Das aktuelle Wetter NRW 12°C
Musik

Heino zettelt Rockerkrieg an – weil er aus Spaß "Die Ärzte" und "Rammstein" covert

24.01.2013 | 14:00 Uhr
Heino zettelt Rockerkrieg an – weil er aus Spaß "Die Ärzte" und "Rammstein" covert
Heino: „Ich lasse mir von niemandem das Singen verbieten“Foto: dpa

Hamburg.  Volksmusik-Barde Heino hat den Zorn deutscher Rockmusiker auf sich gezogen. Für sein neues Album hat der 74-Jährige angeblich ohne Erlaubnis Hits bekannter deutscher Bands und Musiker im klassischen Heino-Sound neu aufgenommen. So schreibt es die "Bild"-Zeitung. Er selbst möchte sich damit "einen Spaß erlauben".

"Peter Fox", "Sportfreunde Stiller", "Die Ärzte", "Rammstein", Marius Müller-Westernhagen oder "Die Fantastischen Vier" – Keine der Bands hat dem eigentlich auf Schnulzen abonnierten Volksmusiker für die Cover-Versionen eine Genehmigung erteilt. Heino trällert trotzdem die härtesten Stücke wie "Sonne" von Rammstein oder den "Ärzte"-Hit "Junge". Klar gehen die Bands jetzt auf die Barrikaden: „Diesen Dreck muss man sofort löschen, das ist respektlos!“ oder „Das Letzte, dass dieser A.... unsere Lieder singt!“ sind nur einige Redaktionen.

"Er möchte sich natürlich auch einen Spaß erlauben", sagte Heino-Manager Jan Mewes am Donnerstag in Hamburg. "Er möchte den Kollegen, die ihn jahrelang (...) veräppelt haben, einfach auch mal einen Spiegel vorhalten." Sein Album sei aber gleichzeitg als Hommage an die deutsche Rock- und Pop-Musik zu verstehen.

Ohne Veränderungen an Text und Melodie können die Rockmusiker nichts machen

Vor rechtlichen Konsequenzen fürchtet sich das Management nicht. Solange man Songs nicht verändere, dürfe jeder Lieder nachsingen. Heino behält Text und Melodie der Original-Lieder auf seinem neuen Album bei. Die "Bild"-Zeitung hatte am Donnerstag berichtet, einige Musiker hätten das Heino-Projekt kritisiert. "Mit freundlichen Grüßen" erscheint am 1. Februar bei Sony Music. (dpa)

Kommentare
25.01.2013
13:54
Heino zettelt Rockerkrieg an – weil er aus Spaß
von An_Wohner | #10

Bitte, derwesten... fallt nicht auf Bild-Niveau ab.
Es gibt keine Rockerkrieg, keiner hat sich bislang darüber beschwert, ausser ein paar geistig...
Weiterlesen

Funktionen
Aus dem Ressort
Vierlinge von 65-jähriger Berlinerin auf die Welt gekommen
Schwangerschaft
Die umstrittene Schwangerschaft der 65 Jahre alten Annegret R. machte Schlagzeilen. Nun sind ihre Vierlinge laut einem Bericht auf die Welt gekommen.
Tugces Tod - Arzt spricht von Fehlern bei der Notversorgung
Tugce-Prozess
Was geschah in der Nacht des tödlichen Schlages gegen Tugce? Das Landgericht hört wieder Zeugen. Eine Überraschung gab es schon, bevor sie aussagten.
Blackbox im Pkw - Versicherer wollen Autofahrer überwachen
Telematik-Tarife
Wer umsichtig fährt, spart: Deutschlands größter Autoversicherer Huk-Coburg erprobt Telematik-Tarife, die umsichtige Fahrer belohnen sollen.
Verbraucherschützer mahnen wegen "Gefällt mir"-Button ab
Facebook
Weil der "Gefällt mir"-Button auf ihren Websites Daten an Facebook weiter gibt, hat die Verbraucherzentrale mehrere Unternehmen abgemahnt.
Nicht zu nass, nicht zu warm - so wird das Pfingst-Wetter
Wetter
Pfingsten dürfte in NRW recht gutes Wetter bringen, bis auf Pfingstmontag, sagen Meteorologen. Und: Ein Pfingststurm wie 2014 zeichnet sich nicht ab.
article
7517461
Heino zettelt Rockerkrieg an – weil er aus Spaß "Die Ärzte" und "Rammstein" covert
Heino zettelt Rockerkrieg an – weil er aus Spaß "Die Ärzte" und "Rammstein" covert
$description$
http://www.derwesten.de/panorama/heino-zettelt-rockerkrieg-an-weil-aus-spass-die-aerzte-und-rammstein-covert-id7517461.html
2013-01-24 14:00
Rammstein,Ärzte,Heino
Panorama