Das aktuelle Wetter NRW 3°C

Missbrauchsstudie

Kriminologe Pfeiffer attackiert erneut die Katholische...

17.01.2013 | 15:31 Uhr

Christian Pfeiffer hat die katholische Kirche erneut kritisiert. Der Kriminologe sieht keinen Grund, dem Drängen nach Unterlassung des Zensurvorwurfs nachzugeben. Die Kirche habe in den Forschungsvertrag eine Blockadeklausel einbauen wollen, die eine Veröffentlichung seiner Missbrauchsstudie...

Kontaktdaten
Grund
Begründung
Captcha Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich?

Umfrage
Ernährungsberater sagen, im Schulessen sei zu viel Fleisch. Stimmt das?
 
Fotos und Videos
Aus dem Ressort
Obama verurteilt Ausschreitungen bei Protesten in Ferguson
Polizeigewalt
Die Proteste gegen die Polizeigewalt in Ferguson breiten sich aus. In New York, Los Angeles und weiteren US-Städten gingen die Menschen auf die Straßen. US-Präsident Barack Obama veruteilte die Ausschreitungen und Plünderungen. Währenddessen wird in Ferguson die Präsenz der Nationalgarde verstärkt.
Nur jedes zweite Kind unter fünf Jahren geht zum Zahnarzt
Kindergesundheit
Weil Säuglinge und Kleinkinder immer öfter kariöse Milchzähne haben, handelt NRW. Gesundheitsministerin Barbara Steffens (Grüne) führt in Zusammenarbeit mit Zahn- und Kinderärzten einen zahnärztlichen Kinderpass zur Vorsorge ein.
Rock-Königin im Ruhestand - Tina Turner wird 75
Promi-Geburtstag
Die Rock-Ikone Tina Turner wird am Mittwoch 75 Jahre alt und lebt ein ruhiges Leben in der Schweiz - ihrer neuen Heimatstadt hat sie Weihnachtsbeleuchtung spendiert . Eine große Feier plant sie nicht. Nach einem extrem bewegten Leben genießt sie jetzt die Ruhe und Beschaulichkeit.
Polizei Tobago setzt nach Tod des Rentnerpaares Prämie aus
Gewalt
Eine Prämie von umgerechnet rund 12.700 Euro hat die Polizei ausgesetzt, um so im Fall des gewaltsamen Todes eines Rentnerpaares aus Hessen an Informationen zu kommen. Die Leichen waren nach Angaben der örtlichen Medien mit schweren Schnittverletzungen im Süden der Insel entdeckt worden.
WhatsApp-Update macht noch mehr Lese-Daten sichtbar
WhatsApp
Kaum hat sich der Ärger um die beiden blauen Häkchen gelegt, könnte WhatsApp für neuen Unmut bei seinen Nutzern sorgen. Eine versteckte Funktion gibt Usern nun detailliert Auskunft über das Leseverhalten des Empfängers. Sie zeigt nicht nur ob eine Nachricht gelesen wurde - sondern auch wann.