Das aktuelle Wetter NRW 22°C
Parodie

Dirk Nowitzki veralbert für seine Mavericks Donald Trump

14.01.2016 | 17:24 Uhr
Dirk Nowitzki veralbert für seine Mavericks Donald Trump
Wagte sich für seine Mavericks an eine Donald-Trump-Parodie: Dirk Nowitzki.Foto: imago stock&people

Berlin.  Dirk Nowitzki ist kein Mann für forsche Töne, aber für jeden Spaß zu haben. Jüngster Beweis: ein Werbevideo seiner Dallas Mavericks.

Eigentlich ist Dirk Nowitzki ja kein Mann für forsche Töne oder markige Kampfansagen. Für Späße ist der bodenständige Basketball-Superstar aber fast immer zu haben. Und so macht sich der NBA-Champion von 2011 für sein Team, die Dallas Mavericks, auch schon mal über einen US-Präsidentschaftskandidaten lustig – so wie jetzt geschehen für eine Video-Kampagne der „Mavs“.

In einem 48 Sekunden langen Video, das die Texaner über ihre Online-Kanäle verbreiten, parodiert Dirk Nowitzki den umstrittenen Republikaner Donald J. Trump. Dass das Ganze nicht ganz ernst gemeint ist, wird schon auf den ersten Blick deutlich: Nowitzki, wie gewohnt ein bisschen ungelenk in solchen Situationen, trägt über seinem normalen Mavs-Trikot ein blaues Sakko und eine (schlecht gebundene) rote Krawatte. Seinen Kopf ziert eine blonde Perücke (Ja, ja, das sind meine echten Haare“) – Trump kämpft immer wieder gegen Gerüchte an, er trage einen Haarersatz wie diesen.

Dirk Nowitzki has a special message for you. #MakingDallasGreat #NBAVote

Posted by Dallas Mavericks on Wednesday, January 13, 2016

Anspielungen auf Trumps skurrile Forderungen

Aber nicht nur äußerlich zieht Nowitzki den Präsidentschaftsanwärter durch den Kakao. „Ich habe Milliarden und Milliarden von Körben geworfen“, sagt der gebürtige Würzburger in Anspielung auf die Großspurigkeit des Milliardärs Trump. An die Mavs-Fans gewandt sagt Nowitzki weiter: „Wir müssen eine Mauer bauen, eine Mauer aus Lärm.“ Eine von Trumps skurrilen Forderungen, die er während seiner aktuellen Wahlkampagne äußerte, war die Idee, eine Mauer zwischen den USA und Mexiko zu bauen, um illegale Einwanderer und Kriminelle aus den Vereinigten Staaten fernzuhalten. Und schließlich ist am Ende des Videos auch die Botschaft zu lesen: „Making Dallas Great.“ Schließlich steht Trumps Kampagne unter dem Motto „Make America great again.“

In den Sozialen Netzwerken, gerade in den USA, hat das Video für einige Lacher gesorgt – für die Mavericks und Nowitzki das wohl einzig Positive am Donnerstag. Am frühen Morgen (MEZ) verloren die Texaner ihr Spiel gegen Oklahoma, wobei Nowitzki nicht eine Minute zum Einsatz kam. (ba)

Kommentare
15.01.2016
00:32
Dirk Nowitzki veralbert für seine Mavericks Donald Trump
von haralemm | #1

Hehe, gar nicht mal so schlecht, Dirk!:)) Nicht ganz so variationsreich wie ein Jack Nicholson als fieser Irrer in "Shining", aber Til Schweiger...
Weiterlesen

Funktionen
Fotos und Videos
Das sind die besten Bilder des Tages
Bildgalerie
Fotografie
Walter Scheel – Sein Leben in Bildern
Bildgalerie
Alt-Bundespräsident
Schweres Erdbeben in Zentralitalien
Bildgalerie
Naturkatastrophe
article
11463179
Dirk Nowitzki veralbert für seine Mavericks Donald Trump
Dirk Nowitzki veralbert für seine Mavericks Donald Trump
$description$
http://www.derwesten.de/panorama/dirk-nowitzki-veralbert-fuer-seine-mavericks-donald-trump-id11463179.html
2016-01-14 17:24
Panorama