Das aktuelle Wetter NRW 16°C
Panorama

Hessischer Lottospieler räumt Millionengewinn ab

31.12.2012 | 14:36 Uhr
Foto: /dapd/Jens Schlueter

Ein noch unbekannter Lottospieler aus Hessen hat in der letzten Ziehung des Jahres einen Volltreffer gelandet. Im Spiel 77 habe der Glückspilz knapp 2,7 Millionen Euro gewonnen, teilte Lotto Hessen am Montag mit.

Wiesbaden (dapd). Ein noch unbekannter Lottospieler aus Hessen hat in der letzten Ziehung des Jahres einen Volltreffer gelandet. Im Spiel 77 habe der Glückspilz knapp 2,7 Millionen Euro gewonnen, teilte Lotto Hessen am Montag mit.

Der Gewinner vom Samstag sei damit der neunte und letzte hessische Lotto-Millionär im Jahr 2012. Den höchsten Gewinn des abgelaufenen Jahres hatte im Oktober ein Mann aus dem Kreis Kassel erzielt, der mehr als 5,5 Millionen Euro gewann.

dapd

dapd

Facebook
Kommentare
Umfrage
Die Messpunkte sind bekannt , die Autofahrer alle gewarnt. Trotzdem werden beim Blitzmarathon wieder die Kassen klingeln. Alles Abzocke?

Die Messpunkte sind bekannt , die Autofahrer alle gewarnt. Trotzdem werden beim Blitzmarathon wieder die Kassen klingeln. Alles Abzocke?

 
Aus dem Ressort
Nasa will nicht länger per Anhalter in die Galaxis
Raumfahrt
Mit eigenen Transportern melden sich die USA ab 2017 zurück in der bemannten Raumfahrt. Die Abhängigkeit von russischen Sojus-Kapseln für den Flug zur Internationalen Raumstation ISS solle dann vorbei sein, kündigte Nasa-Chef Charles Bolden an. Später sollen erste Menschen zum Mars fliegen.
Studie belegt: Kinder sind froh, wenn Eltern Arbeit haben
Kinder-Studie
Mutter muss ins Büro, Vater muss ins Büro – und die Kinder kommen in die Kita. Alltag in Deutschland, der den Eltern nicht selten ein schlechtes Gewissen vermittelt. Nun hat eine Studie gezeigt, dass Kinder gut damit klar kommen, wenn die Eltern einen Job haben.
Gericht legt "Hundeflüsterer" Cesar Millan an die Leine
Tierschutzgesetz
Ein hochbezahlter und umstrittener Hundetrainer aus den USA findet bei niedersächsischen Richtern kein Gehör. Per Tierschutzgesetz legen sie Cesar Millan an die Leine. Millan fiel durch erforderliche Prüfung für Hundetrainer durch. Seine Show soll dennoch wie geplant stattfinden.
Konten geplündert - Prozess gegen Bande gestartet
Prozess
Eine achtköpfige Bande vor Gericht - sie sollen mit speziellen Computerprogrammen, die Kontodaten von Bankkunden ausgespäht haben. Insgesamt beläuft sich der Schaden auf mindestens 1,3 Millionen Euro. Einige Opfer sollen ihre Lebensersparnisse verloren haben.
"Rock am Ring"-Nachfolger kommt nicht nach Mönchengladbach
Festival
Der Nachfolger von Rock am Ring kommt nicht nach Mönchengladbach, dafür könnte es dort im August ein neues Festival geben: Veranstalter Marek Lieberberg hat die Entscheidung gefällt, wie es nach dem Aus beim Nürburgring weitergehen wird.