Das aktuelle Wetter NRW 11°C
Bahn

Erneut Probleme mit Klimaanlagen in ICEs

27.07.2012 | 22:25 Uhr
Erneut Probleme mit Klimaanlagen in ICEs
Die Klimaanlagen in zwei ICE-Zügen sind am Freitag ausgefallen. Das teilte ein Bahnsprecher mit. Im Sommer 2010 hatte die Bahn negative Schlagzeilen gemacht, weil Klimaanlagen in ICEs ausgefallen waren. Foto: dapd

Nürnberg .  In zwei ICE-Zügen der Deutschen Bahn haben am Freitag die Klimaanlagen versagt. Das teilte ein Bahnsprecher mit. Demnach mussten Passagiere einen ICE, der von München nach Hamburg unterwegs war, in Nürnberg verlassen. Ein Ersatzzug schaffte es aber auch nur bis Würzburg.

Die Bahn hat erneut Probleme mit ihren Klimaanlagen: In gleich zwei ICEs funktionierte am Freitag die Kühlung in mehreren Waggons nicht. Die Fahrgäste eines Zuges von München nach Hamburg mussten deshalb bereits in Nürnberg aussteigen, wie ein Bahnsprecher sagte. Sie seien in nachfolgende Züge umgestiegen.

Einer davon schaffte es aber nur bis Würzburg, weil die Klimaanlage auch dort in mehreren Waggons gestört war. In der Zwischenzeit konnten die Probleme mit der Anlage im ersten ICE behoben werden und er fuhr verspätet hinterher. Wahrscheinlich seien einige der Reisenden dann wieder in ihr ursprüngliches Fahrzeug eingestiegen, sagte der Sprecher.

Im Sommer 2010 hatte die Bahn negative Schlagzeilen gemacht, weil Klimaanlagen in ICEs ausgefallen waren. Zahlreiche Menschen mussten damals ärztlich behandelt werden. (dapd)



Kommentare
28.07.2012
11:23
Erneut Probleme mit Klimaanlagen in ICEs
von karlo58 | #1

DB-Deppenbahn..die haben nichts dazu gelernt..außer wieder die Preise zu erhöhen!

Aus dem Ressort
Zombies und Untote - In jedem Land gruselt’s sich anders
Halloween
Was genau ein Zombie ist und woher die verschiedenen Untoten eigentlich kommen, damit beschäftigt sich im Zeitalter der internationalisierten Gruselindustrie kaum noch jemand. Doch teils haben unterschiedliche Länder ganz eigene Horrorgestalten. Wir haben einen kleinen Überblick zusammengestellt.
The Voice of Germany - Stefanie Kloß spielt die Sexkarte aus
The Voice of Germany
Der Kampf um die besten Talente wird bei "The Voice of Germany" immer härter. In der testosteronhaltigen Luft unter den Coaches setzt Silbermond-Sängerin Stefanie Kloß ihre weiblichen Reize ein. Mit Klammer-Blues, verlockendem Augenaufschlag und Zweideutigkeit spielt die Sexkarte aus.
Gäste von McDonald's in München durch Gas verletzt
Angriff
Gas-Alarm in einem Schnellrestaurant: Plötzlich klagen etliche Besucher eines McDonald's im Münchner Zentrum über Atemwegsbeschweren. Notarzt, Feuerwehr und Polizei rasen zum Einsatzort. Fünf Gäste wurden in ein Krankenhaus eingeliefert.
Mark Medlock muss wegen Beleidigung 3000 Euro zahlen
DSDS-Star
Sein Auftritt auf einer Firmenfeier in Gotha hat Sänger und DSDS-Gewinner Mark Medlock eine Klage eingebracht. Für seine Schimpftiraden gegen einen Moderator muss er Entschädigung zahlen. Medlock selbst fühlte sich vom Publikum rassistisch beleidigt.
Mann wurde 13 Jahre als Sklave auf Pferdehof gehalten
Sklaverei
Er musste 15 Stunden am Tag arbeiten, hauste in einem Schuppen zwischen Ratten und wusch sich in einem Trog für Tiere. 13 Jahre lang wurde ein geistig behinderter Mann in Wales wie ein Sklave gehalten. Jetzt wurde sein Peiniger zu einer Gefängnisstrafe verurteilt.
Umfrage
Vielen Deutschen könnte die Zeitumstellung gestohlen bleiben. Wir wüssten gerne von Ihnen: Was halten Sie von der Umstellung von Sommer- auf Winterzeit?

Vielen Deutschen könnte die Zeitumstellung gestohlen bleiben. Wir wüssten gerne von Ihnen: Was halten Sie von der Umstellung von Sommer- auf Winterzeit?