Das aktuelle Wetter NRW 14°C

Urteil

Mann vergewaltigte kranke Ehefrau

26.08.2009 | 14:42 Uhr

Münster. Ein 42-jähriger Mann hat seine kranke Ehefrau zweimal brutal vergewaltigt. Dafür wurde er jetzt zu sechseinhalb Jahren Haft verurteilt.

Kontaktdaten
Grund
Begründung
Captcha Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich?

Umfrage
Die GDL-Lokführer streiken wieder – zum achten Mal in Folge, und diesmal sechs Tage lang. Haben Sie noch Verständnis?

Die GDL-Lokführer streiken wieder – zum achten Mal in Folge, und diesmal sechs Tage lang. Haben Sie noch Verständnis?

 
Fotos und Videos
Auftragskiller verurteilt
Video
Kriminalität
Streit unter Nachbarn
Video
Recht
Mafia-Morde in Duisburg
Bildgalerie
Mafia-Krieg
Aus dem Ressort
Babyleichen-Prozess in Siegen: Mutter muss ins Gefängnis
Justiz
Im Verfahren um zwei tote Säuglinge in Siegen und Bonn verurteilt das Schwurgericht die Mutter zu drei Jahren und acht Monaten Gefängnis.
Vater erschlug Baby – BGH bestätigt lebenslange Haft
Prozess
Der Mann, der sein Baby erschlug, weil es ihn beim Computerspiel störte, muss lebenslang in Haft. Der BGH bestätigte jetzt seine Verurteilung.
Sexuellen Missbrauch der Tochter - Prozess beginnt von vorn
Landgericht
Ein Vater soll seine Tochter in Eslohe sexuell missbraucht haben. Das Urteil im März 2014: acht Jahre Haft. Jetzt wird der Prozess neu aufgerollt.
Mutter wollte eigenen Sohn (3) nach Abrahams Vorbild töten
Prozess
Sie will Gottes Befehl gehört haben und wollte wie Abraham ihren Sohn töten. Jetzt muss die junge Mutter aus Essen in die geschlossene Psychiatrie.
Soester Ticket-Händler lieferte BVB- und Bayern-Karten nicht
Prozess
Ein Ticket-Händler aus Soest soll Eintrittskarten für Konzerte und Fußballspiele verkauft,aber nicht geliefert haben. Jetzt steht er vor Gericht.
article
136202
Mann vergewaltigte kranke Ehefrau
Mann vergewaltigte kranke Ehefrau
$description$
http://www.derwesten.de/panorama/gericht/mann-vergewaltigte-kranke-ehefrau-id136202.html
2009-08-26 14:42
Gericht