Das aktuelle Wetter NRW 29°C
Extremsport

Extremsportler Baumgartner glückt Rekordversuch

14.10.2012 | 15:30 Uhr

Roswell.  Weltrekord geglückt: Felix Baumgartner ist nach seinem spektakulären und lebensgefährlichen Sprung aus 39 Kilometern Höhe am Sonntag um wieder sicher auf der Erde gelandet. Der österreichische Extremsportler durchbrach offenbar als erster Mensch im freien Fall die Schallmauer.

Der österreichische Extremsportler Felix Baumgartner ist am Sonntag aus der Stratosphäre in freiem Fall zur Erde abgesprungen. Der 43-Jährige fiel Richtung Erde, nachdem er mit einer Kapsel an einem Heliumballon rund 39 Kilometer hoch aufgestiegen war. Mit dem Sprung aus der Stratosphäre wollte Baumgartner als erster Mensch die Schallmauer im freien Fall durchbrechen.

Der Aufstieg des österreichischen Extremsportlers Felix Baumgartner zu seinem Rekordsprung war am Sonntag in den ersten zwei Stunden planmäßig verlaufen. Die Organisatoren hielten den Atem an, als der 43-Jährige nach dem Start in Roswell im US-Bundesstaat New Mexico in einer an einem Heliumballon befestigten Kapsel die ersten tausend Meter hinter sich brachte. Wäre ein Problem aufgetreten, hätte es für Baumgartner zunächst keine Absprungmöglichkeit gegeben.

Laut der österreichischen Nachrichtenagentur APA überwand der Sportler jedoch nach weniger als fünf Minuten die kritische Marke von 1200 Metern und nach etwa einer Stunde die sogenannte Armstrong-Linie von 19.200 Metern. Von dort an würden seine Körperflüssigkeiten verdampfen, trüge Baumgartner keinen Schutzanzug.

Zu seinem hundert Mitglieder zählenden Unterstützerteam zählt auch der frühere US-Luftwaffenoberst Joe Kittinger, der 1960 aus 31. 333 Metern Höhe gesprungen war und damit den bisherigen Rekord im freien Fall hält.

Artikel auf einer Seite lesen
  1. Seite 1: Extremsportler Baumgartner glückt Rekordversuch
    Seite 2: Live-Übertragung wird 20 Sekunden verzögert

1 | 2

Kommentare
14.10.2012
21:07
Extremsportler Baumgartner glückt Rekordversuch
von Walter04 | #13

Mut hat er, ohne zweifel! Mir gibt es nur nichts und ich kann den sinn nicht erkennen, welche rueckschluesse sich fuer die menschheit ergeben sollen....
Weiterlesen

Funktionen
Aus dem Ressort
Wieder zwei Verletzte bei umstrittener Stierhatz in Pamplona
Stierrennen
Beim jährlichen Stierrennen von Pamplona sind gleich zu Beginn der umstrittenen Veranstaltung zwei Teilnehmer durch Hornstöße schwer verletzt worden.
Polizei geht nach Tod von Summerjam-Besucher von Unfall aus
Polizei
Nach der Obduktion der Leiche aus dem Fühlinger See in Köln geht die Polizei von einem Unfall aus. Der Franzose hatte ein Raggae-Festival besucht.
Bill Cosby soll sich Frauen mit Pillen gefügig gemacht haben
Missbrauch
Gerichtsunterlagen, die erstmals öffentlich wurden, legen offen, dass sich Star-Entertainer Bill Cosby Frauen mit Pillen gefügig gemacht hat.
Streit ums Asyl - Tumulte bei Freitaler Bürgerversammlung
Flüchtlinge
Bei einer Bürgerversammlung zum Thema Asyl ist es im sächsischen Freital zu Tumulten gekommen. Schon zu Beginn der Veranstaltung gab es Proteste.
Panoramafreiheit - wo Urlaubs-Selfies heikel sein können
Urheberrechte
Das EU-Parlament debattiert über ein Verbot der "Panoramafreiheit". Was man wo fotografieren und im Internet teilen darf, ist unterschiedlich.
article
7192046
Extremsportler Baumgartner glückt Rekordversuch
Extremsportler Baumgartner glückt Rekordversuch
$description$
http://www.derwesten.de/panorama/extremsportler-baumgartner-glueckt-rekordversuch-id7192046.html
2012-10-14 15:30
Extremsport, Fallschirmsprung, Fallschirmspringer, Felix Baumgartner,
Panorama