Das aktuelle Wetter NRW 22°C
Musik

Heino zettelt Rockerkrieg an – weil er aus Spaß "Die Ärzte" und "Rammstein" covert

24.01.2013 | 14:00 Uhr
Heino zettelt Rockerkrieg an – weil er aus Spaß "Die Ärzte" und "Rammstein" covert
Heino: „Ich lasse mir von niemandem das Singen verbieten“Foto: dpa

Hamburg.  Volksmusik-Barde Heino hat den Zorn deutscher Rockmusiker auf sich gezogen. Für sein neues Album hat der 74-Jährige angeblich ohne Erlaubnis Hits bekannter deutscher Bands und Musiker im klassischen Heino-Sound neu aufgenommen. So schreibt es die "Bild"-Zeitung. Er selbst möchte sich damit "einen Spaß erlauben".

"Peter Fox", "Sportfreunde Stiller", "Die Ärzte", "Rammstein", Marius Müller-Westernhagen oder "Die Fantastischen Vier" – Keine der Bands hat dem eigentlich auf Schnulzen abonnierten Volksmusiker für die Cover-Versionen eine Genehmigung erteilt. Heino trällert trotzdem die härtesten Stücke wie "Sonne" von Rammstein oder den "Ärzte"-Hit "Junge". Klar gehen die Bands jetzt auf die Barrikaden: „Diesen Dreck muss man sofort löschen, das ist respektlos!“ oder „Das Letzte, dass dieser A.... unsere Lieder singt!“ sind nur einige Redaktionen.

"Er möchte sich natürlich auch einen Spaß erlauben", sagte Heino-Manager Jan Mewes am Donnerstag in Hamburg. "Er möchte den Kollegen, die ihn jahrelang (...) veräppelt haben, einfach auch mal einen Spiegel vorhalten." Sein Album sei aber gleichzeitg als Hommage an die deutsche Rock- und Pop-Musik zu verstehen.

Ohne Veränderungen an Text und Melodie können die Rockmusiker nichts machen

Vor rechtlichen Konsequenzen fürchtet sich das Management nicht. Solange man Songs nicht verändere, dürfe jeder Lieder nachsingen. Heino behält Text und Melodie der Original-Lieder auf seinem neuen Album bei. Die "Bild"-Zeitung hatte am Donnerstag berichtet, einige Musiker hätten das Heino-Projekt kritisiert. "Mit freundlichen Grüßen" erscheint am 1. Februar bei Sony Music. (dpa)

Kommentare
25.01.2013
13:54
Heino zettelt Rockerkrieg an – weil er aus Spaß
von An_Wohner | #10

Bitte, derwesten... fallt nicht auf Bild-Niveau ab.
Es gibt keine Rockerkrieg, keiner hat sich bislang darüber beschwert, ausser ein paar geistig...
Weiterlesen

Funktionen
Aus dem Ressort
Schwüle, Gewitter, Ozon - aber kein neuer Hitzerekord in NRW
Hitze
Meteorologen erwarten für Samstag bis 38 Grad. Das ist unter der Rekordmarke. Doch es soll noch schwüler werden - und die Ozon-Werte sind alarmierend.
30 Grad im Schatten - und die Niederländer streuen Salz
Streusalz
Autofahrer in den Niederlanden trauen ihren Augen nicht: Mitten im Hochsommer sind dort Streuwagen im Einsatz. Klingt verrückt, hat aber seine Gründe.
Was anziehen bei 40 Grad? - Funktional ist 'in'
Hitze
Die momentane Hitze fühlt sich wie Sauna an, ist aber nicht textilfrei. Echte Trendsetter ziehen sich diesen Sommer funktional und praktisch an.
Erbsen in Guacamole? Obama bringt sich in Rezept-Streit ein
Rezept-Streit
Die Veröffentlichung eines Zeitungs-Rezeptes zu Guacamole hat in den USA Streit ausgelöst - um Erbsen. Sogar US-Präsident Obama schaltete sich ein.
Weltkriegs-Panzer in Kieler Villa - Bergung sehr schwierig
Waffenbesitz
Es ist nicht einfach, einen Panzer aus einer Villa zu holen. Das müssen Einsatzkräfte in Heikendorf feststellen. Was hat der Besitzer noch gehortet?
article
7517461
Heino zettelt Rockerkrieg an – weil er aus Spaß "Die Ärzte" und "Rammstein" covert
Heino zettelt Rockerkrieg an – weil er aus Spaß "Die Ärzte" und "Rammstein" covert
$description$
http://www.derwesten.de/panorama/heino-zettelt-rockerkrieg-an-weil-aus-spass-die-aerzte-und-rammstein-covert-id7517461.html
2013-01-24 14:00
Rammstein,Ärzte,Heino
Panorama