Das aktuelle Wetter NRW 20°C
Popmusik

Lady Gaga bricht Twitter-Rekordmarke

06.03.2012 | 11:06 Uhr
Lady Gaga bricht Twitter-Rekordmarke

New York.  Die US-amerikanische Popsängerin Lady Gaga hat die 20-Millionen-Marke auf der Internet-Plattform Twitter geknackt - und hat damit auch die meisten Fans im Netz.

Die US-Popdiva Lady Gaga hat auf der Internet-Plattform Twitter als erster Mensch die Marke von 20 Millionen Fans geknackt. Am Montag hatte die Musikerin 20,12 Millionen Fans, sogenannte Followers, auf Twitter, geht aus einer Rangliste auf der Seite twittercounter.com hervorging.

Auf dem zweiten Platz landete Teenie-Schwarm Justin Bieber mit 18,11 Millionen Fans, gefolgt von Popstar Katy Perry mit 15,75 Millionen. US-Präsident Barack Obama landete mit 12,84 Millionen Anhängern auf Rang acht. Der Dalai Lama steht mit knapp 3,7 Millionen Followern auf Rang 87.

 Erst vor neun Monaten hatte Lady Gaga als erste die Marke von zehn Millionen Fans auf Twitter erreicht. (afp/dapd)



Kommentare
Aus dem Ressort
Frau in Texas wegen Mordes an neunjährigem Sohn hingerichtet
Todesstrafe
Sie ließ ihr Kind verhungern, bis es nur noch 16 Kilogramm wog. Das US-Bundesgericht verurteilte Lisa Coleman daraufhin zur Todesstrafe. Laut amerikanischen Medienberichten wurde die 38-Jährige am Mittwochabend mit einer Giftspritze hingerichtet.
Mit Whisky und Schottenrock - Klischees über Schottland
Schottland
Längst sind die Schotten mehr als nur dudelsackspielende Trunkenbolde.Doch in England ist das Klischee stärker als die Wirklichkeit. Dabei hat die einst bitterarme Nordprovinz den arroganten Süden auf den meisten Feldern eingeholt, zuweilen sogar abgehängt.
Klassenfahrt beendet, weil Lehrer betrunken waren
Schule
Betrunkene Schüler sollen auf Klassenfahrten schon gesichtet worden sein, doch betrunkene Lehrer? Das kommt zumindest seltener vor. Noch seltener dürfte sein, was jetzt in Hamburg passiert ist. Dort musste eine Klassenfahrt beendet werden, weil die beiden mitreisenden Lehrkörper betrunken waren.
Nasa will nicht länger per Anhalter in die Galaxis
Raumfahrt
Mit eigenen Transportern melden sich die USA ab 2017 zurück in der bemannten Raumfahrt. Die Abhängigkeit von russischen Sojus-Kapseln für den Flug zur Internationalen Raumstation ISS solle dann vorbei sein, kündigte Nasa-Chef Charles Bolden an. Später sollen erste Menschen zum Mars fliegen.
Studie belegt: Kinder sind froh, wenn Eltern Arbeit haben
Kinder-Studie
Mutter muss ins Büro, Vater muss ins Büro – und die Kinder kommen in die Kita. Alltag in Deutschland, der den Eltern nicht selten ein schlechtes Gewissen vermittelt. Nun hat eine Studie gezeigt, dass Kinder gut damit klar kommen, wenn die Eltern einen Job haben.
Umfrage
Die Messpunkte sind bekannt , die Autofahrer alle gewarnt. Trotzdem werden beim Blitzmarathon wieder die Kassen klingeln. Alles Abzocke?

Die Messpunkte sind bekannt , die Autofahrer alle gewarnt. Trotzdem werden beim Blitzmarathon wieder die Kassen klingeln. Alles Abzocke?