Heimliche Scheidung bei Idina Menzel und Taye Diggs

Zehn Jahre waren die Hollywood-Kollegen Idina Menzel und Taye Diggs verheiratet. Jetzt wurden die beiden leise, still und heimlich von einem Gericht in New York geschieden. Aus der Ehe ging ein mittlerweile fünfjähriger Sohn hervor.

Aus und vorbei: Die Schauspiel-Kollegen Taye Diggs (44, "Urlaub mit Hindernissen") und Idina Menzel (43, "Verwünscht") sind kein Ehepaar mehr. Wie das US-Klatschportal "TMZ" berichtet, haben die seit Dezember 2013 getrennt lebenden Hollywood-Stars bereits im November die Scheidungsunterlagen in New York eingereicht.

Schon am 3. Dezember wurde die Ehe offiziell geschieden, da alle Sorgerechts- und Vermögens-Streitigkeiten vor Gericht beigelegt waren. Die beiden waren zuvor zehn Jahre verheiratet und haben einen gemeinsamen Sohn im Alter von fünf Jahren. Ein Insider berichtete vor einem Jahr, dass die Trennung im Hinblick auf ihren Sohn friedlich und einvernehmlich geschah.