Ein Hauch von Frühling ist in Sicht - Temperaturen steigen

Für die Natur ist es Zeit aufzuwachen: Der Frühling kommt.
Für die Natur ist es Zeit aufzuwachen: Der Frühling kommt.
Foto: dpa
Was wir bereits wissen
Gute Nachrichten für alle Wintermuffel: Der Frühling kündigt sich an. Wetterdienste melden, dass in der kommenden Woche Temperaturen von bis zu 15 Grad möglich sind. Schon am Sonntag können es örtlich bis zu 10 Grad werden. Am Samstag ziehen aber noch einmal dicke Wolke am Himmel über NRW auf.

Essen.. Die beste Nachricht vorab: "Diese ganz große Kälte scheint vorbei zu sein", sagt Fabian Ruhnau vom Wetterdienst Meteomedia. Und er kann noch mehr Positives vermelden: In der kommenden Woche werden die Temperaturen in Nordrhein-Westfalen deutlich ansteigen. Die Zeit des Nachtfrosts ist vorbei. Ab Montag sind sogar Temperaturen um 15 Grad möglich.

Allerdings: Warm bedeutet nicht automatisch auch trocken. "Das Wetter in der kommenden Woche wird unbeständig", erklärt Ruhnau. Deshalb sei auch mit Niederschlägen zu rechnen. Der Meteorologe sieht es positiv: "Der Regen hilft der Natur beim Erwachen."

Und es gibt noch eine Einschränkung für Sonnenanbeter. Am Samstag bleibt der Himmel erstmal bewölkt. Erst am Sonntag bricht sich die Sonne Bahn. An einigen Orten in NRW können es dann schon über 10 Grad werden.