Das aktuelle Wetter NRW 6°C

Tierschutz

Jäger wegen Wolf-Abschusses zu 3.500 Euro Geldstrafe...

17.01.2013 | 16:55 Uhr

Weil er im Westerwald einen Wolf erschossen hat, muss ein Jäger aus dem Raum Köln eine Geldstrafe von insgesamt 3500 Euro zahlen. Das entschied das Amtsgericht Montabaur am Donnerstag. Der Jäger habe gegen das Tierschutzgesetz verstoßen, weil er ein Wirbeltier ohne Grund getötet habe.

Kontaktdaten
Nachrichteneingabe
Captcha Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich?

Mit der Inanspruchnahme des Services willigen Sie in folgende Vorgehensweise ein: Ihre E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu übertragungszwecken verwendet - um den Adressaten über den Absender zu informieren, bzw. um im Fall eines übertragungsfehlers eine Benachrichtigung zu übermitteln. Um einen Missbrauch dieses Services zu vermeiden, wird DerWesten die Identifikationsdaten (IP-Adresse) jedes Nutzers der versandten E-Mail in Form eines E-Mail-Header-Record (X_Sent_by_IP) beifügen und für einen Zeitraum von zwei Monaten speichern. Sofern Dritte glaubhaft machen, dass sie durch die Versendung eines Artikels im Rahmen dieses Services in ihren Rechten verletzt wurden, wird DerWesten die Identifikationsdaten zur Rechtsverfolgung herausgeben.

Umfrage
Der 1. April ist Feiertag der Witzbbolde. Was halten Sie von Aprilscherzen ?

Der 1. April ist Feiertag der Witzbbolde. Was halten Sie von Aprilscherzen ?

 
Aus dem Ressort
Ältester Mensch der Welt in Japan gestorben
Rekordhalterin
Die Japanerin Misao Okawa wurde 117 Jahre alt. Das Geheimnis der Frau, die seit August 2013 ältester Mensch der Welt war: alles und viel essen.
Bahn verteidigt Zug-Stopp – "Sinnvoller Betrieb unmöglich"
Wetter
Die Bahn hat die Entscheidung verteidigt, die Züge während des Sturms "Niklas" stehen zu lassen. Bei dem Unwetter kamen zehn Menschen ums Leben.
20 Verletzte bei Chlorgas-Unfall im Norden Niedersachsens
Großalarm
Bei einer chemischen Reaktion in einem metallverarbeitenden Betrieb in Niedersachsen ist Chlorgas freigesetzt worden. 20 Mitarbeiter wurden verletzt.
Seit längerem Mängel bei Flugmedizin-Checks in Deutschland
Piloten
Für medizinische Checks bei Piloten gibt es klare EU-Auflagen. Diese werden aber offenbar schon seit einiger Zeit nicht eingehalten.
Hoeneß zum VfB, Pizza per Drohne - enttarnte Aprilscherze
Aprilscherze
Musizierende Äffchen, blaue Hummeln und ein Damm von Dänemark nach Deutschland: Zum 1. April blüht wieder der Flachs. Eine Auswahl enttarnter Scherze.
article
7492255
Jäger wegen Wolf-Abschusses zu 3.500 Euro Geldstrafe verurteilt
Jäger wegen Wolf-Abschusses zu 3.500 Euro Geldstrafe verurteilt
$description$
http://www.derwesten.de/panorama/jaeger-wegen-wolf-abschusses-zu-3-500-euro-geldstrafe-verurteilt-id7492255.html
2013-01-17 16:55
Panorama