Das aktuelle Wetter NRW 13°C
Gewalt-Aufruf

Heino (74) hält Bushidos neues Lied für menschenverachtend

15.07.2013 | 09:46 Uhr
Heino fordert, dass Rapper Bushido dringend gestoppt wird.Foto: dpa

Berlin.  Für "menschenverachtend" hält Schlagersänger Heino die Lieder von Bushido. Der 74-Jährige fordert, dass der Rapper gestoppt wird. Bushidos neues Lied "Stress ohne Grund" sorgte in den vergangenen Tagen für viel Aufregung. Der Song enthält Tötungs- und Gewaltfantasien sowie Schwulenfeindliches.

Schlagersänger Heino (74) hat empört auf Bushidos neues Lied "Stress ohne Grund" reagiert. "Bushidos Lieder sind in meinen Ohren menschenverachtend", sagte Heino der "Bild"-Zeitung.

Der Berliner Rapper hatte am Wochenende mit seinem Lied, das Tötungs- und Gewaltfantasien sowie Schwulenfeindliches enthält, Ärger auf sich gezogen. Im Internet wurde das Video zu dem Song am Samstag gesperrt.

"Der Mann muss in seiner kriminellen Energie dringend gestoppt werden. Unser Rechtsstaat ist aufgefordert, jetzt endlich mal zu handeln!", erklärte Heino.

Klaus Wowereit will Strafanzeige gegen Bushido erstatten

Rapper Bushido (34) muss wegen schwulenfeindlicher und gewalttätiger Passagen in dem neuen Lied mit rechtlichen Konsequenzen rechnen. Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD) werde am Montag Strafanzeige stellen, sagte der stellvertretende Senatssprecher Bernhard Schodrowski.

Der Grünen-Fraktionsgeschäftsführer Volker Beck forderte laut "Handelsblatt", Bushido den Integrations-Bambi abzuerkennen, den ihm der Burda Verlag 2011 verliehen hatte. (dpa)

Jenseits von Gut und Böse

 

Kommentare
17.07.2013
10:15
Heino (74) hält Bushidos neues Lied für menschenverachtend
von SimonvonUtrecht | #29

Wer "Deutschland, Deutschland über alles" singt, sollte lieber das Maul halten!
Obwohl ich den Bushido auch nicht ab kann -weder seine "Musik", noch...
Weiterlesen

1 Antwort
...sollte lieber das Maul halten!
von Hufschmied | #29-1

Mit Verlaub: Weshalb? Ist Ihnen der historische Kontext bekannt? Haben Sie schon einmal Vergleiche gezogen, beispielsweise zur französischen "Marseillaise"?

Anbei: Eine nationale Gesinnung ist weltweit sehr verbreitet und nicht weiter verwerflich, sofern sie nicht nationalistisch ausartet. Ich hoffe, dieser kleine, aber sehr feine Unterschied ist Ihnen verständlich und geläufig!?

Funktionen
Aus dem Ressort
Technik-Panne legt Luftverkehr in Belgien lahm
Luftfahrt
An belgischen Flughäfen ging am Mittwoch wegen einer schweren Panne zeitweise nichts. Auch die EU-Politik spürte die Folgen.
14-jähriger Junge überlebt 43 Minuten unter Wasser
Rettung
Ein 14-Jähriger ist in Italien in einen Kanal gesprungen und hat sich dabei unter Wasser verfangen. Erst nach 43 Minuten konnte er gerettet werden.
Ekel Alfreds Frau ist tot - Trauer um Elisabeth Wiedemann
Leute
Elisabeth Wiedemann stirbt mit 89 Jahren - „Ein Herz und eine Seele“ hat sie berühmt gemacht. Sie war die letzte Überlebende der legendären TV-Familie
Kühlkappe kann Haarausfall bei Chemotherapie verhindern
Medizin
Der Haarverlust während einer Chemotherapie ist für viele Krebs-Patienten eine psychische Belastung. Eine spezielle Kühlkappe kann Abhilfe schaffen.
Widersprüchliche Zeugen-Darstellungen im Tugce-Prozess
Prozess
Freundinnen von Tugce sagten, der Angeklagte sei bereits vor seinem Angriff aggressiv aufgefallen. Nun widersprechen andere Zeugen dieser Darstellung.
Fotos und Videos
article
8191040
Heino (74) hält Bushidos neues Lied für menschenverachtend
Heino (74) hält Bushidos neues Lied für menschenverachtend
$description$
http://www.derwesten.de/panorama/heino-74-haelt-bushidos-neues-lied-fuer-menschenverachtend-id8191040.html
2013-07-15 09:46
Bushido, Heino, "Stress ohne Grund", Lied, Gewalt, Klaus Wowereit, Volker Beck
Panorama