Das aktuelle Wetter NRW 2°C
Tomatina

Große Tomatenschlacht in Buñol

30.08.2012 | 08:21 Uhr Zur Zoomansicht  
Ketchup-Alarm in den Straßen der spanischen Stadt Buñol: Zehntausende bewerfen sich jedes Jahr mit überreifen Tomaten - genau eine Stunde lang.
Ketchup-Alarm in den Straßen der spanischen Stadt Buñol: Zehntausende bewerfen sich jedes Jahr mit überreifen Tomaten - genau eine Stunde lang.Foto: AP

Jedes Jahr ist im spanischen Buñol Ketchup-Alarm auf den Straßen.

Waz

Fotostrecken aus dem Ressort
Scoopshot-Bild des Tages (2)
Bildgalerie
Fotoaktion
"Juno" lähmt die US-Ostküste
Bildgalerie
Wintersturm
Das ist Miss Universe
Bildgalerie
Schönheitswettbewerb
Versace zeigt Haute Couture in Paris
Bildgalerie
Fashion Week
Zurück zur Gemütlichkeit
Bildgalerie
Möbelmesse
Populärste Fotostrecken
Sakurai und Co.
Bildgalerie
Fotostrecke
Grobe Prinz in Rüthen
Bildgalerie
Karneval
Aprés-Ski-Party
Bildgalerie
Party
Karneval Glösingen
Bildgalerie
Karneval
Girondelle
Bildgalerie
Straßen in Bochum
Neueste Fotostrecken
Breakdance
Bildgalerie
Jugend
Kindersitzung
Bildgalerie
Karneval
Walzwerk-Modell der Henrichshütte Hattingen
Bildgalerie
Industriemuseum
Jahresempfang der Stadt
Bildgalerie
Feier
DHB-Team verliert gegen Katar
Bildgalerie
Handball-WM
Kommentare
30.08.2012
10:14
Große Tomatenschlacht in Buñol
von lapadulle | #2

Und Sie sind sich sicher, dass das Überleben dieser 50.000 Menschen gesichert wäre, wenn das jährliche, einstündige Tomatenfest mit überreifen, verfaulenden Tomaten in einem spanischen Kuhkaff ausfallen würde?
Sie müssen ein echter Optimist sein...

1 Antwort
Große Tomatenschlacht in Buñol
von Kodiak | #2-1

Diese Tomatenschlacht ist nur ein symptomatisches Beispiel für unsere Verschwendung mit Lebensmitteln. Man kann auch aus diesen überreifen Tomaten einen haltbaren Brei machen, ihn mit Mineralstoffen und Vitaminen anreichern und damit Menschenleben retten. Zwar keine 50.000 nur mit Tomaten, aber wir werfen ja auch genug andere Lebensmittel weg.
Würde jeder Staat auf nur 0,5% seiner Rüstungsausgaben verzichten, wären Transport und Versorgung abgedeckt!

Ja, ich bin da noch immer Optimist!

30.08.2012
09:59
Große Tomatenschlacht in Buñol
von Kodiak | #1

Es verhungern täglich ca. 50.000 Menschen auf diesem Planeten. Mehr gibt es dazu nicht zu sagen!



Funktionen
Aus dem Ressort
Samenspende – Kinder haben Recht auf den Namen ihres Vaters
Urteil
Kinder haben ein Recht darauf, frühzeitig die Identität ihres Erzeugers zu erfahren, urteilt der BGH. Zwei Mädchen hatten eine Klinik verklagt.
Justiz: Alle 43 in Mexiko verschleppten Studenten sind tot
Massaker
Vier Monate nach dem Mord an Dutzenden Studenten in Mexiko erklären Ermittler den Fall für weitgehend gelöst. Die Familien wollen das nicht hinnehmen.
Dicke Schneedecke legt sich über den Nordosten der USA
"Juno"
Die Behörden hatten für New York einen der heftigsten Winterstürme überhaupt angekündigt, die Stadt wird dichtgemacht. Katastrophe bleibt aber aus.
Militär beendet vorerst Bergung von AirAsia-Wrack
Flugzeugabsturz
Alle Versuche, den Rumpf der abgestürzten AirAsia-Maschine aus zu heben, blieben ohne Erfolg. Suchmannschaften stellen Bergungsarbeiten ein.
Krankenstand bei psychischen Erkrankungen auf Rekordhoch
Arbeitnehmer
Knapp 17 Prozent aller Fehltage sind 2014 auf psychische Erkrankungen zurückzuführen. Damit hat sich die Zahl in zehn Jahren mehr als verdoppelt.
gallery
7039875
Große Tomatenschlacht in Buñol
Große Tomatenschlacht in Buñol
$description$
http://www.derwesten.de/panorama/grosse-tomatenschlacht-in-bunol-id7039875.html
2012-08-30 08:21
Panorama