Das aktuelle Wetter NRW 21°C
Hartz IV

Jeder Zweite hat Vorurteile gegen Hartz-IV-Empfänger

16.10.2012 | 14:26 Uhr
Jeder Zweite hat Vorurteile gegen Hartz-IV-Empfänger
Jeder zweite Bundesbürger hat Vorurteile über Hartz-IV-Empfänger.Foto: dapd

Berlin.  Mehr als die Hälfte aller Deutschen glaubt, dass Langzeitarbeitslose nicht selbst aktiv nach Arbeit suchen. Das geht aus eine Umfrage hervor. Danach hat jeder Zweite Bundesbürger Vorurteile gegenüber Hartz-IV-Empfängern. Experten sagen, dass die Vorurteile kaum etwas mit der Realität zu tun haben.

Jeder zweite Bundesbürger hat Vorurteile über Hartz-IV-Empfänger. Das geht aus einer am Dienstag in Berlin vorgestellten Allensbach-Umfrage hervor. Danach glauben 55 Prozent der Deutschen, dass Langzeitarbeitslose nicht selbst aktiv nach Arbeit suchen. 57 Prozent halten sie bei der Arbeitssuche für zu wählerisch. Ein gleich hoher Prozentsatz hält sie für schlecht qualifiziert. Und 55 Prozent gehen davon aus, dass Hartz-IV-Empfänger nicht Sinnvolles zu tun haben.

Immerhin noch jeder Dritte meint, dass Hartz-IV-Empfänger nicht arbeiten wollen. Das Institut für Demoskopie Allensbach hat insgesamt 1.558 Personen ab 16 Jahren zu ihrer Einstellung gegenüber Langzeitarbeitslosen befragt.

Solche vernichtenden Urteile hätten kaum etwas mit der Realität zu tun, sagte der Vorstand für Grundsicherung der Bundesagentur für Arbeit, Heinrich Alt. So sei für drei von vier Menschen in der Grundsicherung Arbeit das Wichtigste im Leben. Mehr als 70 Prozent von ihnen wären sogar bereit, Arbeit anzunehmen, für die sie überqualifiziert sind. (dapd)

Kommentare
23.01.2015
21:18
Jeder Zweite hat Vorurteile gegen Hartz-IV-Empfänger
von Tobias_Claren | #16

"So sei für drei von vier Menschen in der Grundsicherung Arbeit das Wichtigste im Leben."

Da habe ich meine Zweifel.

Das ist ein Spruch mit dem sich...
Weiterlesen

Funktionen
Aus dem Ressort
Hitze-Spitzenwerte in NRW - Warnung vor heftigen Gewittern
Hitze
38,7 Grad sind am Donnerstag in Duisburg gemessen worden. Am Samstag könnte die Hitzewelle an den NRW-Rekord von 40,1 Grad herankommen.
Erbsen in Guacamole? Obama bringt sich in Rezept-Streit ein
Rezept-Streit
Die Veröffentlichung eines Zeitungs-Rezeptes zu Guacamole hat in den USA Streit ausgelöst - um Erbsen. Sogar US-Präsident Obama schaltete sich ein.
Weltkriegs-Panzer in Kieler Villa - Bergung sehr schwierig
Waffenbesitz
Es ist nicht einfach, einen Panzer aus einer Villa zu holen. Das müssen Einsatzkräfte in Heikendorf feststellen. Was hat der Besitzer noch gehortet?
Tausende Zahnarzt-Patienten müssen in Sydney zum HIV-Test
Medizin
Wegen der Behandlung mit nicht ausreichend desinfizierten Besteck müssen sich die Patienten einer Zahnarztpraxis in Sydney auf HIV testen lassen.
Holocaust-Überlebende kritisieren Google-Spiel
KZ-Gedenkstätten
Vertreter von Holocaust-Überlebenden haben gegen das virtuelle Google-Spiel "Ingress" protestiert. Gedenkstätten waren als Spielfeld benutzt worden.
article
7199037
Jeder Zweite hat Vorurteile gegen Hartz-IV-Empfänger
Jeder Zweite hat Vorurteile gegen Hartz-IV-Empfänger
$description$
http://www.derwesten.de/panorama/jeder-zweite-hat-vorurteile-gegen-hartz-iv-empfaenger-id7199037.html
2012-10-16 14:26
Hartz-IV,Umfrage,Bundesbürger,Voruteile,Allensbach,Grundsicherung
Panorama