"Deutschlands Beste" – ZDF schließt Schummel-Redaktion

ZDF-Programmdirektor Norbert Himmler räumt auf: Nach dem Skandal um Manipulationen bei der Ranking-Show "Deutschlands Beste" wird die Redaktion "Event und Show" geschlossen. Die Mitarbeiter erhalten neue Aufgaben.
ZDF-Programmdirektor Norbert Himmler räumt auf: Nach dem Skandal um Manipulationen bei der Ranking-Show "Deutschlands Beste" wird die Redaktion "Event und Show" geschlossen. Die Mitarbeiter erhalten neue Aufgaben.
Foto: imago
Was wir bereits wissen
Nach dem Schmu bei "Deutschlands Beste" räumt das ZDF auf. Die Schummel-Redaktion Team Event und Show wird geschlossen. Die Mitarbeiter erhalten neue Aufgaben. Das geht aus einem Bericht hervor, der dem Fernsehrat zur Beratung vorliegt. Es soll nicht der einzige Schritt sein.

Mainz.. Das ZDF räumt nach dem Schummel-Show-Skandal auf. Erst wurde Show-Chef Oliver Fuchs aus dem Sender komplimentiert, jetzt schließt Programmdirektor Norbert Himmler laut „Handelsblatt“ die Redaktion Team Event und Show.

Auf Anfrage erklärte ZDF-Sprecher Stefan Unglaube in Mainz am Donnerstag: „Die Mitglieder des Redaktionsteams, das für die beiden Shows ,Deutschlands Beste’ zuständig war, bekommen neue Aufgaben.“ Die Redaktion war für den Schmu bei der Show „Deutschlands Beste“ verantwortlich.

Das geht Unglaube zufolge aus einem Bericht hervor, den das ZDF dem Programmausschuss des Fernsehrats eine Vorlage zukommen ließ.

ZDF-Manipulationen Fernsehrat berät am Freitag

Die Vorlage enthält laut Unglaube „auch Vorschläge für organisatorische Veränderungen“ in der Hauptredaktion Show. Der Ausschuss berät am Freitag und gibt Empfehlungen für den Fernsehrat.

Laut „Handelsblatt“ sollen Umfragen in Unterhaltungssendungen künftig vorsichtiger eingesetzt werden. Überdies soll „der Sachverstand der ZDF-Medienforschung“ einbezogen werden.