Das aktuelle Wetter NRW 20°C
Fundstück

Goldbarren und Manschettenknöpfe in Toilette entdeckt

07.01.2016 | 18:18 Uhr
Goldbarren und Manschettenknöpfe in Toilette entdeckt
In einer Supermarkttoilette sind ein Goldbarren und Manschettenknöpfe gefunden worden.

Fürth/Darmstadt.  Da wollte jemand wohl dringend etwas loswerden – und spülte einen Goldbarren und Manschettenknöpfe in einem Supermarkt-Klo herunter.

Ungewöhnlicher Griff ins Klo für die Mitarbeiter eines Supermarkts: Einen Goldbarren sowie mehrere gold- und silberfarbene Manschettenknöpfe haben Angestellte eines Supermarktes in Fürth im hessischen Odenwald aus der Kundentoilette eines Supermarktes gefischt – eingepackt in einer Tüte.

Der etwa drei Zentimeter lange Goldbarren sei echt, die Manschettenknöpfe in Gold und Silber wahrscheinlich nicht alle, teilte die Polizei in Darmstadt am Donnerstag mit. Im Internet wird ein solcher Goldbarren für fast 1700 Euro angeboten.

Echt oder nicht? Neben einem 50-Gramm-Goldbarren waren auch mehrere Manschettenknöpfe in der Tüte im Supermarktklo versenkt worden.

Bisher konnte die Polizei den Fund weder einer Straftat noch einem rechtmäßigen Besitzer zuordnen. Der Goldfund war bereits am 11. Dezember gemacht worden. (dpa)

Kommentare
08.01.2016
08:01
Goldbarren und Manschettenknöpfe in Toilette entdeckt
von mascerade | #1

Bei genauer Betrachtung dürfte es sich um ein Werbeartikel handeln einer AOK.
Wenn nicht, dann möchte ich nicht in der Haut der AOK stecken, die...
Weiterlesen

Funktionen
Fotos und Videos
Heftige Unwetter über Westdeutschland
Bildgalerie
Feuerwehreinsätze
Zakia und Ali kämpfen für ihre Liebe
Bildgalerie
Afghanistan
article
11441819
Goldbarren und Manschettenknöpfe in Toilette entdeckt
Goldbarren und Manschettenknöpfe in Toilette entdeckt
$description$
http://www.derwesten.de/panorama/goldbarren-und-manschettenknoepfe-in-toilette-entdeckt-id11441819.html
2016-01-07 18:18
Panorama