Das aktuelle Wetter NRW 15°C
Panorama

Luxus ist Natalia Wörner nicht mehr wichtig

15.08.2012 | 09:29 Uhr

Schauspielerin Natalia Wörner liegt nach eigenen Angaben nicht mehr so viel an tollen Reisen und Luxusprodukten. "Mein Luxus ist ein Stück Freiheit, ein Stück Anarchie, ein Stück Natur. Ich habe jetzt einen Traktor gekauft statt einer neuen Prada-Handtasche", sagte die 44-Jährige dem Frauenmagazin "Emotion" laut einer Vorabmeldung.

Hamburg (dapd). Schauspielerin Natalia Wörner liegt nach eigenen Angaben nicht mehr so viel an tollen Reisen und Luxusprodukten. "Mein Luxus ist ein Stück Freiheit, ein Stück Anarchie, ein Stück Natur. Ich habe jetzt einen Traktor gekauft statt einer neuen Prada-Handtasche", sagte die 44-Jährige dem Frauenmagazin "Emotion" laut einer Vorabmeldung.

Dennoch gebe sie gern Geld aus, auch für andere. "Ich glaube an die Theorie, dass es gut ist, wenn alles im Fluss bleibt", fügte Wörner hinzu, die ihr Geld kürzlich in ein Haus bei Berlin investiert hat. Dazu gehörten auch die Finanzen. "Im Moment campen wir noch auf dem Grundstück, da das Haus erst halb bewohnbar ist. Sie würden staunen, unter welchen Umständen wir da leben, aber es macht uns total Spaß", sagte die alleinerziehende Mutter.

dapd

dapd

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Mutter verteidigt Kind mit Pfefferspray gegen andere Kinder
Polizei
Weil sie angeblich zu wenig Rücksicht auf ihr einjähriges Kind nahmen, hat eine Mutter andere Kinder auf dem Spielplatz mit Pfefferspray angegriffen.
Quasi Modo zum
Wettbewerb
Ein verformter Rücken brachte Quasi Modo an die Spitze: Der zehn Jahre alte Pitbull-Schäferhund-Mix gewann den Titel "hässlichster Hund der Welt".
Ticket geklaut - Polizei verhilft zu Helene-Fischer-Konzert
Schlagerstar
Völlig verzweifelt kam der Helene-Fischer-Fan zur Polizei: Ein Unbekannter hatte ihm sein Konzertticket gestohlen. Die Beamten retteten ihm den Abend.
Mutmaßlicher Entführer von Münchener Banker-Ehefrau gefasst
Polizei
Die Polizei hat den Mann gefasst, der am 10. Juni die Ehefrau eines Bankers entführt haben soll. Die Frau hatte sich selbst befreien können.
Facebook
Arnold Schwarzeneggers Profilbild bei Facebook zeigt den Terminator in Regenbogenfarben. Der Gouverneur zeigt damit Solidarität mit Homosexuellen.
6985185
Luxus ist Natalia Wörner nicht mehr wichtig
Luxus ist Natalia Wörner nicht mehr wichtig
$description$
http://www.derwesten.de/panorama/luxus-ist-natalia-woerner-nicht-mehr-wichtig-id6985185.html
2012-08-15 09:29
Leute,Wörner,
Panorama