Kate, William und George machen Urlaub in der Karibik

Die meisten zieht es im Januar auf die Skipisten, manche eher in die Karibik. So auch Prinz William, Herzogin Kate und Sprössling George, die derzeit auf einer Privatinsel ein paar Tage ausspannen.

Nein, in royalen Familien gibt es keinen Urlaub auf Mallorca oder an der Adria: Prinz William (32), seine Frau Herzogin Kate (33) und Söhnchen Prinz George (1) verbringen derzeit auf der Luxus-Privatinsel Mustique in der Karibik ein paar freie Tage. Wie die britische Zeitung "Mirror" berichtet, steigen die Thronfolger in einer knapp 4.000 Euro teuren Villa ab - pro Tag!

Das britische Blatt veröffentlichte sogar Bilder von der Luxus-Absteige. Wie lange die drei dort bleiben wollen, ist nicht bekannt. Alleine ist die Familie auf jeden Fall nicht: Die Eltern von Kate, Carole und Michael Middleton, sind ebenso vor Ort wie ihre Geschwister Pippa und James. Carole feiert in wenigen Tagen ihren 60. Geburtstag.