Jennifer Lawrence und Chris Martin: Liebes-Comeback!

Eigentlich schien ihre kurze, heftige Romanze schon wieder beendet gewesen zu sein. Nun belehren Jennifer Lawrence und Chris Martin die überraschte Öffentlichkeit eines Besseren: Die beiden turtelten in Los Angeles bei einem romantischen Abendessen.

Offenbar hat man Jennifer Lawrence (24, "Die Tribute von Panem") und Chris Martin (37, Coldplay) zu früh abgeschrieben: Nachdem sich die beiden nach einer kurzen Liaison im letzten Oktober angeblich schon wieder getrennt hatten, mehren sich in den letzten Wochen Meldungen, die auf ein Liebes-Comeback hindeuten. Nun berichtet auch das US-Portal "People.com" von einem romantischen Candle-Light-Dinner. Demnach hätten sich der Hollywood-Star und der Coldplay-Frontmann letzte Woche in einem Restaurant in Los Angeles getroffen, wo sie bei Kerzenschein zwei gemeinsame Stunden verbracht haben sollen. Nach einem Menü mit mehreren Gängen hätten sich die beiden ein Dessert geteilt, heißt es weiter.

"Sie wirkten glücklich und sehr aufeinander fokussiert", erzählt ein Zeuge. "Sie haben gelacht und sich sehr freundlich unterhalten." Eine andere Quelle geht sogar noch weiter - angeblich haben sich Lawrence und Martin nie getrennt. "Sie sehen sich, wann immer es zeitlich möglich ist."

Zwischen Lawrence und Martin soll es im Juni 2014 erstmals gefunkt haben. Die Oscar-Preisträgerin hatte sich kurz zuvor von ihrem "X-Men"-Kollegen Nicholas Hoult (25) getrennt. Martin gab dagegen im März nach zehn gemeinsamen Ehe-Jahren die Trennung von Hollywood-Star Gwyneth Paltrow (42) bekannt. Im Oktober soll die heftige Romanze dann eigentlich schon wieder vorbei gewesen sein - doch offenbar haben die beiden Stars die Öffentlichkeit an der Nase herumgeführt.