Das aktuelle Wetter NRW 15°C
Ratgeber

Frühbucher-Rabatte lohnen sich für Urlauber oft nicht

19.02.2013 | 14:10 Uhr
Vor allem bei Fernreisen in die Karibik lohnt es sich danach fast immer, spät zu buchen.

Berlin.   Wer jetzt seinen Sommerurlaub plant, dem winken oft Frühbucher-Rabatte. Bei einer Buchung bis zu einem bestimmten Termin, oft bis Ende Februar oder bis Ende März, versprechen Reiseveranstalter und Online-Portale Urlaubern in spe ganz besonders üppige Preisnachlässe. Doch das Zugreifen lohnt nicht immer.

Sommerurlaub 2013: „Jetzt schnell Frühbucher-Rabatt sichern!“ So wie TUI werben jetzt in der trüben und kalten Jahreszeit zahlreiche Reiseveranstalter bereits um die Gunst sonnenhungriger Kunden. Bei einer Buchung bis zu einem bestimmten Termin, oft bis Ende Februar oder bis Ende März, versprechen Reiseveranstalter und Online-Portale Urlaubern in spe ganz besonders üppige Preisnachlässe.

Bei TUI etwa offeriert die Werbung einen „Frühbucherbonus XXL“ oder stellt Familien den „XXS Kinderfestpreis“ in Aussicht. Eine Woche Mallorca gibt es so mitunter schon für deutlich weniger als 300 Euro.

Da sollte man doch rasch zugreifen, der frühe Vogel fängt ja bekanntlich den Wurm – oder? Verbraucherschützer sind da skeptisch. „Was auf den ersten Blick als Schnäppchen erscheint, entpuppt sich bei genauerem Hingucken oft als Schmalspurangebot, bei dem eine Reihe zusätzlicher Kosten fällig werden“, heißt es bei der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen.

In einem umfangreichen Test von mehr als 100 Reisen hat die Stiftung Warentest dies bestätigt. Danach waren Last-Minute-Angebote bei rund der Hälfte der überprüften Reisen günstiger als der Frühbuchertarif. Vor allem bei Fernreisen in die Karibik lohnt es sich danach fast immer, spät zu buchen.

Die Top Reiseziele 2013

Die Verbraucherschützer warnen deshalb vor voreiligen Buchungen. Denn die Nachlässe könnten den Blick auf den genauen Leistungsumfang verstellen. Sie raten, vor einer Buchung Preise und Leistungsumfänge genau zu vergleichen. Verbraucher müssen sich also ausgiebig mit dem Kleingedruckten auseinandersetzen: Ist der Transfer vom Flughafen zum Hotel inbegriffen?

Kommentare
21.02.2013
19:55
Frühbucher-Rabatte lohnen sich für Urlauber oft nicht
von braveheart36 | #3

Nur diese Überkapazitäten entstehen in den letzten Jahren immer weniger, da die Veranstalter langfristig sehr viel knapper einkaufen, und bei...
Weiterlesen

Funktionen
Aus dem Ressort
Auktion
Für rund 55.000 Dollar hat ein Sammler in den USA das sogenannte Göring-Telegramm ersteigert. Göring hatte es Hitler kurz vor Kriegsende geschickt.
Bill Cosby soll sich Frauen mit Pillen gefügig gemacht haben
Missbrauch
Gerichtsunterlagen, die erstmals öffentlich wurden, legen offen, dass sich Star-Entertainer Bill Cosby Frauen mit Pillen gefügig gemacht hat.
Sami Khedira und Lena Gercke gehen getrennte Wege
Promi-Paar
Sami Khedira und Lena Gercke haben sich getrennt. Die Entscheidung des seit 2012 verlobten Paares wurde bereits vor einigen Wochen getroffen.
Bahn baut trotz Verletzungsgefahr immer schrägere Bahnsteige
Bahn
Züge, die an geneigten Bahnsteigen plötzlich losrollen, haben schon mehrere Menschen verletzt. Das wurde jetzt bekannt. Doch es ändert sich - nichts.
Wasserretter warnen vor Leichtsinn beim Baden im See
Unfälle
Die jüngsten Unglücksfälle sind laut DLRG Folge geringer Vorsicht. Der vielerorts ausfallende Schwimmunterricht erhöhe die Gefahr von Unfällen.
article
7636211
Frühbucher-Rabatte lohnen sich für Urlauber oft nicht
Frühbucher-Rabatte lohnen sich für Urlauber oft nicht
$description$
http://www.derwesten.de/panorama/fruehbucher-rabatte-lohnen-sich-oft-nicht-id7636211.html
2013-02-19 14:10
Panorama