Das aktuelle Wetter NRW 18°C
Panorama

Lkw-Fahrer auf der A 7 bei Fulda überrollt

02.10.2012 | 06:39 Uhr

Ein Lkw-Fahrer ist auf der Autobahn 7 mehrfach überfahren worden und gestorben. Der 32-Jährige hatte, nachdem er kurz vor der Anschlussstelle Fulda-Nord ein Stützbein seines Anhängers verloren hatte, seinen Lastzug abgestellt und war auf die Fahrbahn gelaufen, um das Teil einzusammeln, wie die Polizei am Dienstag mitteilte.

Fulda (dapd-hes). Ein Lkw-Fahrer ist auf der Autobahn 7 mehrfach überfahren worden und gestorben. Der 32-Jährige hatte, nachdem er kurz vor der Anschlussstelle Fulda-Nord ein Stützbein seines Anhängers verloren hatte, seinen Lastzug abgestellt und war auf die Fahrbahn gelaufen, um das Teil einzusammeln, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Dabei wurde der Mann erst von einem Sattelzug und danach von zwei Pkw erfasst. Der 32-Jährige starb an der Unfallstelle.

Die Fahrer der Autos und des Sattelzugs wurden von der Polizei ermittelt. Ihre Fahrzeuge werden von einem Sachverständigen begutachtet. Die Autobahn musste für etwa vier Stunden in Richtung Kassel gesperrt werden.

dapd

dapd

Facebook
Kommentare
Umfrage
Die Städte in NRW fordern viele Millionen von Bund und Land, um marode Straßen zu reparieren . Wie zufrieden sind Sie mit dem Zustand der Straßen?
 
Aus dem Ressort
Polizei findet krebskranken Fünfjährigen in Malaga
Notfälle
Die Polizei hat einen krebskranken Jungen und seine Eltern, die ihn eigenmächtig aus einem Krankenhaus in Southampton geholt hatten, in Spanien gestellt.
Ebola-Quarantäne in riesigem Slum in Liberia aufgehoben
Gesundheit
Die Regierung Liberias hat nach fast zwei Wochen die umstrittene Isolierung eines riesigen Slums aufgehoben, der im Kampf gegen das Ebola-Virus komplett unter Quarantäne gestellt worden war.
Urlauber stirbt nach Bad in Ostsee an Bakterien-Infektion
Erkrankung
In Mecklenburg-Vorpommern sind in jüngster zeit vermehrt Vibrionen-Nakterien im Meer registriert worden. Sie verbreiten sich vor allem, wenn das Wasser sich längerfristig erwärmt - und dringen über offene Wunden in den Körper ein. Die Erkrankung ist tückisch.
Zwei Altenheim-Bewohnerinnen sterben bei Brand in Hannover
Brände
Menschen im Rollstuhl, bettlägerige und gebrechliche Senioren: Helfer haben eine schwierige Aufgabe, als in einem Altenheim in Hannover ein Feuer ausbricht. Dichter Qualm erschwert die Löscharbeiten - und wirkt letzten Endes tödlich.
Zypern will mit neuem Mega-Casino die Wirtschaft ankurbeln
Glücksspiel
Bis jetzt läuft das Glücksspiel vor allem im Norden der Insel. Nicht nur vom türkischen Festland kommen die Besucher, auch Berufsspieler aus der ganzen Welt zieht es an die Spieltische. Doch jetzt soll Zyperns Süden ein Mega-Casino bekommen – mit 100 Spieltischen und 1000 Automaten.