Das aktuelle Wetter NRW 22°C
Medienpreis

George Clooney bekommt Deutschen Medienpreis 2012

14.12.2012 | 11:57 Uhr
Der US-Schauspieler George Clooney erhält den Deutschen Medienpreis 2012.Foto: afp

Baden-Baden.  Den Deutschen Medienpreis 2012 bekommt der amerikanische Schauspieler, Regisseur und Drehbuchautor George Clooney. Clooney werde als eine außergewöhnliche Ikone der Filmbranche geehrt, die wie kaum eine andere Persönlichkeit weltweit im Scheinwerferllicht der medialen Aufmerksamkeit stehe.

"Oscar"-Preisträger George Clooney (51) erhält den Deutschen Medienpreis 2012. Der Schauspieler, Regisseur und Drehbuchautor ("The Descendants") werde als Friedensaktivist ausgezeichnet, teilte das Marktforschungsunternehmen Media Control am Freitag mit. Die Verleihung ist am 26. Februar 2013 in Baden-Baden. Der Preis ist undotiert.

Clooney sei eine außergewöhnliche Ikone der Filmbranche, "die wie kaum eine andere Persönlichkeit weltweit im Scheinwerferlicht der medialen Aufmerksamkeit steht", hieß es. Laut Jury nutzt er seine Beliebtheit und Bekanntheit, um auf Krisen und Konflikte aufmerksam zu machen, die in der öffentlichen Wahrnehmung verdrängt werden.

Clooney wurde mehrmals zum "Sexiest Man alive" gekürt

Besonders erwähnt die Jury George Clooneys Engagement für die seit Jahren von Hunger, Vergewaltigung und Mord bedrohten Menschen in der Region Darfur im Sudan. Clooney besuche Flüchtlingscamps und Kriegsgebiete, seine Stimme werde selbst im Sicherheitsrat der Vereinten Nationen gehört. Der Schauspieler sei ein "einzigartiger Aktivist für humanitäre Anliegen und Friedensarbeit".

Der Frauenschwarm, der von der US-Zeitschrift "People" wiederholt zum "Sexiest Man alive" gekürt wurde, ist in Kino und Fernsehen dauerpräsent. Seit einigen Jahren führt Clooney selbst auch Regie. "Ich möchte Projekte machen, über die man debattieren kann", sagte er einmal in einem Interview.

Preisträger waren schon der Dalai Lama und Angela Merkel

Für sein humanitäres und soziales Engagement wurde Clooney auch schon mit dem Ehren-Emmy ausgezeichnet. Der Schauspieler packte tatkräftig mit an, Millionenspenden für die Opfer des Erdbebens auf Haiti zu sammeln und er wirkte bei Hilfsaktionen nach der Tsunami-Katastrophe im Jahr 2004 sowie nach Hurrikan "Katrina" mit.

Sexiest Man Alive gekürt

Mit dem Deutschen Medienpreis werden seit 1992 Persönlichkeiten geehrt, die Gesellschaft oder Politik nach Überzeugung der Jury aus Chefredakteuren wesentlich geprägt haben. Preisträger der vergangenen Jahre waren unter anderem Kanzlerin Angela Merkel und der Dalai Lama.(dap)


Kommentare
Aus dem Ressort
Fahnder setzen Belohnung nach Mord an Armani (8) aus
Mord
Nach dem Mord an Armani (8) haben die Staatsanwaltschaft und ein weiterer Geldgeber eine Belohnung von insgesamt 10.000 Euro ausgesetzt. Die Leiche des Jungen war vor einer Woche in Freiburg gefunden worden — einen Verdächtigen gibt es bislang nicht.
Senioren-Freizeitpark erntet Kritik - noch vor der Eröffnung
Seniorenfreizeit
Elvis-Imitator, Weltkriegs-Care-Pakete und eine nachgebaute Terracotta-Armee: Deutschlands erster Senioren-Freizeitpark eröffnet am Sonntag. Statt mit wilden Fahrgeschäfte lockt der Park mit kulturellen Attraktionen. Wissenschaftler kritisieren das Konzept.
Esoterik-Anhänger aus ganz Deutschland pilgern zu Kornkreis
Kornkreis
Tausende Esoterik-Anhänger sind in der letzten Woche zu einem Kornkreis in Bayern gepilgert. Waren es Außerirdische, die uns eine Botschaft hinterlassen haben, oder gibt es eine natürliche Erklärung? Einige Besucher sind sicher: Aliens wollten den Erdenbürgern ihre Liebe zeigen.
Nature One 2014 - Tickets für das Festival sind ausverkauft
Nature One
Mit 72.000 Besuchern wird das Elektro-Festival Nature One erstmals ausverkauft sein. Zum Line up gehören Star-DJs wie Axwell, Carl Cox, ATB, Paul van Dyk und Robin Schulz. Im Netz wird ein Livestream von dem zweitägigen Open-Air-Festival angeboten. Festival Nature One feiert 20-jähriges Jubiläum.
SPD-Blatt lädt verstorbenen Dieter Hildebrandt zu Fest ein
SPD
Der Kabarettist Dieter Hildebrandt – das ist wahr – hat viel für die SPD getan. Einst machte er Wahlkampf für die Kanzlerkandidaten der Partei. Mitglied war er nie. Das hielt die SPD nicht davon ab, dem Künstler über seinen Tod hinaus die Treue zu halten: Der "Vorwärts" lud ihn zum Sommerfest ein.
Umfrage
Bei Paketdiensten herrschen vielfach üble Arbeitsbedingungen für Beschäftigte. Das haben Kontrollen von Behörden ergeben. Welche Reaktionen erwarten Sie?

Bei Paketdiensten herrschen vielfach üble Arbeitsbedingungen für Beschäftigte. Das haben Kontrollen von Behörden ergeben. Welche Reaktionen erwarten Sie?