vor kurzem hat ein Hund in Gladbeck ein Reh gerissen. Doch sind Hundehalter machtlos beim Jagdtrieb ihres Hundes? Wir haben eine Expertin gefragt.
article
8420425
Mann aus NRW stürzt in Tirol beim Fotografieren in den Tod
Mann aus NRW stürzt in Tirol beim Fotografieren in den Tod
$description$
http://www.derwesten.de/panorama/mann-aus-nrw-stuerzt-in-tirol-beim-fotografieren-in-den-tod-id8420425.html
2013-09-09 13:02
Bergunfall, Tirol, Todesfall, Unglück, Bergrettung, Berge
Panorama