Das aktuelle Wetter NRW 12°C
Terror

"Held von Paris" ist nun französischer Staatsbürger

20.01.2015 | 21:29 Uhr
"Held von Paris" ist nun französischer Staatsbürger
Lassana Bathily(re.) mit Frankreichs Premierminister Manuel Valls (li.) und Innenminister Bernard Cazeneuve (Mitte).Foto: dpa

Paris.   Er hat mehreren Menschen bei den Terroranschlägen von Paris das Leben gerettet. Jetzt ist der Flüchtling Lassana Bathily französischer Staatsbürger.

Der nach den Terrorattacken als "Held von Paris" gefeierte Lassana Bathily ist jetzt Franzose. Der 24 Jahre alte Flüchtling aus Mali erhielt am Dienstag in Paris von Ministerpräsident Manuel Valls seinen neuen Ausweis.

Bathily hatte während der Geiselnahme am 9. Januar in einem koscheren Supermarkt im Pariser Osten mehrere Kunden vor dem Terroristen Amedy Coulibaly versteckt. Nach den Anschlägen war in sozialen Netzen massenhaft die Forderung nach Einbürgerung Bathilys verbreitet geworden.

"Beispiel für einen erfolgreichen Weg"

Innenminister Bernard Cazeneuve hatte die Staatsbürgerschaft in der vergangenen Woche angekündigt. Bathily lebt seit 2006 in Frankreich. Seit dem vergangenen Jahr wollte er über den entsprechenden Antrag Franzose werden.

Mehr zum Thema:
Supermarkt-Mitarbeiter Lassana Bathily ist

Beim Anschlag auf den Supermarkt rettete Lassana Bathily sieben Kunden das Leben, indem er sie im Kühlraum versteckte. Jetzt soll er belohnt werden.

Bathily sei ein Beispiel für einen erfolgreichen Weg in der Republik, sagte Cazeneuve. Zudem habe er unter dramatischen Umständen Courage bewiesen. Bathily stehe beispielhaft für die Werte des Landes. Der 24-Jährige sagte, er sei "sehr stolz" auf den neuen Ausweis und gleichzeitig "sehr bewegt".

Als der Geiselnehmer Coulibaly in den Supermarkt eindrang, hatte der Angestellte Bathily eine Gruppe von Kunden im Kühlraum des Ladens versteckt. Später floh er und half der Polizei mit Informationen aus dem Laden. (dpa)

Kommentare
21.01.2015
11:36
"Held von Paris" ist nun französischer Staatsbürger
von Heisst | #5

@Cebulon
Verteidigen Sie auch jedes bekennende Mitglied der Rechten Religion so, denn Nazi hat nichts mit Nationalsozialismus zu tun, stimmt´s?
Wie...
Weiterlesen

2 Antworten
Ich verteidige nicht den Islamiismus, den Nationalsozialismus oder sonst eine Richtung, ...
von Cebulon | #5-1

... die Anhängern abverlangt ein totalitäres Regime zu errichten. Auch nicht die Mitglieder einer solchen Organisation, Dahingehend, dass es aber auf das Verhalten eines Jeden ankommt, weiß ich zu unterscheiden, nicht zu pauschalieren. Ich würde NIE ein Mann wie Oscar Schindler mit Heinrich Himmler verlgeichen, obwohl beide das goldene NS-Parteiabzeichen trugen.

Beim Islam handelt es sich um eine Religion, die trotz ihrer fragwürdigen Suren immer noch sehr breit, auch friedlich, ausgelegt werden kann. Dahingehend hinkt Ihr Vergleich mit dem Nationalsozialismus.

(...das nur gegenüber jemand die "*********" herausholen würde amüsiert mich zutiefst!)

"Held von Paris" ist nun französischer Staatsbürger
von Danzel | #5-2

sie müssen schon nen bisschen trennen. es gibt jene, die mit ausländern ein problem haben und einfach nicht glücklich mit der situation sind und genau so handeln würden wie der held von paris.

dann gibt es aber auch die bekloppten, die auf der anderen seite sind und in eine redaktion rennen und leute erschießen. das man sich etwas anschließt bzw eine religion hat heißt ja nicht, dass man alles was diese tut gutheißt und auch vertreten kann.

und in den 30er jahren waren viele menschen nicht aus überzeugung bei den nazis, sondern um den eigenen hintern zu retten. und selbst da gab es menschen, welche sich dagegen aufgelehnt haben und ihr eigenes leben riskiert haben. siehe schindler oder auch staufenberg

Funktionen
Fotos und Videos
Das sind die besten Bilder des Tages
Bildgalerie
Fotografie
Die Welt nimmt Abschied in Israel
Bildgalerie
Peres-Beerdigung
article
10258023
"Held von Paris" ist nun französischer Staatsbürger
"Held von Paris" ist nun französischer Staatsbürger
$description$
http://www.derwesten.de/panorama/held-von-paris-ist-nun-franzoesischer-staatsbuerger-id10258023.html
2015-01-20 21:29
Panorama