Das aktuelle Wetter NRW 11°C
Misshandlung

Junge Deutsche in Bosnien acht Jahre als Sklavin gehalten

27.05.2012 | 16:12 Uhr
Junge Deutsche in Bosnien acht Jahre als Sklavin gehalten
Acht Jahre lang wurde die junge Frau festgehalten Foto: (Symbolfoto:Thinkstock)

Sarajevo  Nach acht Jahren ist eine junge Deutsche befreit worden, die wie eine Sklavin gehalten wurde. Die 19-Jährige wurde von einem Ehepaar in Bosnien unter menschenunwürdigen Bedingungen festgehalten. misshandelt und ausgebeutet. Polizisten brachten die Frau an einen sicheren Ort.

Eine junge Deutsche ist von einem Ehepaar in Bosnien acht Jahre lang unter unmenschlichen Bedingungen als Sklavin gehalten worden. Die Polizei befreite das heute 19 Jahre alte Mädchen aus der Gewalt seiner Peiniger und verhaftete das Paar, wie der Fernsehsender FTV am Sonntag unter Berufung auf Polizei und Staatsanwaltschaft berichtete.

Das Paar habe das Mädchen jahrelang in seinem Haus im Dorf Karavlasi im Nordosten des Landes eingesperrt und es unter unmenschlichen Bedingungen festgehalten und misshandelt, sagte ein Polizeisprecher dem Sender. Schon als Kind seien ihm jeglicher Kontakt zu Außenstehenden sowie der Schulbesuch verboten worden.

Nachbarn riefen die Polizei

Ein Nachbar alarmierte schließlich die Behörden. Dorfbewohner berichteten der Zeitung "Dnevni Avaz", sie hätten das Mädchen häufig schreien und weinen hören und hätten vermutet, dass es von Freunden des Ehepaars sexuell missbraucht werde. Die Polizei befreite das Mädchen den Berichten zufolge am 17. Mai, das Ehepaar sitzt seither in Haft.

Nachbar Sead Makalic sagte der Nachrichtenagentur AFP, er habe gesehen, wie das Paar sich von dem Mädchen auf einem Karren ziehen ließ: "Sie haben sie an Stelle des Pferds eingespannt und lachten." Die beiden hätten dem Kind dasselbe zu Essen gegeben wie ihren Schweinen. Makalic sagte, er habe schon in der Vergangenheit die Polizei eingeschaltet. Als die Beamten gekommen seien, habe das Paar das Mädchen jedoch versteckt. Am 15. Mai habe er schließlich mit seinem Handy ein Foto des Mädchens gemacht und erneut die Polizei alarmiert.

Mutter lebte abwechselnd in Deutschland und Bosnien

Unter Berufung auf die Staatsanwaltschaft berichtete das Fernsehen, die 19-Jährige sei an einen sicheren Ort gebracht worden und werde ärztlich behandelt. Unklar war zunächst, wie das Mädchen nach Bosnien gekommen war. Auch zu seiner Identität machten die Behörden zunächst keine Angaben.

Nach örtlichen Presseberichten soll das Mädchen vor acht Jahren gemeinsam mit seiner Mutter nach Bosnien gekommen sein, als die Mutter eine Scheinehe mit dem jetzt festgenommenen Mann einging. Die Mutter habe seither abwechselnd in Deutschland und Bosnien gelebt. Laut FTV war sie zum Zeitpunkt des Polizeieinsatzes gegen die mutmaßlichen Sklavenhalter in dem Dorf. (afp)



Kommentare
27.05.2012
19:32
Petershans | #2
von dummmberger | #3

Was hat das jetzt mit "Toleranzromantikern" zu tun?
Solche Verbrechen finden sich leider in allen Kulturen.

27.05.2012
19:05
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #2

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

1 Antwort
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #2-1

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

27.05.2012
18:34
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #1

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

Aus dem Ressort
Amoklauf an US-Schule: Zwei Tote, mehrere Schwerverletzte
Kriminalität
Bei einem Amokläufer an einer Schule in den USA hat ein 14-Jähriger eine Mitschülerin erschossen und vier weitere schwer verletzt. Dann brachte er sich nach Angaben der Polizei selbst um.
"Ein bisschen Frieden" - Sängerin Nicole wird 50
50. Geburtstag
Nicole und "Ein bisschen Frieden". Es gibt wohl kaum eine Sängerin, die so sehr für ein Lied steht wie die deutsche Grand Prix-Siegerin von 1982. Jetzt wird Nicole 50 Jahre alt - und ihr Song bleibt ein Dauerbrenner.
Zombies und Untote - In jedem Land gruselt’s sich anders
Halloween
Was genau ein Zombie ist und woher die verschiedenen Untoten eigentlich kommen, damit beschäftigt sich im Zeitalter der internationalisierten Gruselindustrie kaum noch jemand. Doch teils haben unterschiedliche Länder ganz eigene Horrorgestalten. Wir haben einen kleinen Überblick zusammengestellt.
The Voice of Germany - Stefanie Kloß spielt die Sexkarte aus
The Voice of Germany
Der Kampf um die besten Talente wird bei "The Voice of Germany" immer härter. In der testosteronhaltigen Luft unter den Coaches setzt Silbermond-Sängerin Stefanie Kloß ihre weiblichen Reize ein. Mit Klammer-Blues, verlockendem Augenaufschlag und Zweideutigkeit spielt die Sexkarte aus.
Gäste von McDonald's in München durch Gas verletzt
Angriff
Gas-Alarm in einem Schnellrestaurant: Plötzlich klagen etliche Besucher eines McDonald's im Münchner Zentrum über Atemwegsbeschweren. Notarzt, Feuerwehr und Polizei rasen zum Einsatzort. Fünf Gäste wurden in ein Krankenhaus eingeliefert.
Umfrage
Vielen Deutschen könnte die Zeitumstellung gestohlen bleiben. Wir wüssten gerne von Ihnen: Was halten Sie von der Umstellung von Sommer- auf Winterzeit?

Vielen Deutschen könnte die Zeitumstellung gestohlen bleiben. Wir wüssten gerne von Ihnen: Was halten Sie von der Umstellung von Sommer- auf Winterzeit?