Das aktuelle Wetter NRW 16°C
Grillen

Fleisch vom Kohlegrill schmeckt besser? Zehn große Grill-Irrtümer

26.06.2013 | 12:00 Uhr
Fleisch vom Kohlegrill schmeckt besser? Zehn große Grill-Irrtümer

Essen.  Für viele gibt's nichts besseres als Fleisch oder Fisch vom Grill. Schmecken die Speisen vom Kohlegrill besser? Verfeinert Ablöschen mit Bier das Aroma? Und ist es giftig, über Kohle zu grillen, die noch nicht weiß ist? DerWesten räumt zehn große Grill-Irrtümer aus.

Fleisch und Feuer: Viel ursprünglicher kann’s nicht werden. Wahrscheinlich hat Grillen deshalb einen so hohen Stellenwert, wenn’s um die Zubereitung von Essen geht. Selbstverständlich kann man auch sehr gut Fisch, Gemüse und sogar Obst Grillen. Doch obwohl so viele Menschen so gern grillen, halten sich einige Irrtümer über diese Speisenzubereitung hartnäckig.

  • Fleisch, das über Holzkohle gegrillt wurde, schmeckt besser.
    Irrtum, sagt Axel Kähne, der mit Grillen seinen Lebensunterhalt bestreitet . Der 35-Jährige aus Wetter, der Deutscher Amateur-Grill-Vizemeister war und bei den Barbeque-Weltmeisterschaften auch schon mal Platz fünf belegt hat, erklärt: „Wenn die Kohle richtig durchglüht und die richtige Temperatur hat, sollte sie geruchsneutral sein.“ Deshalb sollte über Kohle gegrilltes Fleisch nicht anders schmecken als etwa auf einem Gasgrill Gegartes.
  • Fleisch, das mit Bier abgelöscht wurde, schmeckt besser.
    Keineswegs, sagt Kähne: Wenn Bier über Fleisch gegossen wird und auf die heißen Kohlen tropft, entstehen durch die rasante Erhitzung kleine Explosionen. Damit wird Asche aufgewirbelt und kann sich ans Fleisch setzen – ein Geschmackserlebnis, das es zu vermeiden gilt! Wird Bier bei einem Gasgrill benutzt, kann eigentlich nichts passieren – aber eben auch keine Geschmacksverbesserung. „Der Griller riecht das verdampfende Bier“, erklärt Kähne, Fleisch werde damit allerdings nicht aromatisiert. Der Grill-Meister bringt es gerne so auf den Punkt: „Bier gehört in den Hals und nicht aufs Grillgut.“
  • Fleischscheiben sollten dünn sein, damit sie richtig gegart werden.
    „Völlig falsch“, erklärt Kähne, „richtig ist: Je dicker das Stück Fleisch ist, desto überlegter muss man grillen.“ Zum Beispiel ein dickes Steak : Das soll direkt über der Hitze erst schnell von beiden Seiten gegrillt werden, damit es eine Kruste bekommt, und dann sanft weitergegart werden – eher am Rand des Grills, nicht über der direkten Hitze.
  1. Seite 1: Fleisch vom Kohlegrill schmeckt besser? Zehn große Grill-Irrtümer
    Seite 2: Kann man eigentlich alles grillen?
    Seite 3: So baut man ungefährliche Anzünder
    Seite 4: Vermieter darf Grillen verbieten - und Holzkohle auf dem Balkon ist tabu

1 | 2 | 3 | 4


Kommentare
08.06.2013
11:48
Fleisch vom Kohlegrill schmeckt besser? Zehn große Grill-Irrtümer
von DoNoToCo | #24

Meine Güte, was regt Ihr Euch alle so auf!? Wenn man nicht will, dass einem jemand Ratschläge erteilt, darf man eben keine Artikel mit Ratgeber-Charakter lesen!

Was erwartet ihr von so einem Artikel? Dass er nur den Satz enthält "Alles ist Geschmackssache!" !?!?

Wenn ihr unbedingt beratungsresistent sein wollt, oder Euch wirklich schon gut auskennt, dann grillt wie ihr wollt, und gut is...

07.06.2013
17:36
Fleisch vom Kohlegrill schmeckt besser? Zehn große Grill-Irrtümer
von Aufmerksamer2013 | #23

Wow, wenn ich das hier lese, kann ich nur lachen. Es gibt keinen Unterschied zwischen gas und Holzkohle, das ist bewiesen, den es geht um die Hitze und nicht um das "wer fackelt den Grill am besten ab". Wenn der Grill beim Anmachen Qualmt ist die Kohle zu feucht, so einfach ist das. Wenn die Glut dann zum Grillen benutzt wird, gibt es keinen Unterschied, das ist so, aber Irrglauben hält sich wacker. Das hat der Weltmeister getestet mit sogenannten " Ich grille nur auf Holzkohle und ich schmecke den Unterschied" Ergebnis: Gas schmeckte denen besser, komisch aber auch. Das ablöschen mit Bier ist ein Irrglaube, der Hält sich so vehement wie Dortmund wird Meister und Championsleague Gewinner 2013, und es kam anders. Das Fleisch in Bier einlegen bringt mehr, den so macht es Sinn. Wer aber der Meinung ist das Grillen mit schwarzer Kruste und Steak ala Kohlebricket ist, soll seiner Meinung bleiben, den kann man es nicht lehren, den was Hänschen nicht lernt, will Hans nimmer mehr lernen.

1 Antwort
Fleisch vom Kohlegrill schmeckt besser? Zehn große Grill-Irrtümer
von vaikl2 | #23-1

Die NRW-Grünen suchen so Leute wie Sie noch als Junior-Weltverbesserer zwischen Nichtraucherwahn und Abwasser-TÜV...

PS: Schreibe das grad mit einer voll verbrannten und absolut geil leckeren Bratwurst im Mundwinkel. Schönen Hunger noch mit Bessergrillern!

07.06.2013
14:07
Fleisch vom Kohlegrill schmeckt besser? Zehn große Grill-Irrtümer
von Picard | #22

"Vizemeister war"

das sagt ja schon alles den hätte er ahnung vom grillen wäre er vielleicht sogar Meister geworden. Alleine wen ich schon lese das man keinen Unterschied zwischen Holzkohle und Gasgrill schmecken soll zeigt das er entweder keine Ahnung hat oder absolut verkorkste Geschmacksnerven hat

1 Antwort
Fleisch vom Kohlegrill schmeckt besser? Zehn große Grill-Irrtümer
von Industrie | #22-1

Na das ist ja mal ein ganz schlauer Kommentar.
Hast Du schon irgendwelche Erfolge vorzuweisen?
Wahrscheinlich willst Du nur den ganz Schlauen spielen, oder? Hat leider nicht geklappt, war nur dummes Zeug zu lesen.

20.08.2012
09:47
Der Mann hat Recht
von plattenboss | #21

Aber auch wenn er hundert mal recht hat. Die selbsternannten Grillexperten hier sind vollkommen beratungsresistent. Ihr Grillvergnügen wurde jahrelang eingeübt. Es ist ein Ritual. Erst mal jede Menge Qualm machen und wenn der Grill dann richtig heiss ist, haut man die Fleischstücke auf den Rost, damit sichergestellt das dass Gewürz auch verbrennt. Und wenn sich Fleisch und Wurst in Richtung Kohle verwandeln schüttet man nochmal ordentlich Bier drauf, damit die Asche sich um das mittlerweile pechschwarze Lebensmittel legt. Anschliessend wird das Grillgut in ordentlich Senf und Ketchup ertränkt, denn ohne das wäre die Pampe gar nicht mehr essbar. Wer auf solches Vollgasgrillen steht, und sei es auch nur aus sentimentalen Gründen,- bitteschön. Den Feinschmeckern empfehle ich websites wie grillsportverein oder ähnliche. Guten Appetit!

1 Antwort
Fleisch vom Kohlegrill schmeckt besser? Zehn große Grill-Irrtümer
von Pase_Lacki | #21-1

Also ich hab noch nie Bier auf mein Grillgut gekippt und schwarzes Fleisch esse ich auch nicht. Deshalb kann mir, egal wer, aber nicht erzählen, was mir besser zu schmecken hat. Für mich gehört zum Grillen die Kohle. Und es schmeckt mir auf Kohle gegrillt eindeutig besser. Mir. Muss anderen nicht so gehen. Und wer vernünftig grillt, dem verbrennen auch keine Gewürze und der isst sein leckeres Grillgut auch gerne ohne zuckerverseuchte Ketchuppampe, sondern macht sich seine eigenen Saucen oder isst sein selbst mariniertes Fleisch ganz ohne.

Und früher haben die Leute auch schon gegrillt, ganz ohne Grills für mehrere 1000 Euro, ohne Webseiten und ohne Wintergrillen. Alles Humbug für Besserwisser.

Prost.

18.08.2012
15:34
Fleisch vom Kohlegrill schmeckt besser? Kommt darauf an
von Eddy0815 | #20

Also einen Unterschied zwischen Gas und Kohle schmeckt man wirklich nicht richtig.

Ich habe im Frühjahr einen richtig großen runden Grill im Garten gemauert, da wir häufig und viel Besuch bekommen. Das mußte schon sein. Jetzt hatte ich in einer Grünanlage einen alten Reifen gefunden....mmmmmh dachte ich, das könnte noch den Feinschliff bringen. Beim nächsten Grillen, ab auf die Kohlen........ich kann euch sagen, das Aroma war wirklich ein Unterschied. Okay, okay.....hat ein bißchen gequalmt und die angerückte Feuerwehr hat nach ihrem Einsatz auch eine Wurst bekommen. Aber ein Geschmackserlebnis war es allemale das kann ich euch sagen :)))

18.08.2012
15:25
Fleisch vom Kohlegrill schmeckt besser? Zehn große Grill-Irrtümer
von drasos | #19

Selbstverständlich schmeckts vom Kohlegrill besser,und zwar umso besser je mehr Rauch....

Diesen ganzen "Das ist aber ungesund,erzeugt Krebs" Mist belegen doch wiede nur von interessierter Seite bezahlte Studien und die Gesundheitsjunkies fallen natürlich voll darauf herein und grillen nur noch elektrisch.....

Auch von auf 180 grad gebacken "nitrosalmin verseuchten" Chips und Pommes Frites geht keinerlei Gefahr aus,das war jahrzehntelang in Ordnung und ist es auch heute noch,das ist alles lediglich der Lobbyarbeit interessierter Kreise geschuldet.....

Weniger Panik und mehr Misstrauen in das was so "erforscht" und "entdeckt" wird wäre angebracht....

18.08.2012
09:16
Fleisch vom Kohlegrill schmeckt besser? Zehn große Grill-Irrtümer
von karlo58 | #18

Herrliche Kommentare hier-ich habe wunderbar geschmunzelt.Man do-wir sind hier im Revier.Da wird mit Kohle gerillt!!!Glück auf!!

17.08.2012
13:15
Fleisch vom Kohlegrill schmeckt besser? Zehn große Grill-Irrtümer
von Malakostraka | #17

Die Zubereitung von Nahrung auf einem Gas- oder Elektrogrill hat nichts mit Grillen zu tun - gar nichts.

20.06.2012
08:30
Fleisch vom Kohlegrill schmeckt besser? Zehn große Grill-Irrtümer
von r.neuert | #16

Grillen in den Fewerien. Das ist ja mal ein origeneller, ausgefallener Tipp.
Den werde ich mir merken.

24.05.2012
13:38
Fleisch vom Kohlegrill schmeckt besser? Zehn große Grill-Irrtümer
von nestroh | #15

Tja das mit dem Geschmack ist so eine Sache der eine mag Geräuchertes (ich) der andere nicht.

Ein weiterer Irrtum in diesem Artikel ist die rechtliche Situation beim Grillen. Es gibt keine explizieten Gesetze dazu. Fast alle Urteile, die man findet, sind Urteile aus unteren Instanzen (Amts- o. Landgerichte) und die spiegeln nur die Meinung einzelner Richter in ganz bestimmten Fällen, also ohne Anspruch auf Allgemeinverbindlichkeit.

Aus dem Ressort
Nokia warnt Kunden davor, das Lumia 2520 aufzuladen
Verbraucherwarnung
Bei Ladegeräten des Nokia-Tablets Lumia 2520 kann sich die Abdeckung lösen. Deshalb warnt Nokia Kunden davor, das Ladegerät zu verwenden, man könne sich einen Stromschlag einfangen. Betroffen seien etwa 30.000 Ladegeräte des Typs AC-300, darunter 600 Reise-Stecker.
Kanadier wegen Datendiebstahls mit "Heartbleed" festgenommen
Sicherheit
Im Zusammenhang mit der "Heartbleed"-Sicherheitslücke im Internet ist es in Kanada zu einer Festnahme gekommen. In der Provinz Ontario wurde ein Student in Gewahrsam genommen, der die Sicherheitslücke in der Software OpenSSL ausgenutzt haben soll - um an Sozialversicherungsnummern zu kommen.
Anzeigen wegen Vergewaltigung haben immer seltener Erfolg
Justiz
Eine Vergewaltigung anzuzeigen, kostet viele Frauen ohnehin schon viel Überwindung. Eine neue Studie des Kriminologischen Forschungsinstituts Niedersachsen könnte ihnen die Entscheidung jetzt noch schwerer machen. Sie zeigt, dass die Aussichten auf eine Verurteilung stark gesunken sind.
Zalando zeigt RTL-Reporterin wegen Undercover-Bericht an
Zalando
Nach dem Enthüllungsbericht einer RTL-Reporterin, der die Missstände im Zalando-Logistiklager in Erfurt kritisiert, wehrt sich der Online-Versandhändler rechtlich gegen die Vorwürfe. Die Nutzer von Facebook und Twitter wetterten bereits gegen den Online-Händler.
Fährunglück in Südkorea - kaum Hoffnung für 300 Vermisste
Unglück
Die Passagiere hörten einen lauten Schlag — dann ging offenbar alles ganz schnell. Eine Fähre mit 460 Menschen an Bord ist am Mittwoch vor der von Südkorea gesunken. Der größte Teil der Passagiere sind Schüler einer Schule bei Seoul. Rund 300 Passagiere werden vermisst. Hoffnung gibt es kaum.
Umfrage
Vermutlich wegen einer erhaltenen WhatsApp-Nachricht starb am 17. Februar eine 21-jährige Autofahrerin bei einem Unfall auf der B54 in Herdecke. Lassen Sie sich beim Autofahren vom Handy ablenken?

Vermutlich wegen einer erhaltenen WhatsApp-Nachricht starb am 17. Februar eine 21-jährige Autofahrerin bei einem Unfall auf der B54 in Herdecke. Lassen Sie sich beim Autofahren vom Handy ablenken?

 
Fotos und Videos