Das aktuelle Wetter NRW 7°C
Unglück

"Flic-Flac"-Artisten geht es nach Motorradunfall wieder besser

21.03.2013 | 13:49 Uhr
"Flic-Flac"-Artisten geht es nach Motorradunfall wieder besser
Im früher als Todeskugel bekannten "Globe of Speed" fahren bis zu neun Motorradartisten gleichzeitig. Dabei kam es schon häufiger zu Unfällen.Foto: WAZ FotoPool

Köln.  Im Zirkus "Flic Flac" hatte es am Mittwoch in Köln einen Motorrad-Unfall gegeben. Beim Training im "Globe of Speed", auch bekannt als "Todeskugel", war ein Artist gestürzt und brachte andere Artisten zum Sturz. Ein Artist, der beim Unfall besonders schwer verletzt wurde, schwebt nicht mehr in Lebensgefahr.

Nach dem Motorradunfall bei einer Probe des Zirkus' "Flic Flac" am Mittwoch in Köln befindet sich der verunglückte Artist nicht mehr in Lebensgefahr. Das teilte die Polizei am Donnerstag mit.

Am Mittwoch war es zu einer Karambolage gekommen, als neun Fahrer auf Motorrädern durch eine 6,50 Meter hohe Eisenkugel, den "Globe of Speed", gefahren waren. Sechs von ihnen erlitten Verletzungen, zwei kamen ins Krankenhaus. Bei einer Vorstellung am Mittwochabend habe dann wieder alles geklappt, sagte ein Sprecher des Zirkus' "Flic Flac".

Verletzter Artist war wohl nie in Lebensgefahr

Der Sprecher bezweifelte, dass der schwer verletzte Artist in Lebensgefahr gewesen sei. Er habe ihn noch am Mittwochabend im Krankenhaus besucht und mit ihm gesprochen. Der Mann habe Platzwunden am Kopf und an der Hand, die genäht worden seien. Vermutlich habe er sich auch eine leichte Gehirnerschütterung zugezogen. (dpa)

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Experten erwarten mehr Grippe-Tote als sonst in Deutschland
Grippe
In diesem Jahr hat die Grippewelle Deutschland schwer erwischt, die Impfung wirkt nicht optimal. Das kann zu mehr Todesfällen führen, sagen Experten.
Harrison Ford überlebt Bruchlandung mit Oldtimer-Flugzeug
Unglück
Hollywood-Schauspieler ("Indiana Jones") stürzte mit seinem Flugzeug auf einen Golfplatz bei Los Angeles. Offenbar erlitt er nur ein paar Kratzer.
Eklat vorm ESC - Sieger Kümmert will nicht singen
ESC
Eklat beim Vorentscheid zum ESC: Sieger Andreas Kümmert verzichtet auf eine Teilnahme am Finale. Stattdessen singt nun die Zweitplatzierte Ann Sophie.
Prügelstrafe für zwei deutsche Graffiti-Sprayer in Singapur
Singapur
Die Reue kam zu spät. Zwei deutsche Graffiti-Sprayer wurden in Singapur verurteilt. Am härtesten dürfte die Prügelstrafe für sie sein.
Klinikmitarbeiter von Rettungshubschrauber tödlich verletzt
Unfall
Tödlicher Unfall auf einem Klinikgelände in Stuttgart: Ein Klinikmitarbeiter ist von den Rotoren eines Rettungshubschraubers erfasst worden.
Fotos und Videos
article
7751020
"Flic-Flac"-Artisten geht es nach Motorradunfall wieder besser
"Flic-Flac"-Artisten geht es nach Motorradunfall wieder besser
$description$
http://www.derwesten.de/panorama/flic-flac-artisten-geht-es-nach-motorradunfall-wieder-besser-id7751020.html
2013-03-21 13:49
Flic, Flac, Unfall, Motorrad, Artist, Karambolage, Verletzung
Panorama