Johnny Depp probte mit Barbie-Puppen

In seinen Rollen als Jack Sparrow und Willy Wonka begeisterte Johnny Depp seine Fans weltweit. Jetzt verriet der Hollywood-Star auch sein Erfolgsgeheimnis: Er probte vorab mit Barbie-Puppen.

Dass Hollywood-Star Johnny Depp (51, "Transcendence") bisweilen ungewöhnliche Vorlieben hat, ist nicht unbedingt etwas Neues. Dass er aber mit Barbie-Puppen seine Rollen probt schon. Dies gab der Schauspieler jetzt in einem Interview mit dem US-Talker Jimmy Kimmel (47) bekannt. Seine Rolle als Willy Wonka in "Charlie und die Schokoladenfabrik" habe er ebenso mit Puppen einstudiert wie die des Captain Jack Sparrow in der "Fluch der Karibik"-Reihe.

Eine dritte Rolle wollte ihm partout nicht mehr einfallen. Er habe früher viel mit seiner Tochter Lily-Rose (15) und Barbies gespielt, als diese noch klein war. Dabei habe er seine Rollen immer gerne ausprobiert. Seinem Nachwuchs hätte aber die verstellte Stimme nicht sonderlich gefallen, deswegen habe er schon lange keine Puppe mehr angerührt.