Das aktuelle Wetter NRW 12°C
ZDF

Kandidat aus Unna bei Markus Lanz in „Wetten, dass..?“

22.03.2013 | 15:08 Uhr
Kandidat aus Unna bei Markus Lanz in „Wetten, dass..?“
Moderator Markus Lanz begrüßt das Studio-Publikum der "Wetten, dass..?"-Ausgabe in Offenbach. Am Samstag in Wien wird ein Unnaer mit eigener Wette dabei sein.Foto: getty

Wien.   Drei musikalische Topstars treten bei Markus Lanz am Samstagabend live in Wien auf. Außerdem ist ein Kandidat aus Unna im ZDF-Showklassiker „Wetten, dass..?“ zu sehen. Die Konkurrenz gibt übrigens klein bei.

„Wetten, dass..?“ meldet sich am Samstag, 20.15 Uhr, nach zehnjähriger Pause wieder live aus der österreichischen Hauptstadt Wien. Vorsichtshalber verzichtet die ARD auf ein starkes Gegenprogramm: James Bond treibt sich nicht zum ersten Mal als TV-Held im „Casino Royal“ herum.

Depeche Mode spielt – und OneRepublic

Markus Lanz setzt auf die Zugkraft prominenter Gäste. Musik macht die britische Elektropop-Gruppe Depeche Mode, die, wie beim Echo, ihr aktuelles Album „Delta Machine“ vorstellen darf. Das jüngere Publikum sollen Gangsta-Rapper 50 Cent und die US-Teenieband OneRepublic bei Laune halten. Auf dem Sofa begrüßt Lanz das Ehepaar Viktoria und Heiner Lauterbach sowie Peter Weck, Anna Loos und Oliver Pocher. Mit Michael Bublé ist mal wieder ein Star von internationalem Format dabei.

Zu den Wettkandidaten gehört Stefan Brockamp aus Unna. Er wettet, dass er WC-Marken am Geräusch des Deckels erkennt.

Die Konkurrenz gibt übrigens klein bei. Das Erste zeigt zeitgleich mit „Wetten, dass..?“ den inzwischen schon gut abgehangenen Bond-Film „Casino Royal“.

Jürgen Overkott



Kommentare
24.03.2013
14:22
Kandidat aus Unna bei Markus Lanz in „Wetten, dass..?“
von StylusColor | #4

Wer hat eigentlich die Einstellungsgespräche für diesen Proll-Loser im Baumarkt geführt? Sowas gehört nicht ins ZDF...eher war für die anderen Nachmittagsbilligspartenkanäle !!!

24.03.2013
09:31
Kandidat aus Unna bei Markus Lanz in „Wetten, dass..?“
von FilouDuisburg | #3

Markus Lanz kann es nicht und wird es nie können. Nicht wie ein souveräner Showmaster mit den Fäden in der Hand, sondern langweilig, humorlos wie in einer Talkrunde. Und Cindy aus Marzahn gibt sich meistens peinlich und denkt dabei, sie sei die Größte. Schrecklich und nicht mehr sehenswert!

Heinz-W. Geisenberger

24.03.2013
06:34
Kandidat aus Unna bei Markus Lanz in „Wetten, dass..?“
von Bella74 | #2

Die Wette war auch leider ein totaler Griff ins Klo!

23.03.2013
18:03
Kandidat aus Unna bei Markus Lanz in „Wetten, dass..?“
von salty.dog | #1

Ich glaub, ich schau mir den Bond an....

Aus dem Ressort
Missbrauchskandal - Britische Behörden wussten Bescheid
Untersuchung
Nach dem massenhaften Missbrauch in Rotherham kommt heraus, dass die Polizei davon gewusst hatte. Auch die Sozialdienste schauten weg. Zwischen 1997 und 2013 wurden in der englischen Stadt mindestens 1400 Kinder sexuell missbraucht. Immer mehr grausige Details kommen ans Tageslicht.
Kunden empört - Kindershirt von Zara erinnert an KZ-Kleidung
Antisemitismus
Nach heftigem Protest hat das spanische Modeunternehmen Zara ein T-Shirt für Kinder vom Markt genommen. Nutzer werfen dem Unternehmen Antisemitismus vor. Denn das Oberteil erinnert stark an die Uniform, die Insassen in den Konzentrationslagern im Dritten Reich getragen haben.
Mädchen (9) tötet Schieß-Trainer mit Uzi-Maschinenpistole
Schießunfall
Ein neunjähriges Mädchen hat in den USA ihren Trainer am Schießstand erschossen. Das Mädchen hatte die Kontrolle über ihre vollautomatische Waffe verloren und traf den 39-jährigen Mann tödlich am Kopf. Es wird wohl keine strafrechtlichen Ermittlungen geben.
Polizei und Jugendamt schloss Augen vor Missbrauchs-Skandal
Missbrauch
Affären, Missbrauch, Leichenschändung — die Kette von Skandalen auf den britischen Inseln reißt nicht ab. Die Vergewaltigungen von Rotherham seien " kein Einzelfall", meint die eine britische Selbsthilfeorganisation für Missbrauchs-Opfer.
Bangkoks Polizei hilft als Geburtshelfer in Staus aus
Sondereinsatz
Eine Geburt ist selten planbar und wenn plötzlich die Wehen einsetzen, dann muss es oft schnell gehen. Auf Bangkoks Straßen ist das ein Problem. Die werdenden Mütter stecken oft im Stau fest. Bangkoks Lösung sind Polizei-Hebammen, die speziell für diesen Einsatz ausgebildet wurden.
Umfrage
Duisburg droht seine U-Bahn zu verlieren, weil eine Sanierung des maroden Systems zu teuer wäre. Würde Ihnen die Bahn fehlen?

Duisburg droht seine U-Bahn zu verlieren, weil eine Sanierung des maroden Systems zu teuer wäre. Würde Ihnen die Bahn fehlen?

 
Fotos und Videos