Das aktuelle Wetter NRW 2°C
Grammys

J.Lo übt die Bein-Posen

Zur Zoomansicht 11.02.2013 | 08:30 Uhr
Jennifer Lopez (hier mit Pitbull) sorgte mit ihrem Outfit bei den Grammy-Verleihungen für Schlagzeilen. Sie zeigte gerne und viel...
Jennifer Lopez (hier mit Pitbull) sorgte mit ihrem Outfit bei den Grammy-Verleihungen für Schlagzeilen. Sie zeigte gerne und viel...Foto: Getty Images

Los Angeles.  Rihanna und Chris Brown sind wieder ein Herz und eine Seele. Und J.Lo kopiert 1:1 die Jolie-Bein-Pose der Oscars 2012.

Auf dem Roten Teppich hat Jennifer Lopez die Blicke auf sich gezogen. Mit ihren Bein-Posen. Bein-Posen, mit denen bei der Oscar-Verleihung 2012 Angelina Jolie bei den Fotografen punktete und die Netzgemeinde nicht nur bei Twitter (#angellegging und #Joliening) bewegte. J.Lo kopiert Angelina Jolie.

Alternative Newcomer wie Gotye, Frank Ocean und die Indie-Rockband Fun. haben bei der Grammy-Verleihung abgeräumt. Die drei New Yorker Rocker von Fun. wurden bei der Gala am Sonntagabend in Los Angeles gleich in zwei Top-Kategorien ausgezeichnet: Als beste Newcomer und mit "We Are Young" für den besten Song. "Ich weiß nicht, was ich mir gedacht habe, als ich dieses Lied geschrieben habe", sagte Sänger Nate Ruess bei seiner Dankesrede. "Wie ihr sehen könnt, sind wir doch eigentlich gar nicht mehr jung und wir machen schon seit zwölf Jahren Musik.

Aber anscheinend waren wir bisher ein gut gehütetes Geheimnis."Der belgisch-australische Sänger Gotye gewann insgesamt drei der goldenen Grammophone, unter anderem den begehrten Preis für die beste Platte mit seinem Ohrwurm "Somebody That I Used to Know". Die Auszeichnung für das beste Album ging an die britische Band Mumford & Sons für "Babel".

Die US-Rockband The Black Keys und ihr Frontmann und Songschreiber Dan Auerbach konnten vier der begehrtesten Musikpreise der Welt mit nach Hause nehmen, darunter den für das beste Rock-Album ("El Camino"). Der kalifornische Hip-Hop- und R&B-Musiker Frank Ocean wurde für das beste zeitgenössische Album ("Channel Orange") und seine Zusammenarbeit mit den Rappern Jay-Z und Kanye West ("No Church in the Wild") ausgezeichnet. (dpa)

DerWesten

Empfehlen
Fotostrecken aus dem Ressort
Die Gesichter des Hape Kerkeling
Bildgalerie
Kabarett
Scoopshot-Bild des Tages (2)
Bildgalerie
Fotoaktion
Sturm sorgt für Chaos in Brisbane
Bildgalerie
Unwetter
Obama begnadigt Truthähne
Bildgalerie
Thanksgiving
Populärste Fotostrecken
Sakurai und Co.
Bildgalerie
Fotostrecke
Karikatur vom Tage
Bildgalerie
Politik
Arbeitsunfall am Hafen
Bildgalerie
Fotostrecke
Neueste Fotostrecken
Phoenix verliert auch gegen Bayreuth
Bildgalerie
Basketball
Deine Anne
Bildgalerie
Witten
Leserkalender-Einsendungen Oktober
Bildgalerie
Reisebilder
Herzenswünsche
Bildgalerie
Weihnachtszeit
Facebook
Kommentare
Umfrage
Der deutsche Beitrag zum Spenden-Song
 
Aus dem Ressort
Prügelopfer Tugce A. - Maschinen werden abgeschaltet
Zivilcourage
Die Studentin Tugce A. wollte schlichten und zahlte dafür mit ihrem Leben. Die Anteilnahme der Menschen in ganz Deutschland ist groß. Nun haben die Eltern entschieden: Tugce soll nicht mehr künstlich am Leben gehalten werden.
Erste Vorschau auf neuen "Star Wars"-Film veröffentlicht
Star Wars
Über 30 Jahre mussten die Fans auf eine Fortsetzung der ersten drei Star-Wars-Filme warten. 2015 wird es endlich soweit sein. Am Freitag wurde der Spannung erwartete Trailer zum neuen Film veröffentlicht. Der Trailer zeigt einige Film-Fragmente, über die Story erfährt man aber wenig.
Mit 950 Cannabis-Pflanzen auf der Autobahn unterwegs
Kriminalität
Mit 950 Cannabis-Pflanzen im Wagen waren drei Männer auf der A61 in Viersen unterwegs. Als die Autobahnpolizei das Auto kontrollieren wollte, gab der Fahrer Gas. Während der Verfolgung versuchten die Drogenschmuggler zumindest einen Teil ihrer Fracht loszuwerden. Das nütze ihnen aber nichts.
Vorfreude Backen - Wir suchen die besten Plätzchen-Rezepte
Plätzchen
Heidesand nach Omas Rezept, der auf der Zunge zergeht? Knusprige Kokos-Makronen, wie Mama sie immer gemacht hat? Lebkuchen-Männeken voller Gewürze, Zimtsterne mit hübschem weißen Häubchen oder lieber dunkle, saftige Brownies? Wir suchen die besten Plätzchen-Rezepte unserer Leserinnen und Leser.
Rapper Sido wegen Angriff zu Bewährungsstrafe verurteilt
Urteil
Für Rapper Sido war es ein Streit mit Folgen. Der 33-Jährige hatte vor zwei Jahren in einem Berliner Club einem Mann eine Glasflasche auf den Kopf geschlagen. Der erlitt schwere Verletzungen. Nun hat ein Gericht Sido zu neun Monaten Haft auf Bewährung und einer heftigen Geldbuße verurteilt.