Das aktuelle Wetter NRW 11°C
ZDF

Kandidat aus Unna bei Markus Lanz in „Wetten, dass..?“

22.03.2013 | 15:08 Uhr
Kandidat aus Unna bei Markus Lanz in „Wetten, dass..?“
Moderator Markus Lanz begrüßt das Studio-Publikum der "Wetten, dass..?"-Ausgabe in Offenbach. Am Samstag in Wien wird ein Unnaer mit eigener Wette dabei sein.Foto: getty

Wien.   Drei musikalische Topstars treten bei Markus Lanz am Samstagabend live in Wien auf. Außerdem ist ein Kandidat aus Unna im ZDF-Showklassiker „Wetten, dass..?“ zu sehen. Die Konkurrenz gibt übrigens klein bei.

„Wetten, dass..?“ meldet sich am Samstag, 20.15 Uhr, nach zehnjähriger Pause wieder live aus der österreichischen Hauptstadt Wien. Vorsichtshalber verzichtet die ARD auf ein starkes Gegenprogramm: James Bond treibt sich nicht zum ersten Mal als TV-Held im „Casino Royal“ herum.

Depeche Mode spielt – und OneRepublic

Markus Lanz setzt auf die Zugkraft prominenter Gäste. Musik macht die britische Elektropop-Gruppe Depeche Mode, die, wie beim Echo, ihr aktuelles Album „Delta Machine“ vorstellen darf. Das jüngere Publikum sollen Gangsta-Rapper 50 Cent und die US-Teenieband OneRepublic bei Laune halten. Auf dem Sofa begrüßt Lanz das Ehepaar Viktoria und Heiner Lauterbach sowie Peter Weck, Anna Loos und Oliver Pocher. Mit Michael Bublé ist mal wieder ein Star von internationalem Format dabei.

Zu den Wettkandidaten gehört Stefan Brockamp aus Unna. Er wettet, dass er WC-Marken am Geräusch des Deckels erkennt.

Die Konkurrenz gibt übrigens klein bei. Das Erste zeigt zeitgleich mit „Wetten, dass..?“ den inzwischen schon gut abgehangenen Bond-Film „Casino Royal“.

Jürgen Overkott



Kommentare
24.03.2013
14:22
Kandidat aus Unna bei Markus Lanz in „Wetten, dass..?“
von StylusColor | #4

Wer hat eigentlich die Einstellungsgespräche für diesen Proll-Loser im Baumarkt geführt? Sowas gehört nicht ins ZDF...eher war für die anderen Nachmittagsbilligspartenkanäle !!!

24.03.2013
09:31
Kandidat aus Unna bei Markus Lanz in „Wetten, dass..?“
von FilouDuisburg | #3

Markus Lanz kann es nicht und wird es nie können. Nicht wie ein souveräner Showmaster mit den Fäden in der Hand, sondern langweilig, humorlos wie in einer Talkrunde. Und Cindy aus Marzahn gibt sich meistens peinlich und denkt dabei, sie sei die Größte. Schrecklich und nicht mehr sehenswert!

Heinz-W. Geisenberger

24.03.2013
06:34
Kandidat aus Unna bei Markus Lanz in „Wetten, dass..?“
von Bella74 | #2

Die Wette war auch leider ein totaler Griff ins Klo!

23.03.2013
18:03
Kandidat aus Unna bei Markus Lanz in „Wetten, dass..?“
von salty.dog | #1

Ich glaub, ich schau mir den Bond an....

Aus dem Ressort
Klinik gibt Entwarnung bei Ebola-Verdachtsfall in Leipzig
Gesundheit
Der Ebola-Verdacht bei einem 45 Jahre alten Patienten auf der Isolierstation einer Klinik in Leipzig hat sich nicht bestätigt.
Japan macht wieder Jagd auf Delfine
Tierschutz
Alljährlich machen Fischer in Japan brutal Jagd auf Tausende Delfine. Einzelne Exemplare verkaufen sie für viel Geld an Delfinarien im In- und Ausland. Den Rest schlachten sie ab. Tierschützer kämpfen für ein Ende der blutigen Jagd. Dabei geht die Zahl der gejagten Tiere ohnehin zurück.
Isländischer Vulkan Bárdarbunga hört nicht auf zu rumoren
Vulkanausbruch
Die Lava blubbert und brodelt, und die Erde um den Vulkan Bárdarbunga zittert nach dem jüngsten Ausbruch auf Island. Das könnte noch lange so weitergehen, meinen Experten.
Sex-Party in staatlichem Kurhaus löst Empörung aus
Erotik-Treffen
Von Fesselwerkzeugen bis zum Séparée soll alles geboten gewesen sein. In Bayern gibt es Ärger wegen einer Sex-Party im repräsentativen Kurhaus von Bad Reichenhall. Die Kur-GmbH hatte das staatliche Kurhaus für das Erotik-Treffen vermittelt. Das Finanzministerium verlangt einen umfassenden Bericht.
In Japan hat die Jagd auf Delfine wieder begonnen
Tierschutz
Alljährlich machen Fischer in Japan brutal Jagd auf Tausende Delfine. Einzelne Exemplare verkaufen sie für viel Geld an Delfinarien im In- und Ausland. Den Rest schlachten sie ab. Tierschützer kämpfen für ein Ende der blutigen Jagd. Dabei geht die Zahl der gejagten Tiere ohnehin zurück.
Umfrage
Die Lokführer der Deutschen Bahn streiken. Es geht um Lohnerhöhung und kürzere Arbeitszeit. Haben Sie Verständnis?

Die Lokführer der Deutschen Bahn streiken. Es geht um Lohnerhöhung und kürzere Arbeitszeit. Haben Sie Verständnis?