Das aktuelle Wetter NRW 12°C
Eklat

Humorversuch? Ärzte-Chef stellt Merkel in eine Reihe mit Hitler

20.12.2012 | 10:43 Uhr
Humorversuch? Ärzte-Chef stellt Merkel in eine Reihe mit Hitler
Andreas Köhler, Chef der KBV, hat Angela Merkel in eine Reihe mit Adolf Hitler gestellt. Im Gegensatz zu diesem Demonstranten in Griechenland habe er den Vergleich ironisch gemeint, heißt es nun.Foto: AP

Berlin.  Er zählte die Staatenlenker auf, die Europa einigen wollten - und nannte Bundeskanzlerin Angela Merkel in einem Atemzug mit Adolf Hitler. Nun steht der Chef der Kassenärztlichen Bundesvereinigung, Andreas Köhler, in der Kritik. Die Vereinigung beteuert, es habe sich um reine Ironie gehandelt.

Der Chef der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV), Andreas Köhler, hat nach einem Bericht der "Welt" Kanzlerin Angela Merkel in einem Atemzug mit Adolf Hitler genannt.

"Julius Cäsar, Karl der Große, Napoleon, Adolf Hitler, Angela Merkel - die Liste der Staatsleute, die versuchten, Europa zu einigen, ist sehr lang", sagte er dem Artikel zufolge bei einer KBV-Weihnachtsfeier vor rund 300 Mitarbeitern und einigen Gästen. "Und stets scheiterten die Bemühungen an Folgendem: Niemand kann sich vorstellen, zusammen in ein und demselben Haus Europa zu wohnen."

Meldung vom 25.07.2012
Griechen-Magazin will Merkel wegen "Völkermord" verklagen

Angela Merkel als Häftling 4339: So stellt ein griechisches Boulevard-Magazin die Kanzlerin in der aktuellen Ausgabe da, verbunden mit der Forderung, Merkel wegen Völkermords an den Griechen zu verklagen. Der Chefredakteur hat Merkel schon beim Internationalen Strafgerichtshof angezeigt.

KBV spricht von ironischem Hitler-Vergleich

Es handelte sich demnach um einen Vergleich der Lage der KBV mit der Einigung Europas. Köhler habe von der Vorliebe der Bewohner für kleine, selbstständige Nationen gesprochen und von der Vorliebe ihrer Politiker, diese zu einigen. Auch die KBV bemühe sich immer wieder, die eigenen Dezernate und Abteilungen zu einen.

Ein KBV-Sprecher, aus der rein internen Feier seien Sätze ohne weiteren Zusammenhang nach außen gelangt. Merkel auf irgendeine Weise mit Hitler zu vergleichen, sei nie beabsichtigt gewesen. Es habe sich um eine ironische Rede gehandelt.

Ob die Sätze genau so gefallen seien, könne er nicht rekonstruieren. Köhler bedauerte in der "Welt", dass die Ironie nicht von allen verstanden worden sei. (dpa)



Kommentare
21.12.2012
20:41
Humor
von teetrinker82 | #36

Humor geht anders.

Eher ein verbaler "Ausrutscher" in außerst feuchtfröhlicher Runde, der aber in der Position nicht passieren darf. Aus der deutschen Vergangenheit nichts gelernt. Derartige Vergleiche sind höchst grenzwertig.
Einige Blogger bewegen sich bedauerlicherweise auf dem gleichen Niveau.
#35 - ich stimme Ihnen zu: Sie können nie besser formulieren - bei Ihnen finden sich zu allen Themen ebenfalls "niveaulose" Wortspiele - passiert schon mal bei allzu viel Langeweile.
Wer von Ihnen gelobt wird, darf sich "freuen" :-D :-D

21.12.2012
18:04
matrix666 | #21,Entschuldigung | #26
von wohlzufrieden | #35

Sehr gute Kommentare! Danke! Besser hätte ich es nicht formulieren können.

21.12.2012
15:33
@ Musashi
von kitty73 | #34

Treffender geht es nicht.


Leider aber auch hier im Blog.
Bestes Beispiel (aber nicht einziges) wie immer: # 33 - immer für einen "dummen" Spruch gut - egal zu welchem Thema.

21.12.2012
13:46
Haarige Sache
von wohlzufrieden | #33

So ein Quatsch! Hitler hatte einen Schnauzbart, Angela hat die Haare auf den Zähnen. Unverwechselbar!

21.12.2012
08:58
Humorversuch? Ärzte-Chef stellt Merkel in eine Reihe mit Hitler
von Musashi | #32

Wie immer, frei nach dem Motto:

"Meine Damen und Herren. Für Sie sing(k)t heute: DAS NIVEAU!!!"

20.12.2012
21:14
Humorversuch? Ärzte-Chef stellt Merkel in eine Reihe mit Hitler
von Schlaubaer | #31

Was hat diese Tatsachenfeststellung denn mit Humor zu tun? Die Aussage, dass die oben genannten historischen Personen versuchten ein vereintes Europa zu schaffen - jeder auf seine Art vor dem Hintergrund seiner Zeitepoche -, ist absolut richtig und schliesst auch Adolf Hitler mit ein.

1 Antwort
Humorversuch? Ärzte-Chef stellt Merkel in eine Reihe mit Hitler
von weihnachtsmann78 | #31-1

Sie sollten schon zu Ende lesen: Das ist mit der Ironie kommt aus der Ecke des "Redners".

Auf das Vereinte Europa von H.. könne wir doch gerne verzichten, ob mit oder ohne Ironie.

20.12.2012
19:59
Die Weigerung
von kuba4711 | #30

der deutschen sog. Elite in Politik ,Verwaltung und Ökonomie die deutsche Verantwortung für das historische ,europäische Projekt zu übernehmen ,die gipfelt in dümmlichen ,historischen Gleichsetzungen.
Natürlich ist Madame Kanzler nicht mit historisch bedeutsamen Figuren wie etwa " Karl dem Großen" zu vergleichen.
Denn zu seiner Zeit saß Karl der Große -wie überliefert wird - sehr oft im Sattel seines Pferdes.
Niemand mit halbwegs klarem Verstand käme auf die Idee dieses Sitzen mit dem Aussitzen von Madame Kanzler auf dem Kanzlerstuhl zu Berlin -auch hinsichtlich europäischer Problemlagen - in Verbindung zu bringen.
Jedoch ist unsere sog. Elite in annähernd allen Spitzenpositionen inzwischen offenbar so politisch degeneriert ,dass sie sogar Parallelen mit dem Massenmörder Hitler und Madame Kanzler Merkel ziehen,.
Es gibt eine Form des politisch völligen daneben Liegens ,welches geeignet ist den angeblich Beschädigten -hier also Madame Kanzler - vollkommen zu rehabilitieren.
Bingo?

2 Antworten
Humorversuch? Ärzte-Chef stellt Merkel in eine Reihe mit Hitler
von MisterB | #30-1

Ne, nicht "Bingo", leider nicht. In Ihren Kommentaren fordern Sie von den Deutschen ein soziales bzw gerechtes Denken. Doch dieses wurde den Deutschen von den Medien vom Nachkriegs-Journalismus bis jetzt gehörig ausgetrieben. Stellen Sie sich vor, dass es die Medien geschafft haben, die Regierungen von SPD und CDU, die in Deutschland die Schere zw arm und reich kontinuierlich vergrößert haben , als "alternativlos" kreiert haben. Die Menschen wählen Jahr für Jahr Politiker, die dafür sorgen, dass die Kinder und Altersarmut und Staatsverschuldung Rekordstände aufweisen, dass Energiekonzerne das Volk abzocken dürfen, Banken abzocken und dafür mit Bankenrettung belohnt werden und die Komunen pleite sind. Wie ahnungslos oder krank muss man sein um die immer wieder zu wählen.
Sorry, aber ihr Bemühen ist hoffnungslos.

Humorversuch? Ärzte-Chef stellt Merkel in eine Reihe mit Hitler
von kuba4711 | #30-2

@MisterB
Nur keine Sorge .
Ich halte es mit Martin Luther und dem Apfelbäumchen ,welches er heute pflanzen würde ,wenn morgen die Welt unter ginge.
Und es ist auch schön zu sehen ,dass es Mitstreiter mit ähnlicher Geisteshaltung -wie z.B. Sie - gibt.
Gruß :-)))))))))

20.12.2012
19:55
???
von weihnachtsmann78 | #29

Humor - Ironie - Interne Weihnachtsfeier? - und das sollen wir glauben?

Dumm gelaufen. Sich daneben benommen und "jeder" weiß davon.
Vielleicht zu tief ins Glas geschaut?

20.12.2012
19:17
Humorversuch? Ärzte-Chef stellt Merkel in eine Reihe mit Hitler
von mc3hammer | #28

Herr Köhler ist durchaus in der Lage, sich sein eigenes bescheidenes Gehalt mehr als grosszügig zu erhöhen. Damit scheinen seine Kollegen gar kein Problem zu haben. Ob sie aber auch tatenlos zusehen, wie ihr Vorturner sich in der Öffentlichkeit zum Affen macht?

20.12.2012
19:12
Humorversuch? Ärzte-Chef stellt Merkel in eine Reihe mit Hitler
von Jean_Fairtique | #27

Hm?
"Julius Cäsar, Karl der Große, Napoleon, Adolf Hitler, Angela Merkel - die Liste der Staatsleute, die versuchten, Europa zu einigen, ist sehr lang"
Der Vergleich hinkt, denn selbst die Griechen bezeichnen Merkel als Hitler.
Dies hat der Redner aber nicht gesagt.
Ich denke eher, die Unverschämtheit liegt darin, Merkel mit Julius Cäsar oder Karl dem Großen verglichen zu haben.
Denn das hätten sich die Betreffenden mit Sicherheit verbeten!

Aus dem Ressort
Verdacht auf Steuernhinterziehung bei Fernsehkoch Lafer
Staatsanwaltschaft
Gegen den Fernsehkoch Johann Lafer besteht der Verdacht auf Steuerhinterziehung. Am Montag durchsuchten 45 Beamte Lafers Restaurant in Stromberg und seine Kochschule in Guldental. Die Staatsanwaltschaft will die Unterlagen und elektronische Dateien auswerten.
Foodwatch sucht wieder die größten Werbelügen
Werbelügen
Hühnersuppe ohne Huhn, falsche Gesundheitsversprechen und irreführende Behauptungen. Die Verbraucher-Organisation Foodwatch vergibt wieder den "Goldenen Windbeutel" für die größte Werbelüge des Jahres. Fünf Produkte sind nominiert, den Gewinner küren die Verbraucher per Abstimmung.
Promi-Nacktbilder zeigen, wie unsicher private Daten sind
Hacker
Die Veröffentlichung gestohlener Nackfotos von Stars wie Jennifer Lawrence zeigt, wie anfällig die Datensicherheit im Internet für alle ist. Manche finden Logins mit Kennwort nicht mehr zeitgemäß. Im Netz wird aber auch eine ganz andere Frage diskutiert: Müssten Promis nicht vorsichtiger sein?
Hühnersuppe ohne Huhn - Foodwatch sucht größte Werbelügen
Werbelügen
Hühnersuppe ohne Huhn, falsche Gesundheitsversprechen und irreführende Behauptungen. Die Verbraucher-Organisation Foodwatch vergibt wieder den "Goldenen Windbeutel" für die größte Werbelüge des Jahres. Fünf Produkte sind nominiert, den Gewinner küren die Verbraucher per Abstimmung.
Pirate-Bay-Mitgründer steht in Dänemark vor Gericht
Datendiebstahl
Bis zu sechs Jahre Haft drohen dem Mitgründer der Filesharing-Website "Pirate Bay", Gottfrid Svartholm Warg. Der steht in Dänemark wegen Datendiebstahls vor Gericht. Er soll seit Frühjahr 2012 im Auftrag eines mitangeklagten Dänen öffentliche Datenbanken gehackt und Datensätze kopiert haben.
Umfrage
Bastian Schweinsteiger wird neuer Kapitän der Fußball-Nationalmannschaft. Was halten Sie von der Entscheidung?

Bastian Schweinsteiger wird neuer Kapitän der Fußball-Nationalmannschaft. Was halten Sie von der Entscheidung?