Das aktuelle Wetter NRW 12°C
Wetter

Ein Hauch von Frühling ist in Sicht - Temperaturen steigen

05.04.2013 | 08:39 Uhr
Für die Natur ist es Zeit aufzuwachen: Der Frühling kommt.Foto: dpa

Essen.  Gute Nachrichten für alle Wintermuffel: Der Frühling kündigt sich an. Wetterdienste melden, dass in der kommenden Woche Temperaturen von bis zu 15 Grad möglich sind. Schon am Sonntag können es örtlich bis zu 10 Grad werden. Am Samstag ziehen aber noch einmal dicke Wolke am Himmel über NRW auf.

Die beste Nachricht vorab: "Diese ganz große Kälte scheint vorbei zu sein", sagt Fabian Ruhnau vom Wetterdienst Meteomedia. Und er kann noch mehr Positives vermelden: In der kommenden Woche werden die Temperaturen in Nordrhein-Westfalen deutlich ansteigen. Die Zeit des Nachtfrosts ist vorbei. Ab Montag sind sogar Temperaturen um 15 Grad möglich.

Allerdings: Warm bedeutet nicht automatisch auch trocken. "Das Wetter in der kommenden Woche wird unbeständig", erklärt Ruhnau. Deshalb sei auch mit Niederschlägen zu rechnen. Der Meteorologe sieht es positiv: "Der Regen hilft der Natur beim Erwachen."

Endlich Frühling in NRW!

Und es gibt noch eine Einschränkung für Sonnenanbeter. Am Samstag bleibt der Himmel erstmal bewölkt. Erst am Sonntag bricht sich die Sonne Bahn. An einigen Orten in NRW können es dann schon über 10 Grad werden.



Kommentare
05.04.2013
11:07
Ein Hauch von Frühling ist in Sicht - Temperaturen steigen
von kohletom | #6

Es hat also was gebracht das ich mein Dieselpartikelfilter ausgebaut habe. Und zum beschleunigen des Klimawandels ist mein Nachbar auch schon am schrauben. Und wenn noch mehr mitmachen dann sollten wir noch einen schönen warmen April hinkriegen.

05.04.2013
10:56
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #5

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

05.04.2013
10:14
Ein Hauch von Frühling ist in Sicht - Temperaturen steigen
von horsthausener | #4

Die anderen Naturvölker auf diesem Planeten haben es schon länger bemerkt: Zugvögel kommen zurück und das Balzverhalten diverser Vogelarten ist auch nicht zu überhören.

Jetzt bleibt also das nächste Sommerloch für die Medien: werden wir über einen längeren Zeitraum 35-40 Grad im Schatten auch in Deutschland messen können?

05.04.2013
09:53
Ein Hauch von Frühling ist in Sicht - Temperaturen steigen
von Pit01 | #3

Schon erstaunlich, wie schlau hier einige Kommentatoren sind. Hallo! Sind Sie Wissenschaftler? Wo sind denn die Gletscher geblieben, wieso verkleinern sich die Arktis und Antarktis? Ah, schon alles wissenschaftlich von Ihnen untersucht, oder was?

1 Antwort
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #3-1

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

05.04.2013
09:37
Ein Hauch von Frühling ist in Sicht - Temperaturen steigen
von Kalutti | #2

Endlich kommt die Klimakatastrophe. Ich hatte schon befürchtet, die Grünen hätten die Menschen nur belogen!

05.04.2013
08:49
Ein Hauch von Frühling ist in Sicht - Temperaturen steigen
von Plastia | #1

...uuuuund jetzt kommt aber der Klimawandel und die Polen und Eisbären schmelzen, was uns die grüne Sekte der Heiligen Roth vorrausgesagt hat?

3 Antworten
Wenn alle Polen schmelzen würden, wäre es in Polen aber anschließend ziemlich leer! :-)
von BrettBumms | #1-1

.

noch vergessen,
von BrettBumms | #1-2

können Eisbären eigentlich auch schmelzen?

Ein Hauch von Frühling ist in Sicht - Temperaturen steigen
von fuffzigpfennig | #1-3

Schmelzen nicht, aber sich vermehren wie Unkraut. Entgegen der Behauptungen der Klimasekte, die den Eisbären noch immer als Symbol für die "Erderwärmung" missbraucht.

Aus dem Ressort
Der Schneider der Stars - Designer Oscar de la Renta ist tot
Designer
Seine Eltern wollten, dass er Versicherungen verkauft, aber Oscar de la Renta hatte anderes im Sinn. Als Modemacher arbeitete er sich hoch und kleidete Stars wie Sarah Jessica Parker und First Ladies wie Jackie Kennedy ein. Jetzt ist er im Alter von 82 Jahren gestorben.
Hinter Schock-Videos im Netz stecken oft Betrüger
Betrug
Hinter schockierenden Videos im Internet stecken oft Betrüger. Die Initiative "Schau hin! Was dein Kind mit Medien macht" klärt Eltern darüber auf, wie die vermeintlichen Schock-Videos Nutzer ködern – sogar mit falscher Tatsachen wie dem Tod eines Prominenten.
Viele Deutsche hätten gerne das ganze Jahr über Sommerzeit
Zeitumstellung
Am Wochenende werden die Uhren wieder um eine Stunde zurückgestellt. Doch die meisten Deutschen haben gar keine Lust auf die Zeitumstellung. Eine Umfrage zeigt: 71 Prozent möchten ihre Uhren nicht mehr zurücksetzen. Darunter hätte viele gerne für immer die Sommerzeit.
US-Klimabehörde sieht globalen Temperaturrekord im September
Wetter
Der September 2014 ist der weltweit wärmste seit Beginn der Temperaturaufzeichnungen vor mehr als 130 Jahren gewesen. Die Durchschnittstemperatur der Erd- und Meeresoberflächen habe bei 15,72 Grad Celsius gelegen und damit 0,72 Grad höher als im langfristigen Mittel für den Monat.
Viele Ebola-Patienten haben Angst vor der Behandlung
Gesundheit
Die Hilfsorganisation "Ärzte ohne Grenzen" will ihre Arbeit für die Menschen in den von Ebola betroffenen Ländern transparenter machen.
Umfrage
Weil sie laut sind und Feinstaub aufwirbeln hat die Stadt Graz vor kurzem Laubbläser verboten. Würden Sie sich ein solches Verbot auch im Revier wünschen?

Weil sie laut sind und Feinstaub aufwirbeln hat die Stadt Graz vor kurzem Laubbläser verboten. Würden Sie sich ein solches Verbot auch im Revier wünschen?