Das aktuelle Wetter NRW 9°C
Star Wars

Disney kündigt für 2015 neue "Star Wars"-Episode an

30.10.2012 | 23:27 Uhr
Disney kündigt für 2015 neue "Star Wars"-Episode an
Disney übernimmt Lucasfilm - und kündigt gleichzeitig eine Fortsetzung der "Star Wars"-Reihe an. Im Bild: Bösewicht Darth Vader und Erfolgsregisseur George Lucas.

Los Angeles.  Für Fans dürfte das eine Sensation sein: Der US-Medienkonzern Walt Disney übernimmt für rund vier Milliarden Dollar das Unternehmen des Filmproduzenten George Lucas - und will die "Star Wars"-Reihe fortsetzen. 2015 soll Episode 7 auf die Leinwand kommen.

Mit seiner Produktionsfirma Lucasfilm brachte Regisseur George Lucas dem Kinopublikum die "Star Wars"- und "Indiana Jones"-Filme. Jetzt stimmte der 68-Jährige dem Verkauf des Unternehmens an den US-Unterhaltungskonzern Disney im Wert von 4,05 Milliarden Dollar (3,1 Milliarden Euro) zu, wie am Dienstag bekannt wurde. Für ihn sei die Zeit gekommen, "'Star Wars' an eine neue Generation von Filmemachern weiterzureichen", sagte Lucas. Disney kündigte am Dienstag auch eine Fortsetzung der erfolgreichen "Star Wars"-Reihe an.

Lucas, der bei vier der insgesamt sechs Teile der erfolgreichen "Star Wars"-Reihe Regie führte, war Gründer und Vorstandsvorsitzender von Lucasfilm. Die bisherige stellvertretende Vorstandsvorsitzende der 1971 gegründeten Produktionsfirma, Kathleen Kennedy, soll das Unternehmen fortan als Präsidentin leiten. Sie wird in dieser Funktion dem Vorstandsvorsitzenden der Produktionsfirma Walt Disney Studios, Alan Horn, unterstellt sein.

2015 gibt es siebten Teil von "Star Wars"

Die Firma Lucasfilm spiegele "die außergewöhnliche Leidenschaft, Vision und Erzählkunst ihres Gründers, George Lucas, wider", sagte Disney-Vorstandsvorsitzender Robert A. Iger.

Umfrage
2015 soll eine siebte Episode der Star-Wars-Reihe in die Kinos kommen . Was sagen Sie dazu?
 

Fans der "Star Wars"-Filme um den Jedi-Ritter Luke Skywalker dürfen sich bereits jetzt auf eine Fortsetzung der Science-Fiction-Saga freuen. Disney stellte am Dienstag für 2015 einen siebten Teil der Reihe in Aussicht. Zudem seien noch weitere "Star Wars"-Filme geplant, teilte das kalifornische Unternehmen mit.

Die Walt Disney Company will die Übernahme von Lucasfilm in bar und in Form von Aktien abwickeln. Zum Disney-Konzern gehören bereits das auf Animationsfilme spezialisierte Unternehmen Pixar, der Comicverlag Marvel und die US-Fernsehseder ESPN und ABC. (dapd/rtr)

 

Kommentare
02.11.2012
09:11
Disney kündigt für 2015 neue
von buntspecht2 | #11

Star Wars ist doch schon ausgelutscht

Funktionen
Lesen Sie auch
Aus dem Ressort
"Hej, wad ä Pardi": Minister spricht in Washington Denglisch
CSU
Englisch mit bayrischem Zungenschlag sprach Bundesminister Müller und blamierte sich in der Netzgemeinde. Die Rede hat das Zeug zum Youtube-Klassiker.
Messner kritisiert "Zwei-Klassen-Rettung" nach Erdbeben
Katastrophe
Nach dem Erdbeben in Nepal beklagt Reinhold Messner, dass man in erster Linie nicht den Menschen in Kathmandu, sondern Bergsteigern geholfen werde.
Freundin von Tugce berichtet vor Gericht von Pöbeleien
Gericht
Im Prozess um den Tod der Studentin Tugce hat eine Freundin der jungen Frau ausgesagt. Demnach soll der mutmaßliche Täter die Frauen beleidigt haben.
Königin Silvias Enkelin ignoriert Protokoll beim Papst
Papstbesuch
Die schwedische Königin Silvia nahm ihre Enkelin mit zur Audienz beim Papst. Die fand das aber langweilig- und spielte mit einem Schlüsselanhänger.
Schlag den Raab - Ärztin schlägt als erste Frau Stefan Raab
Schlag den Raab
Bei „Schlag den Raab“ hat erstmals eine Frau gewonnen. In den Sozialen Netzwerken war die 27-jährige Ärztin Maria jedoch zunächst durchgefallen.
Fotos und Videos
article
7246989
Disney kündigt für 2015 neue "Star Wars"-Episode an
Disney kündigt für 2015 neue "Star Wars"-Episode an
$description$
http://www.derwesten.de/panorama/disney-kuendigt-fuer-2015-star-wars-episode-7-an-id7246989.html
2012-10-30 23:27
Panorama