Das aktuelle Wetter NRW 4°C
Gewalt-Aufruf

Heino (74) hält Bushidos neues Lied für menschenverachtend

15.07.2013 | 09:46 Uhr
Heino fordert, dass Rapper Bushido dringend gestoppt wird.Foto: dpa

Berlin.  Für "menschenverachtend" hält Schlagersänger Heino die Lieder von Bushido. Der 74-Jährige fordert, dass der Rapper gestoppt wird. Bushidos neues Lied "Stress ohne Grund" sorgte in den vergangenen Tagen für viel Aufregung. Der Song enthält Tötungs- und Gewaltfantasien sowie Schwulenfeindliches.

Schlagersänger Heino (74) hat empört auf Bushidos neues Lied "Stress ohne Grund" reagiert. "Bushidos Lieder sind in meinen Ohren menschenverachtend", sagte Heino der "Bild"-Zeitung.

Der Berliner Rapper hatte am Wochenende mit seinem Lied, das Tötungs- und Gewaltfantasien sowie Schwulenfeindliches enthält, Ärger auf sich gezogen. Im Internet wurde das Video zu dem Song am Samstag gesperrt.

"Der Mann muss in seiner kriminellen Energie dringend gestoppt werden. Unser Rechtsstaat ist aufgefordert, jetzt endlich mal zu handeln!", erklärte Heino.

Klaus Wowereit will Strafanzeige gegen Bushido erstatten

Rapper Bushido (34) muss wegen schwulenfeindlicher und gewalttätiger Passagen in dem neuen Lied mit rechtlichen Konsequenzen rechnen. Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD) werde am Montag Strafanzeige stellen, sagte der stellvertretende Senatssprecher Bernhard Schodrowski.

Der Grünen-Fraktionsgeschäftsführer Volker Beck forderte laut "Handelsblatt", Bushido den Integrations-Bambi abzuerkennen, den ihm der Burda Verlag 2011 verliehen hatte. (dpa)

Jenseits von Gut und Böse

 



Kommentare
17.07.2013
10:15
Heino (74) hält Bushidos neues Lied für menschenverachtend
von SimonvonUtrecht | #29

Wer "Deutschland, Deutschland über alles" singt, sollte lieber das Maul halten!
Obwohl ich den Bushido auch nicht ab kann -weder seine "Musik", noch sein Getue, noch als Mensch- .

1 Antwort
...sollte lieber das Maul halten!
von Hufschmied | #29-1

Mit Verlaub: Weshalb? Ist Ihnen der historische Kontext bekannt? Haben Sie schon einmal Vergleiche gezogen, beispielsweise zur französischen "Marseillaise"?

Anbei: Eine nationale Gesinnung ist weltweit sehr verbreitet und nicht weiter verwerflich, sofern sie nicht nationalistisch ausartet. Ich hoffe, dieser kleine, aber sehr feine Unterschied ist Ihnen verständlich und geläufig!?

16.07.2013
03:48
Bushido und die Konservativen
von dereder | #28

Der Bambi wurde Bushido vom konservativen und der CDU nahestehenden Unternehmer Hubert Buda zugeschanzt. Der CDU-Abgeordnete Christian von Stetten hat Bushido sogar einen Job im Bundestag besorgt und ihn an nichtöffentlichen Sitzungen des Finanzausschusses teilnehmen lassen, dazu noch mit Clan-Freunden von Bushido, die laut BKA dem organisierten Verbrechen zuzuordnen sind Geschäfte gemacht. Der angebliche Law-and-Order-Mann Innenminister Friedrich (CSU) posiert mit Bushido für Fotos und legt freundschaftlich den Arm um ihn.

http://www.heise.de/tp/artikel/37/37338/1.html
http://www.cduwatch.de/2012/cdu-lasst-bushido-an-einer-nichtoffentlichen-sitzung-des-finanzausschusses-teilnehmen/
http://www.spiegel.de/politik/deutschland/nach-kumpel-foto-mit-rapper-bushido-kritik-an-innenminister-friedrich-a-841582.html

15.07.2013
20:36
Heino (74) hält Bushidos neues Lied für menschenverachtend
von unweit | #27

Heino hat recht.
Dieser Bushido gehört in der Zelle fuer seine Ausserungen und wenn es diese ueberstanden hat gehoer er in der Vergessenheit. Solche Typen gehoeren nun mal nicht an der Oeffentlichkeit und sollen sich in der Vergessenheit mit ihren braunen Freunde zusammentun bis sie zeigen so einiges gelernt zu haben.

15.07.2013
19:05
KritischeMeinung | #25
von schRuessler | #26

Nach Bonn?

15.07.2013
18:14
Abschieben !
von KritischeMeinung | #25

Einfach Abschieben.

Heino wird mir immer sympathischer.

Tritt zusammen mit Frei.Wild auf und ist gegen Bushido. Guter Typ.

Die ganzen Leute, die gegen Frei.Wild gehetzt haben- anders kann man das nicht bezeichnen .- sollten sich mal richtig schämen Bushidos Bambi toll zu finden.

15.07.2013
17:34
Heino (74) hält Bushidos neues Lied für menschenverachtend
von KuKu | #24

Ach je Bushido, erst legt sich dieser dumpf-dichtende Komiker mit dem niedlichen Bambi ins Bettchen, was kein ernsthafter Musikerproll tun würde, Burda ist CDU und CDU ist bäh. Diese konservative CDU verbandelte Pressegruppe schmückt sich dann mit dem Gangsta in Nadelstreifen, sehrt her Leute, wir können auch wild, modern und ohne Verstand pöbeln. Und nun diese bittere Enttäuschung, ja Bushido hat nichts im Kopf außer ein riesengroße Vakuum. Yo Leute von Burda und Brothers und Sistas von der CDU, das war ja vorher schon klar, gute Musik und gut Musiker haben mit euch genausowenig am Hut wie Heino und Bushido mit intelligenten Texten

15.07.2013
15:33
Heino (74) hält Bushidos neues Lied für menschenverachtend
von schRuessler | #23

Es sind nur verschiedene Facetten desselben Spiels.

Bushido lebt seit Jahren gut davon, mit gezielten Provokationen in die Schlagzeilen zu kommen.

Die Bambis-Jury hat ihm den Preis verliehen, nicht weil sie ihn so toll findet, sondern weil sie den verstaubten Bambi damit auch wieder in die Schlagzeilen bekommen hat.

Und die Medien, die jetzt über den neuen Skandal berichten, profitieren auch davon. Und jeder Promi, der seinen Kommentar dazu abgibt, weiß, dass sein Name auch wieder in den Medien erscheint.

So läuft das Spiel und alle spielen mit.

Ok, dieser Song ist sicher strafrechtlich relevant. Aber in den Knast muss Bushido sicher nicht und alle Geldstrafen werden durch die Publicity wieder wettgemacht.

15.07.2013
15:03
menschenverachtend
von mc-gii | #22

Mir ist nicht bewusst, jemals ein Lied von Bushido gehört zu haben. Aber ich höre auch nur selten Radio. Allerdings einige Lieder von Heino sind auch nicht gerade das, um aus dem Zuhörer einen liberalen Antifaschisten zu machen. Weshalb gerade Heino hier zitiert wird, kann ich nicht nachvollziehen. Allerdings wird mein Gesülze auch anderen zum Lesen vorgesetzt.

15.07.2013
14:59
Heino (74) hält Bushidos neues Lied für menschenverachtend
von Alex1955 | #21

Es nur noch zum BAMBI BUSHIDO Kotzen !
Diese Voll Deppen von Bushido & Kollegen mit Ihrem Pseudo Management hocken zusammen und sagen nach dem 5 Bier !
Ey Alter Du musst eine Trash Werbung für Dich reinhauen, sonst wird das nichts !
Hau Deine alten Voll die ****** Verse in die Rapp Songs !
Ey Bushido bist der Heino oder der Rapp Gay ?
Bushido wenn Du nicht voll nen Kracher reinhaust, daß sich mal wieder alle über Dich aufregen bist Du weg von der Geilen Rapp Scene !
Hast kapiert Alter ! Der Bambi kann Dir am Buckel runter rutschen hier gehts um Deine unser Kohle und nichts anderes !
SO UND GENAU SO WIRD IM BUSHIDO MANAGEMENT GESPROCHEN
Die juckt die Polit und Promis Scene abslout nicht nur Ihr eigenes Bankkto.

Im Nachhinein total erschreckend was für ein
ABSOLUTES FEHLURTEIL SICH DAS BAMBI BURDA MANANGEMENT IN 2011 BEI DER VERLEIHUNG ZU BUSHIDO ERLAUBT HAT !!!
EIN ABSOLUTER BAMBI NO GO !!!

Verstehe jeder der seinen Bambi per Express oder DHL an Burda zurück sendet !

15.07.2013
14:39
Heino (74) hält Bushidos neues Lied für menschenverachtend
von MKVertreter | #20

Nicht nur Heino... Ich denke jeder hält Bushidos Machwerk für menschenverachtend.

Aus dem Ressort
Für Mortensen ist Schauspielen "Studium mit Vollstipendium"
Film-Star
"Aragorn" aus dem Tolkien-Meisterwerk "Herr der Ringe" ist seine bisher größte Rolle. Doch der Schauspieler Viggo Mortensen ruht sich nicht auf seinen Lorbeeren aus. Intensive Vorbereitung vor jeder Rolle ist seine Devise. Er sieht es "als Chance, alles aus einer Rolle herauszuholen".
Missbrauchs-Vorwürfe - Sammelklage gegen Bill Cosby geplant
USA
Auf den US-TV-Star Bill Cosby wächst der Druck, sich zu Vergewaltigungsvorwürfen gegen ihn zu äußern. Jetzt versucht eines der mutmaßlichen Opfer, weitere Frauen zu finden, die gegen Cosby gerichtlich vorgehen wollen.
Leiche im Fjord: Mysteriöser Mord an Deutscher in Norwegen
Prozess
Ein deutscher Auswanderer erwürgt seine Frau in Norwegen und lässt ihre Leiche in einem Fjord verschwinden. Geschah der Mord aus Eifersucht? Der Angeklagte erzählt eine andere Story.
Immer mehr Kinder werden Opfer von Menschenhändlern
Kriminalität
Unter den Opfern des weltweiten Menschenhandels sind immer mehr Kinder. In jedem dritten aufgedeckten Fall handele es sich um ein Kind, teilte das UN-Büro zur Drogen- und Verbrechensbekämpfung (UNODC) am Montag mit. Im Vergleich zum Vorjahr sei dies eine Zunahme um fünf Prozent.
Cybergewalt richtet sich zumeist gegen Frauen und Mädchen
Gewalt
Wenn im Internet geschmäht und gestalkt wird, dann sind in 80 Prozent der Fälle die Opfer weiblich. Darauf weist das NRW-Gesundheistministerium hin. Am Dienstag wird der internationale Tag gegen Gewalt an Frauen begangen.
Umfrage
Hygiene, Arbeitsrecht, Streit zwischen Konzern und Franchise-Nehmer: Viele Burger King-Filialen mussten schließen. Was denken Sie darüber?

Hygiene, Arbeitsrecht, Streit zwischen Konzern und Franchise-Nehmer: Viele Burger King-Filialen mussten schließen. Was denken Sie darüber?