"Ein Elefant für dich" bringt Twitter-Nutzer zum Weinen

"Ich werde riesengroß für dich, ein Elefant für dich, ich trag dich meilenweiter übers Land" heißt es in dem Lied von Judith Holofernes, das in diesen Tagen die Trauer nach dem Tod einer Vierjährigen in Berlin in Worte fasst.
"Ich werde riesengroß für dich, ein Elefant für dich, ich trag dich meilenweiter übers Land" heißt es in dem Lied von Judith Holofernes, das in diesen Tagen die Trauer nach dem Tod einer Vierjährigen in Berlin in Worte fasst.
Foto: dpa
Was wir bereits wissen
Der Tod eines Mädchens aus Berlin berührt die Netzgemeinde. Ein Liedtext von Judith Holofernes gibt der Trauer Worte, ein Elefant wird zum Symbol.

Berlin.. Das Schicksal ist manchmal einfach nur tragisch. Mareice Kaiser, eine Journalistin aus Berlin, hat zwei Kinder. Eines davon ist behindert. Auf ihrem Blog schreibt Kaiser über ihr Familienleben.

Am 30. Dezember dann stirbt ihre älteste Tochter im Alter von vier Jahren. Mareice Kaiser veröffentlicht die Nachricht auf ihrem Blog "Kaiserinnenreich", dazu den Text des Lieds "Ein Elefant für dich" von Wir sind Helden mit Sängerin Judith Holofernes. Darin heißt es:

Ich werde riesengroß für dich

Ein Elefant für dich

Ich trag dich meilenweiter

Übers Land.

Weiter heißt es in dem Blog: "Wir sind fassungslos und traurig – und unendlich dankbar, vier Jahre und zwei Monate mit ihr gelebt haben zu dürfen. Wir wünschen uns kein Beileid; wir möchten uns lieber darüber freuen, dass sie da war. Dass sie uns verzaubert hat und glücklich mit uns war."

Als Mareice Kaiser die Nachricht vom Tod ihrer Tochter mit dem Internetnamen "Kaiserin 1" verbreitet, geht ein Schock durch die Internetgemeinde. Auch Sängerin Judith Holofernes trauert um die Vierjährige:

Daraufhin geht eine Welle der Anteilnahme durch das Internet. Zahlreiche Menschen schicken Bilder von Elefanten, die die "kleine Kaiserin" gen Himmel tragen sollen. (alu)