Leonardo DiCaprio schmeißt stargespickte Neujahrsparty

Schauspieler Leonardo DiCaprio begrüßte das neue Jahr mehr als standesgemäß. Bei seiner Party in einer Karibik-Luxusvilla rannten ihm die Stars und Sternchen förmlich die Bude ein.

Die vielleicht hochkarätigste Neujahrsparty 2015 geht auf das Konto von Hollywood-Star Leonardo DiCaprio (40, "Django Unchained"). Zusammen mit einigen gut betuchten Freunden hatte sich der Schauspieler die Villa Rockstar des Eden Rock Hotels auf der Antilleninsel Saint-Barthélemy gemietet, berichtet die "New York Post". Am frühen Neujahrstag soll die Luxus-Villa zum Magneten für Feierwütige, die sich wegen diverser Silvesterfeten auf der Millionärsinsel tummelten, geworden sein.

Zu den prominenten Gästen DiCaprios sollen demzufolge die Schauspieler Tobey Maguire, Kevin Connolly, Salma Hayek und Chris Rock gezählt haben. Gesellschaft leisteten ihnen unter anderem die Popstars Jon Bon Jovi, Rihanna und Lana Del Rey, Musikproduzent Rick Rubin und Regisseur Darren Aronofsky. Und wie immer hatte DiCaprio einen ganzen Schwarm von Models im Schlepptau.

Natürlich fand das rauschende Fest unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt, fotografieren war der "New York Post" zufolge streng verboten. Das Handy eines Gastes sei im Pool versenkt worden, als dieser einen Schnappschuss machen wollte, wie ein Insider erzählt.