Gutes Wetter zum Ferienstart – der Hochsommer kommt

Spätestens ab nächster Woche ist auch wieder Outdoor-Sport ohne Winterkleidung möglich.
Spätestens ab nächster Woche ist auch wieder Outdoor-Sport ohne Winterkleidung möglich.
Foto: Kerstin Kokoska/WAZ FotoPool
Bereits zum Ferienstart wird das Wetter besser. Nach einer kurzen Verschnaufpause am Wochenende kommt dann der Hochsommer zu uns.

Essen.. Gute Aussichten für Sonnen-Fans: Der Hochsommer kommt nach NRW. Bereits zum Ferienstart am Freitag werde es bis zu 27 Grad warm, sagt Malte Witt vom Deutschen Wetterdienst (DWD) in Essen. Am Wochenende nimmt sich das gute Wetter zwar noch eine Verschnaufpause, es droht vereinzelt Niederschlag.

30-Grad-Marke wird nächste Woche geknackt

Doch ab Montag wird es dann zunehmend besser, mit Regen ist vorerst nicht mehr zu rechnen. Dafür gibt es dann Sonne satt. Mitte nächster Woche kratzen wir an der 30-Grad-Marke, am Donnerstag könnte sie dann geknackt werden.

Damit wird auch die Bauernregel des Siebenschläfertags widerlegt: "Wie das Wetter am Siebenschläfer sich verhält, ist es sieben Wochen lang bestellt", besagt diese. Siebenschläfer ist am 27. Juni, doch bessert sich das Wetter im Anschluss stetig. Glücklicherweise. (we/ mit dpa)