Das aktuelle Wetter NRW 18°C
Unglück

Hubschrauberabsturz in Berlin

Zur Zoomansicht 21.03.2013 | 16:17 Uhr
Hubschrauberabsturz in Berlin: Während einer Großübung der Bundespolizei sind zwei Hubschrauber zusammengestoßen. Mehrere Personen wurden verletzt, ein Mensch kam ums Leben.
Hubschrauberabsturz in Berlin: Während einer Großübung der Bundespolizei sind zwei Hubschrauber zusammengestoßen. Mehrere Personen wurden verletzt, ein Mensch kam ums Leben.Foto: dpa

Bei einer Großübung der Bundespolizei am Berliner Olympiastadion sind zwei Hubschrauber in niedriger Höhe zusammengestoßen. Mehrere Menschen wurden verletzt, ein Mensch ist ums Leben gekommen. Der Hergang des Unfalls ist noch unklar.

 

Empfehlen
Neueste Fotostrecken aus dem Ressort
Tomatenschlacht in Spanien
Bildgalerie
Festival
Scoopshot-Bild des Tages (2)
Bildgalerie
Fotoaktion
Facekinis in China voll im Trend
Bildgalerie
Strandmode
So viel verdienen die TV-Stars
Bildgalerie
Schauspieler
So bunt ist der Londoner Karneval
Bildgalerie
Straßenfest
Populärste Fotostrecken aus dem Portal
Gladbach feiert Schützenfest
Bildgalerie
Europa League
Schmallenberger Woche
Bildgalerie
Fotostrecke
Sakurai und Co.
Bildgalerie
Fotostrecke
Streetbob-WM
Bildgalerie
Wolfs-Bob der Pfadfinder
Jamie Cullum begeistert beim Zeltfestival
Bildgalerie
Zeltfestival Ruhr
Neueste Fotostrecken aus dem Portal
Shovel Knight
Bildgalerie
Action-Platformer
Europas beste Fußballer
Bildgalerie
Ehrung
Stadtspaziergang
Bildgalerie
Fotostrecke
Facebook
Kommentare
21.03.2013
20:38
Hubschrauberabsturz in Berlin
von thecleaner | #1

hier kann man jetzt nicht mehr von schicksal oder unglück sprechen....das ist eindeutig fahrlässige tötung,und genau so muß die anklage gegen den beamten erhoben werden,der den start dieser heli angeordnet hat...jede kleine flugschule hätte bei diesen wetter so eine übung nie mit helis durch geführt.....denn die piloten führen nur das aus was die vorgesetzten vorgeben...deshalb sehr geehrter innenminister friedrich,klagen sie den verursacher dieser übung wegen fahrläßiger tötung an....denn nichts anderes ist es,als fahrläßiger tötung..........

Umfrage
Ein Landtags-Abgeordneter der Grünen hat in Dortmund Zigarettenplakate überklebt — eine Straftat. Meinen Sie auch, dass Tabakwerbung komplett verboten werden muss?

Ein Landtags-Abgeordneter der Grünen hat in Dortmund Zigarettenplakate überklebt — eine Straftat. Meinen Sie auch, dass Tabakwerbung komplett verboten werden muss?

 
Aus dem Ressort
Vulkan Bárdarbunga auf Island ist ausgebrochen
Vulkanausbruch
Warnstufe Rot: Auf Island ist der Vulkan Bárdarbunga ausgebrochen. Das Meteorologische Institut des Landes rief die höchste Warnstufe aus. Bislang sind aber keine größeren Aschemengen in die Luft gelangt. Deshalb ist der Flugverkehr über Europa bislang nicht beeinträchtigt.
Empörung über Selfies vor der Gaskammer in Auschwitz
Holocaust
Statt Holocaust-Opfern zu gedenken, nutzen viele vor allem junge Menschen Besuche in ehemaligen Todeslagern um sich selbst darzustellen - Kussmund vor der Gaskammer, Schlafzimmerblick unter dem Lagertor mit der Aufschrift "Arbeit macht frei": Selfies an Orten des Schreckens sind ein trauriger Trend.
Britney Spears trennt sich von Freund David Lucado
Trennung
Sängerin Britney Spears hat sich nach rund einem Jahr Beziehung von ihrem Freund David Lucado getrennt. Das bestätigte nun ihr Sprecher am Donnerstag. Auch die Musikerin selber veröffentlichte ihr Liebesaus auf der Internetplattform Twitter. Spears und Lucado waren im Frühjahr 2013 zusammengekommen.
"Wort zum Sonntag"-Pfarrer übergießt sich mit Eiswasser
Ice Bucket Challenge
Die Ice Bucket Challenge erreicht das "Wort zum Sonntag". Der Essener Pfarrer Gereon Alter wird sich in der Sendung am Samstagabend Eiswasser über den Kopf gießen und damit auf die seltene Nervenkrankheit ALS aufmerksam machen. "Ich finde die Idee klasse", sagte er.
"Bang Boom Bang" - der Ruhrpott-Kultfilm feiert Geburtstag
Kultfilm
15 Jahre ist es her, das die Ruhrgebietskomödie „Bang Boom Bang“ auf den Kinoleinwänden gezeigt wurde. Als Kleinganove „Schlucke“ ist Martin Semmelrogge bei vielen Fans unvergessen. An die Dreharbeiten erinnert sich der Schauspieler, als ob es gestern gewesen wäre.