Hallo Deutschland: Schloss Elmau

Das Luxushotel Schloss Elmau - wird in der kommenden Woche zur Übernachtungsstätte für die Staatschefs der sieben wichtigsten Industrienationen der Welt. Das geschichtsträchtige Fünf-Sterne-Refugium liegt am Fuße des bayrischen Wettersteinmassivs. Wie funktioniert dieses riesige Hotel? Das zeigt das ZDF heute um 18.35 Uhr.

Der Film zeigt 24 Stunden in diesem Kosmos, der immer läuft und niemals schläft, und wirft einen intimen Blick hinter die Kulissen. Schloss Elmau lebt von seinen exquisiten Gästen, seiner langen Tradition und Geschichte. Und vor allem von den Menschen, die dort arbeiten und diesem Ort seinen Charme verleihen.

Das ZDF-Team traf Sarah Schreiber, zweite Hausdame und zuständig für die Zimmermädchen und den Blumenschmuck. Der 33-jährige Küchendirektor Mario Corti führt die Zuschauer durch sein Refugium. Er wacht über 50 Köche und sechs Restaurants. Der Enkel des Gründers, der heutige Hotelchef Dietmar Müller-Elmau, wird interviewt, und die feinsinnige Sommelière zeigt stolz ihren pompösen Weinkeller.

„Hallo Deutschland“ geht’s nicht um die große Politik, die kritische Diskussion. Dafür ist an anderer Stelle Platz. Hier gibt’s einen bunten Bilderbogen aus dem Luxus-Hotel.