Das aktuelle Wetter NRW 14°C
Unglück

Hubschrauberabsturz in Berlin

Zur Zoomansicht 21.03.2013 | 16:17 Uhr
Hubschrauberabsturz in Berlin: Während einer Großübung der Bundespolizei sind zwei Hubschrauber zusammengestoßen. Mehrere Personen wurden verletzt, ein Mensch kam ums Leben.
Hubschrauberabsturz in Berlin: Während einer Großübung der Bundespolizei sind zwei Hubschrauber zusammengestoßen. Mehrere Personen wurden verletzt, ein Mensch kam ums Leben.Foto: dpa

Bei einer Großübung der Bundespolizei am Berliner Olympiastadion sind zwei Hubschrauber in niedriger Höhe zusammengestoßen. Mehrere Menschen wurden verletzt, ein Mensch ist ums Leben gekommen. Der Hergang des Unfalls ist noch unklar.

 

Empfehlen
Fotostrecken aus dem Ressort
Scoopshot-Bild des Tages (2)
Bildgalerie
Fotoaktion
Bauarbeiter stirbt bei Gas-Explosion
Bildgalerie
Explosion
Oscar de la Renta ist tot
Bildgalerie
Designer
Spielemesse in Essen
Bildgalerie
Spiel'14
Populärste Fotostrecken
Probeleuchten für die Lichtwochen
Bildgalerie
Lichtwochen
Ende der Bauarbeiten auf der A59
Bildgalerie
Autobahn 59
Mescheder Kneipennacht
Bildgalerie
Fotostrecke
Vermüllte Problemhäuser
Bildgalerie
Verwahrlosung
Alternatives Wohnprojekt
Bildgalerie
Fotostrecke
Neueste Fotostrecken
Karikatur vom Tage
Bildgalerie
Politik
Kerzenzauber
Bildgalerie
Langenberg
Abschlussevent
Bildgalerie
Bewegen hilft
Auf Gruselschloss Ringenberg
Bildgalerie
Halloween Event
Campus
Bildgalerie
Schlüsselübergabe
Facebook
Kommentare
21.03.2013
20:38
Hubschrauberabsturz in Berlin
von thecleaner | #1

hier kann man jetzt nicht mehr von schicksal oder unglück sprechen....das ist eindeutig fahrlässige tötung,und genau so muß die anklage gegen den beamten erhoben werden,der den start dieser heli angeordnet hat...jede kleine flugschule hätte bei diesen wetter so eine übung nie mit helis durch geführt.....denn die piloten führen nur das aus was die vorgesetzten vorgeben...deshalb sehr geehrter innenminister friedrich,klagen sie den verursacher dieser übung wegen fahrläßiger tötung an....denn nichts anderes ist es,als fahrläßiger tötung..........

Umfrage
Vielen Deutschen könnte die Zeitumstellung gestohlen bleiben. Wir wüssten gerne von Ihnen: Was halten Sie von der Umstellung von Sommer- auf Winterzeit?

Vielen Deutschen könnte die Zeitumstellung gestohlen bleiben. Wir wüssten gerne von Ihnen: Was halten Sie von der Umstellung von Sommer- auf Winterzeit?

 
Aus dem Ressort
Liebes-Aus bei Fußball-Weltmeister Manuel Neuer
Leute
Fußball-Nationaltorhüter Manuel Neuer (28) und seine langjährige Freundin Kathrin Gilch haben sich getrennt.
Google-Manager bricht wohl Baumgartners Höhen-Rekord
Rekorde
Ein 57-jähriger Google-Manager hat mit einem Stratosphärensprung aus über 41 Kilometer Höhe voraussichtlich den Rekord des österreichischen Extremsportlers Felix Baumgartner gebrochen.
Amoklauf an US-Schule: Zwei Tote, mehrere Schwerverletzte
Kriminalität
Bei einem Amokläufer an einer Schule in den USA hat ein 14-Jähriger eine Mitschülerin erschossen und vier weitere schwer verletzt. Dann brachte er sich nach Angaben der Polizei selbst um.
"Ein bisschen Frieden" - Sängerin Nicole wird 50
50. Geburtstag
Nicole und "Ein bisschen Frieden". Es gibt wohl kaum eine Sängerin, die so sehr für ein Lied steht wie die deutsche Grand Prix-Siegerin von 1982. Jetzt wird Nicole 50 Jahre alt - und ihr Song bleibt ein Dauerbrenner.
The Voice of Germany - Stefanie Kloß spielt die Sexkarte aus
The Voice of Germany
Der Kampf um die besten Talente wird bei "The Voice of Germany" immer härter. In der testosteronhaltigen Luft unter den Coaches setzt Silbermond-Sängerin Stefanie Kloß ihre weiblichen Reize ein. Mit Klammer-Blues, verlockendem Augenaufschlag und Zweideutigkeit spielt die Sexkarte aus.