Kristen Stewart legt eine Hollywood-Pause ein

"Twilight"-Star Kristen Stewart will sich eine Pause von der Schauspielerei gönnen und aus dem Hollywood-Trubel entfliehen. Dafür möchte sie sich anderen Hobbys widmen.

Twilight-Star Kristen Stewart (24, "Still Alice") hat erstmal genug von Hollywood und der Schauspielerei. Wie die "US Weekly" berichtet, verkündete Stewart in der Talk-Show "Live! With Kelly and Michael": "Ich brauche Luft zum Atmen. Ich will für eine Weile zu Hause bleiben." Das sollte ihr auch gegönnt sein, denn seit rund zwei Jahren arbeitet die Schauspielerin an einem Filmprojekt nach dem anderen. Jetzt wolle sie sich endlich anderen Hobbys widmen.

Ideen dafür hat Stewart schon parat. "Ich denke, ich bin ein guter Koch. Ich liebe Essen. Ich bin ein echter Feinschmecker", erzählte sie. Auch "physische Dinge" wie das Malen haben ihr Interesse geweckt. Doch sollte man nun nicht erwarten, dass Stewart demnächst eine eigene Ausstellung eröffnet. Der "Twilight"-Star nutzte das Thema, ihren Frust mit der Klatschpresse auszudrücken: "Man muss nur ein kleines Detail aus seinem Leben verraten und es verbreitet sich wie ein Lauffeuer. Es heißt sofort: 'Oh, du bist jetzt Malerin?' Nein, ich bin jetzt keine professionelle Künstlerin, sondern male eher auf Schulniveau. Ich mag es einfach, auch mal etwas anderes zu machen."