Das aktuelle Wetter NRW 4°C
Royals

Herzogin Kate ehrt Bradley Wiggins als "Sportpersönlichkeit des Jahres"

17.12.2012 | 10:10 Uhr
Die schwangere Herzogin von Cambridge ist erstmals nach ihrem Krankenhaus-Aufenthalt wieder öffentlich aufgetreten.

London.  Die schwangere Herzogin von Cambridge ist am Samstagabend zum ersten Mal seit ihrer Behandlung wegen schwerer Übelkeit in der Öffentlichkeit aufgetreten. Die frühere Kate Middleton überreichte bei der Gala zur Ehrung der britischen Sportler des Jahres Preise. Sie trug ein dunkelgrünes Kleid und zeigte keinerlei Anzeichen von Unwohlsein.

Mit einem überraschenden Auftritt bei der Verleihung der Preise zur "Sportpersönlichkeit des Jahres" hat die schwangere Herzogin Kate am Sonntag erstmals seit ihrem Klinikaufenthalt wieder in der Öffentlichkeit gezeigt.

Die 30-Jährige überreichte in einem langen grünen Abendkleid an der Seite von Sportgrößen wie David Beckham oder Lennox Lewis den Hauptpreis an den Rad-Olympiasieger und Tour-de-France-Sieger Bradley Wiggins . Die Ehrung ist mit der deutschen Auszeichnung "Sportler des Jahres" vergleichbar.

Den Preis für sein sportliches Lebenswerk übergab Kate an Sebastian Coe , den Organisationschef von Olympia und Paralympics 2012 in London. Beide Ereignisse waren für die gastgebenden Briten außerordentlich erfolgreich verlaufen und vom ganzen Land frenetisch gefeiert worden. Coe war 1980 und 1984 als Leichtathlet selbst Olympiasieger über 1500 Meter geworden.

Kates Klinikaufenthalt wurde von Selbstmord überschattet

Kate war vor zehn Tagen aus einer Klinik in London entlassen worden, nachdem sie zuvor wegen schwerer Schwangerschaftsübelkeit ins Krankenhaus gebracht worden war. Der Klinikaufenthalt war vom Freitod einer Krankenschwester überschattet worden.

Die 45-jährige Mutter zweier Kinder war zuvor von einem Scherzanruf eines australischen Radiosenders überrumpelt worden, durch den vertrauliche Informationen über Kates Gesundheit an die Öffentlichkeit gelangten. (dapd/dpa)

Kate und William erwarten ein Kind

 

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Andreas Kümmert gewinnt ESC-Vorentscheid - und verweigert
Eurovision Song Contest
Eklat beim deutschen Vorentscheid für den ESC: Andreas Kümmert wurde von den Zuschauern zum Sieger bestimmt, doch er nahm die Wahl nicht an.
Prügelstrafe für zwei deutsche Graffiti-Sprayer in Singapur
Singapur
Die Reue kam zu spät. Zwei deutsche Graffiti-Sprayer wurden in Singapur verurteilt. Am härtesten dürfte die Prügelstrafe für sie sein.
Klinikmitarbeiter von Rettungshubschrauber tödlich verletzt
Unfall
Tödlicher Unfall auf einem Klinikgelände in Stuttgart: Ein Klinikmitarbeiter ist von den Rotoren eines Rettungshubschraubers erfasst worden.
Deutsche Mädchen sind Mathe-Muffel - Selbstvertrauen fehlt
Geschlechterrollen
Die neue Geschlechter-Studie der OECD zeigt: Mädchen fehlt in Mathe das Selbstvertrauen. Und wer ist schuld – Eltern, Lehrer oder die Kinder selbst?
Die Raumsonde "Dawn" erreicht erstmals Zwergplaneten
Weltall
Seit Jahren ist die Sonde "Dawn" unterwegs. Am Freitag ist sie am Ziel: am eisigen, schwarzen Zwergplaneten Ceres. Die Kamera liefert erste Bilder.
Fotos und Videos
article
7401940
Herzogin Kate ehrt Bradley Wiggins als "Sportpersönlichkeit des Jahres"
Herzogin Kate ehrt Bradley Wiggins als "Sportpersönlichkeit des Jahres"
$description$
http://www.derwesten.de/panorama/herzogin-kate-ehrt-bradley-wiggins-als-sportpersoenlichkeit-des-jahres-id7401940.html
2012-12-17 10:10
Herzogin Kate, Kate Middleton, Bradley Wiggins, Großbritannien, Königshaus, Adel, Schwangerschaft
Panorama