Das aktuelle Wetter NRW 0°C
Panorama

Essenslieferant vermutet Noro-Viren-Welle als Grund für Erkrankungen

28.09.2012 | 09:06 Uhr
Funktionen
Foto: /dapd/Mario Vedder

Das in Rüsselsheim ansässige Catering-Unternehmen Sodexo glaubt nicht an verunreinigtes oder verdorbenes Essen als Grund für die vielen Erkrankungen bei Kindern in Ostdeutschland. "Weniger als fünf Prozent der insgesamt von uns belieferten Schulen sind von den Erkrankungen betroffen", sagte Sodexo-Sprecher Stephan Dürholt am Freitag der Nachrichtenagentur dapd.

Berlin/Rüsselsheim (dapd-lsa). Das in Rüsselsheim ansässige Catering-Unternehmen Sodexo glaubt nicht an verunreinigtes oder verdorbenes Essen als Grund für die vielen Erkrankungen bei Kindern in Ostdeutschland. "Weniger als fünf Prozent der insgesamt von uns belieferten Schulen sind von den Erkrankungen betroffen", sagte Sodexo-Sprecher Stephan Dürholt am Freitag der Nachrichtenagentur dapd. Die Firma beliefert einen Großteil der Schulen mit Essen, an denen Kinder derzeit unter schweren Magen-Darm-Erkrankungen leiden. Erste Ergebnisse aus Labors, die Lebensmittelproben untersuchen, werden für den Nachmittag erwartet.

"Wir vermuten, dass es sich um eine Noro-Virus-Welle handelt, mit der wir nichts zu tun haben", sagte Dürholt: "Der Grund dafür, dass fast alle Kinder Essen aus unseren Küchen gegessen haben, ist einfach, dass wir gerade in Deutschland sehr viele Schulen beliefern. Wir hoffen, dass es allen Kindern ganz schnell wieder besser geht." Bundesweit sind mehr als 4.000 Kinder in mehreren Bundesländern erkrankt, viele Schulen bleiben vorsichtshalber geschlossen.

dapd

dapd

Kommentare
Aus dem Ressort
19-Jährige getötet - Familienmitglieder unter Verdacht
Mord
In Darmstadt ist eine junge Frau umgebracht worden - nun sitzen die Eltern in U-Haft. Hintergrund könnte der Heiratswunsch der Frau gewesen sein.
Zwei Tote und Dutzende Verletzte bei Gasexplosion in Mexiko
Unglück
Eine Gasexplosion zerstört in Mexiko weite Teile einer Kinderklinik. Die Verwüstung ist gewaltig - unter den Verletzten sind viele Kinder.
Bewaffneter Mann dringt in niederländisches Sendegebäude ein
Überfall
Ein bewaffneter Mann ist ins Sendegebäude des niederländischen öffentlich-rechtlichen Fernsehens eingedrungen. Die Acht-Uhr-Nachrichten fielen aus.
"Zehn Fehlgeburten“ - Carmen Geiss traurige Geschichte
Geissens
Im Fernsehen zeigt sich Carmen Geiss immer gut gelaunt. Doch der Schein trügt. Einem Magazin erzählte sie jetzt ihre traurige Geschichte.
Das sPOTTlight-Blog rückt den Stil des Ruhrgebiets ins Licht
Mode
Wenn’s um Stil und Mode geht, hat das Ruhrgebiet genauso viel zu bieten wie die großen Metropolen – finden zumindest die Mädels vom sPOTTlight-Blog.
7141291
Essenslieferant vermutet Noro-Viren-Welle als Grund für Erkrankungen
Essenslieferant vermutet Noro-Viren-Welle als Grund für Erkrankungen
$description$
http://www.derwesten.de/panorama/essenslieferant-vermutet-noro-viren-welle-als-grund-fuer-erkrankungen-id7141291.html
2012-09-28 09:06
lsa,vm,TOP,Gesundheit,Krankheiten,Schulen,
Panorama