Das aktuelle Wetter NRW 11°C
Promis

Die heißesten Frauen 2013

Zur Zoomansicht 16.01.2013 | 10:31 Uhr
Platz 100: Maggie Grace
Platz 100: Maggie GraceFoto: KEVORK DJANSEZIAN/AP/dapd

Das Männer-Magazin "Men's Health" hat die heißesten Frauen 2013 gewählt. Wir zeigen die Top 100.

Empfehlen
Fotostrecken aus dem Ressort
Scoopshot-Bild des Tages (2)
Bildgalerie
Fotoaktion
Vettel wechselt zu Ferrari
Bildgalerie
Formel 1
Das sind die "Sexiest Men Alive"
Bildgalerie
Promi-Ranking
Pirelli feiert die "Calender Girls 2015"
Bildgalerie
Pirelli-Kalender
Wolfgang Joop wird 70
Bildgalerie
Geburtstag
Populärste Fotostrecken
Katastrophenschutzübung
Bildgalerie
Hilfskräfte in Herne
Schalke schlägt Wolfsburg
Bildgalerie
Bundesliga
BVB verspielt 2:0 in Paderborn
Bildgalerie
Bundesliga
RWE steht im Halbfinale
Bildgalerie
Regionalliga
Schacka & Söhne
Bildgalerie
Konzert
Neueste Fotostrecken
Herne feiert sein Prinzenpaar
Bildgalerie
1. Herner...
S04 unterliegt Elefanten
Bildgalerie
Fotostrecke
Drachenboot-Indoor-Cup
Bildgalerie
Wassersport
Felix Kröcher im Franz
Bildgalerie
Fotostrecke
Verbandspokal
Bildgalerie
Fußball
Facebook
Kommentare
13.01.2013
23:19
Die heißesten Frauen 2013
von KomischDasAlles | #2

Bauchnabelschnur natürlich.

13.01.2013
23:17
Die heißesten Frauen 2013
von KomischDasAlles | #1

Die Mädels sind ja alle echt süß, aber bei der Geburt hat der Arzt oder die Kraft, die Bauchnabel durchtrennen darf, gefuscht. Ein echter Schönheitsfehler und er versaut das Gesamtergebnis. Punkt. Schmoll

Umfrage
Viele Manager von städtischen Unternehmen verdienen mehr als eine halbe Million Euro im Jahr. Die Einkommen richten sich nach Branche, Unternehmensgröße und Umsatz. Finden Sie die hohen Gehälter angemessen?

Viele Manager von städtischen Unternehmen verdienen mehr als eine halbe Million Euro im Jahr. Die Einkommen richten sich nach Branche, Unternehmensgröße und Umsatz. Finden Sie die hohen Gehälter angemessen?

 
Aus dem Ressort
Explosion in Londoner Hotel -"Plötzlich war es stockdunkel"
Unglück
Ein lauter Knall, bebende Fußböden und Dunkelheit: Kurz vor Mitternacht wurden die Gäste des Londoner Nobelhotels Hyatt Regency aus dem Schlaf gerissen. Die Explosion ist vermutlich von einer leckgeschlagenen Gasleitung verursacht worden. Einige mussten im Nachthemd das Haus verlassen.
Schütze von Newtown blieb vor Blutbad drei Monate im Zimmer
Massaker
Vor fast zwei Jahren löste das Massaker an der Grundschule in Newtown weltweit Erschütterung aus. Ein neuer US-Untersuchungsbericht gibt Einblicke in die Entwicklung des Täters. Es gab Warnzeichen, die offenbar nicht richtig verstanden wurden.
Hitler-Aquarell erzielt bei Versteigerung 130.000 Euro
Hitler-Aquarell
Für 130.000 Euro ist ein von Adolf Hitler gemaltes Aquarell am Samstag in Nürnberg von einem anonymen Käufer ersteigert worden. Das Bild gehe vermutlich in den Nahen Osten, sagte eine Sprecherin des Auktionshauses. Insgesamt zwölf Interessenten hätten bei der Versteigerung mit geboten.
Verband plant wegen E-Zigaretten-Warnung Millionenklage
Klage
Weil das NRW-Gesundheitsministerium vor E-Zigaretten gewarnt hatte, will der Verband des E-Zigarettenhandels die Landesregierung auf 90 Millionen Euro Schadenersatz verklagen. Das Bundesverwaltungsgericht hatte entschieden, dass die Flüssigkeiten für E-Zigaretten weiter frei verkauft werden dürfen.
Partygast schießt und verletzt 11 Menschen in Athener Lokal
Schießerei
Ein Mann hat in einem Nachtlokal in der griechischen Hafenstadt Piräus um sich geschossen und elf Menschen verletzt. Nach Angaben der Polizei wurden drei der Opfer schwer verletzt. Das Motiv für die Schüsse war zunächst völlig unklar. Der mutmaßliche Täter ist laut Medienberichten polizeibekannt.