Das aktuelle Wetter NRW 19°C
Rettungsaktion

Deutsche Bergsteiger im Monte-Rosa-Massiv gerettet

04.01.2013 | 07:07 Uhr
Deutsche Bergsteiger im Monte-Rosa-Massiv gerettet
Die drei seit im Monte-Rosa-Massiv vermissten Bergsteiger sind in Sicherheit.

Aosta.  Drei im Monte-Rosa-Alpenmassiv vermisste deutsche Bergsteiger sind von einem Schweizer Rettungsdienst sicher ins Tal gebracht worden. Ihr Befinden sei nicht besorgniserregend, teilte die italienische Bergwacht am Donnerstag mit. Das habe die Schweizer Seite den Kollegen in Italien berichtet.

Die drei seit Mittwochabend im Monte-Rosa-Massiv vermissten deutschen Bergsteiger sind in Sicherheit. Wie italienische Medien am Donnerstagabend berichteten, wurden die Alpinisten von dem Schweizer Rettungstrupp Air-Zermatt noch am späten Mittwochabend gerettet.

Die deutschen Bergsteiger hatten zuvor aus dem Biwak "Rossi e Volante" in 3.750 Meter Höhe die Polizei in Aosta alarmiert. Einer von ihnen habe körperliche Probleme, war ihr letztes Lebenszeichen per Handy gewesen. Seitdem hatte die italienische Polizei sie telefonisch nicht mehr erreicht.

Ein Sprecher der Bergwacht Aosta hatte zuvor der Nachrichtenagentur dapd gesagt, man hoffe, dass die vermissten Deutschen sich an einen sichereren Ort haben bringen können. Am Donnerstag hatten italienische Bergretter mit einem Helikopter stundenlang die gesamte Umgebung des Biwaks überflogen, um die vermissten Deutschen zu finden. (dapd/dpa)

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Blackbox im Pkw - Versicherer wollen Autofahrer überwachen
Telematik-Tarife
Wer umsichtig fährt, spart: Deutschlands größter Autoversicherer Huk-Coburg erprobt Telematik-Tarife, die umsichtige Fahrer belohnen sollen.
Verbraucherschützer mahnen wegen "Gefällt mir"-Button ab
Facebook
Weil der "Gefällt mir"-Button auf ihren Websites Daten an Facebook weiter gibt, hat die Verbraucherzentrale mehrere Unternehmen abgemahnt.
Nicht zu nass, nicht zu warm - so wird das Pfingst-Wetter
Wetter
Pfingsten dürfte in NRW recht gutes Wetter bringen, bis auf Pfingstmontag, sagen Meteorologen. Und: Ein Pfingststurm wie 2014 zeichnet sich nicht ab.
Favorit Schweden setzt sich im zweiten ESC-Halbfinale durch
ESC
Die Halbfinale sind absolviert, fast alle Favoriten schafften es ins Song-Contest-Finale. Ann Sophie hofft auf einen Platz unter den ersten Zehn.
#einbuchfürkai: Buch eines Komapatienten wird zum Bestseller
Buch
Der Twitter-Hashtag #einbuchfürkai spülte den todkranken Autor Kai-Eric Fitzner an die Spitze der Bestsellerlisten - ein Bestseller des Mitgefühls.
article
7445812
Deutsche Bergsteiger im Monte-Rosa-Massiv gerettet
Deutsche Bergsteiger im Monte-Rosa-Massiv gerettet
$description$
http://www.derwesten.de/panorama/deutsche-bergsteiger-im-monte-rosa-massiv-gerettet-id7445812.html
2013-01-04 07:07
Bergsteiger, Schweiz, Alpen, Bergwacht, Rettungsaktion
Panorama