Das aktuelle Wetter NRW 4°C
Nobelpreis

Euro-Krise! Nobel-Komitee senkt Preisgeld bei Nobelpreis

07.10.2012 | 16:49 Uhr
Euro-Krise! Nobel-Komitee senkt Preisgeld bei Nobelpreis
Alfred Nobel war der Initiator des Nobelpreises, der stets am Todestag des schwedischen Erfinders und Industriellen verliehen wird.Foto: dapd

Stockholm.   Mit der Bekanntgabe des Preisträgers für Medizin beginnt an diesem Montag in Stockholm die diesjährige Runde der Nobelpreise. Dabei wirkt sich erstmals die Euro-Krise auf den ruhmreichen und hoch dotierten Preis aus: Das Preisgeld - bis dato knapp eine Million Euro pro Preisträger - wurde gekürzt.

In den kommenden beiden Wochen werden die Preisträger der Nobelpreise 2012 bekanntgegeben. Den Anfang macht an diesem Montag die Auszeichnung für Medizin. Über die Auszeichnungen, die auf den Dynamit-Erfinder und Industriellen Alfred Nobel zurückgehen, entscheiden Expertengremien aus Wissenschaft und Literatur in Schweden sowie beim Friedensnobelpreis ein Ausschuss des norwegischen Parlaments.

Die schwedischen Institutionen bitten frühere Preisträger und ausgewählte Professoren um Nominierungen. Für den Friedenspreis können auch Mitglieder von Regierungen und Parlamenten aus aller Welt Vorschläge einreichen. Nach dem Preis für Medizin am Montag folgt am Dienstag der für Physik, am Mittwoch der für Chemie, am Donnerstag vermutlich der für Literatur und am Freitag der Friedenspreis. Die Auszeichnung für Wirtschaftswissenschaften wird am 15. Oktober bekannt gegeben.

Nobelpreis-Kommitee hat die Preisgelder gesenkt

Die festliche Verleihung findet traditionell am 10. Dezember statt, dem Todestag des 1896 gestorbenen Stifters. Die Gewinner und eine Begründung ihrer Wahl werden jeweils auf einer Pressekonferenz in Stockholm bekannt gegeben und gleichzeitig per Kurier den Redaktionen internationaler Nachrichtenagenturen in der schwedischen Hauptstadt übermittelt.

Nur der Friedensnobelpreis wird in Oslo bekannt gegeben und verliehen. Es kommt selten vor, dass die Mitglieder der Nobelkomitees ihre Entscheidung öffentlich erörtern. Jeder Nobelpreis war bislang mit zehn Millionen Kronen (rund 980.000 Euro) dotiert. Das Preisgeld wurde in diesem Jahr von der Nobelstiftung unter Hinweis auf die Finanzkrise allerdings um 20 Prozent auf acht Millionen Schwedische Kronen gekürzt. Die Preisträger erhalten eine Urkunde und eine Goldmedaille und werden zu einem festlichen Bankett geladen.

  1. Seite 1: Euro-Krise! Nobel-Komitee senkt Preisgeld bei Nobelpreis
    Seite 2: Spekulationen um die Nobelpreisträger

1 | 2



Kommentare
07.10.2012
22:21
Nobel-Komitee senkt Preisgeld
von Blaulichtl | #2

das lohnt sich dann nicht mehr. Sonst hätte ich meine Arbeiten noch eingereicht...

07.10.2012
19:11
Euro-Krise! Nobel-Komitee senkt Preisgeld bei Nobelpreis
von grundwissen | #1

Macht nichts! Denn seitdem das Komitee Barack Obama mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet hat und er im "guten Glauben" daran seine Kriege weiterhin für führbar hält, ist dieser Preis sowieso vollkommen überflüssig. Abu-Ghuraib-Folterkammern und Gefangenenlager der Guantanamo Bay Naval Base in dieser Beurteilung eingeschlossen. Schon mit der Auszeichnung eines Henry Kissingers, der als Aussenminister der USA, etliche Staaten Südamerikas durch seine Interventionen in den diktatorischen Abgrund geführt hat, wird dieser Preis den Ruch von Absudistan keinesfalls los. Henry Kissinger ist daüber hinaus Intimfreund des Bismarknachfolgers Helmut Schmidt. Wollen wir doch mal alles beim Alten lassen! Dieser ist verantwortlich für das Pershing II-Desaster in den 80iger Jahren, die Europa an den Rand des Krieges führte und Schuld an der Verfolgung Linker im Staatsdienst, bei dem er sich der vorbildlichen Zusammenarbeit der Verfassungsschutzorgane bedienen konnte. Mit dem rechten Auge sieht man

Aus dem Ressort
Private Drohnen werden in den USA zum Sicherheitsrisiko
Drohnen
Immer häufiger kommt es im US-amerikanischen Luftraum zu Beinahe-Unfällen. Unbemannte Drohen rasen auf Flugzeuge zu und bringen deren Piloten in lebensbedrohliche Situationen. 200 solcher Vorkommnisse wurden seit Januar registriert.
Burghart Klaußner jagt im Kino Nazi-Verbrecher Eichmann
Kino
Fritz Bauer gehört zu den vergessenen Helden. Der hessische Generalstaatsanwalt jagte Nazi-Verbrecher Adolf Eichmann. Er stand fast allein da – und dennoch schaffte er es. Jetzt wird der Stoff fürs Kino verfilmt. Der aufrechte Jurist wird von einem der besten deutschen Schauspieler verkörpert:...
Hans-Jochen Vogel erzählt von seiner Parkinson-Erkrankung
Krankheit
In einem bewegenden "Stern"-Interview macht Hans-Jochen Vogel seine Parkinson-Erkrankung öffentlich. Der frühere SPD-Chef ist nicht der einzige Prominente mit Schüttellähmung - aber als Politiker, der offen über seine unheilbare Krankheit spricht, eine Ausnahme.
Facebook lässt Nutzer ein eigenes Werbe-Profil erstellen
Facebook
Facebook will die personalisierte Werbung verbessern – und wertet dafür benutzte Apps und Seiten aus. Außerdem werden die Nutzer einbezogen: Sie sollen aktiv ihr eigenes Werbeprofil erstellen. Die nutzerspezifische Werbung lässt sich allerdings auch ausschalten.
Video zeigt, wie schnell US-Polizei auf Zwölfjährigen schoss
Videoveröffentlichung
Im Fall des erschossenen Tamir Rice hat die Polizei in Cleveland ein Video veröffentlicht. Es zeigt, wie der Polizist Timothy Loehmann binnen weniger Sekunden nach Eintreffen das Feuer eröffnete. Tamir Rice hatte lediglich mit einer Spielzeugpistole gespielt. Der Fall löste in den USA Proteste aus.
Umfrage
Das Bundesverwaltungsgericht hat der Sonntagsarbeit engere Grenzen gesetzt. Wie finden Sie das?
 
Fotos und Videos