Das aktuelle Wetter NRW 0°C
Wetter

Hochwasser hält Deutschland in Atem

07.06.2013 | 14:43 Uhr Zur Zoomansicht Zum Artikel
Das Hochwasser kostet die Helfer viel Kraft. Dieser Feuerwehrmann ruht sich kurz auf einem Schlauchboot aus.
Das Hochwasser kostet die Helfer viel Kraft. Dieser Feuerwehrmann ruht sich kurz auf einem Schlauchboot aus.Foto: dpa

Überlaufende Flüsse, brüchige Deiche, nasse Keller - der meteorologische Sommeranfang sorgt in Deutschland vielerorts für Hochwasser und Überschwemmungen.

Fotostrecken aus dem Ressort
Scoopshot-Bild des Tages (2)
Bildgalerie
Fotoaktion
Kretschmer sucht "Schönste Frau"
Bildgalerie
Wahre Schönheit
"Juno" lähmt die US-Ostküste
Bildgalerie
Wintersturm
Das ist Miss Universe
Bildgalerie
Schönheitswettbewerb
Populärste Fotostrecken
Schalke schlägt Hannover
Bildgalerie
Schalke
Erinnerungen an von Weizsäcker
Bildgalerie
Trauerfall
Feuer in Duisburger Lagerhalle
Bildgalerie
Brand
Das alte Hallenbad in Eickel
Bildgalerie
Fotostrecke
Neueste Fotostrecken
Maren Gilzer ist Dschungelkönigin 2015
Bildgalerie
Dschungelcamp
Sprung auf Platz drei verpasst
Bildgalerie
Handball
Hallenmeisterschaft der FFL
Bildgalerie
Fußball-Freizeit-Liga
BVB und Leverkusen spielen Unentschieden
Bildgalerie
Spitzenspiel
Liebesgrüße aus Fernost
Bildgalerie
Neujahrsfest
Kommentare
08.06.2013
16:09
Hochwasser hält Deutschland in Atem ....
von Tanoebel | #6

... und man kann nur hoffen, dass nach dem aktuellen Aktionismus die Nachwirkungen des erneut erlebten "Jahrhunderthochwassers" für einen echten und nachhaltigen vorbeugenden Hochwasserschutz in ganz Deutschland ausreichen werden.

Obwohl - den Ansatz gab es auch schon mal 2002 ...... Wo sind denn flächendeckend die Versickerungsflächen, die renaturierten Gewässer, die Regenrückhaltebecken, die Flussauen, die Flutpolder und ausgewiesenen Überschwemmungsgebiete, die sanierten Deiche, die neuen Hochwasserschutzmauern und die nachhaltig bei der Sanierung auf Hochwasserschutz hin sanierten Gebäude? Wir brauchen ein Bundes-Rahmengesetz für den Hochwasserschutz mit klaren Vorgaben für die Länder und Kommunen - gerade wegen unseres Föderalismus und ganz im Sinn und Auftrag des Grundgesetzes!

08.06.2013
15:35
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #5

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

06.06.2013
08:42
Hochwasser-Drama im Südosten
von vonNeuhoff | #4

Was genau unterscheidet jetzt Sie als Informations-, Leit- oder gar "Qualitäts"medium von diesem rothaarigen D- "Promi" Georgina F., auf die auch Sie gerne einschlugen (nicht, dass ich die Dame verteidigen möchte), wenn Sie relativ wahllos alte und neue, nicht näher bezeichnete Photos zu einer möglichst grossen Bilderstrecke aufblähen, um eine möglichst beeindruckende Anzahl an Pi zu erzielen?
Journalistischen oder dokumentarischen Nutzen vermag ich nicht zu erkennen.

06.06.2013
05:40
Hochwasser-Drama im Südosten
von Pucky2 | #3

sollte ist selbstverständlich falsch, dort sollte "solche" stehen

06.06.2013
05:38
Hochwasser-Drama im Südosten
von Pucky2 | #2

Wem ist denn die Überschrift eingefallen: "Mit Panzer gegen das Hochwasser", der hat aber auch nicht nur Kaffee getrunken, oder?

Fahren sie doch mal mit einem Smart und dann mit einem Panzerfahrzeug durch überflutete Straßen... bei welchem Fahrzeug ist die Gefahr größer, dass es stecken bleibt und vollläuft?
Also warum sollte Anspielungen. Die Helfer, auch die Bundeswehr, reißen sich dort den Ar... auf, damit die Schäden möglichst gering bleiben. Da muss man sie nicht noch lächerlich machen.

03.06.2013
20:14
Hochwasser-Drama im Südosten
von Pottkind-468 | #1

Andere Zeitungen sind in der Lage, Ort und Zeit der Aufnahmen zu benennen. Der Westen mischt die Bilder aus Ost und West bunt durcheinander, packt drei Tage alte Fotos dazwischen und verkauft das als aktuelle Fotostrecke auf der Titelseite. Einfach nur noch peinlich dieses Käseblatt.



Funktionen
Aus dem Ressort
Whitney Houstons Tochter leblos in Badewanne gefunden
Notfall
Sorge um Whitney Houstons Tochter: Bobbi Kristina Brown ist von ihrem Ehemann in der Badewanne gefunden worden und musste wiederbelebt werden.
Sportler sterben bei Lawinenunglück im Schwarzwald
Unglück
Es ist eines der schwersten Lawinenunglücke im Schwarzwald seit Jahrzehnten. Mehrere Wintersportler sind dort unter Schneemassen begraben worden.
Rekordfahrt über Pazifik - Ballonpiloten landen in Mexiko
Ballonfahrt
Zwei Ballonpiloten haben am Samstag einen Rekord aufgestellt. Sie fuhren mit einem Gasballon von Japan bis vor die Küste Mexikos.
US-Staat Ohio stoppt für ein Jahr alle Hinrichtungen
Todesstrafe
Die US-Gefängnisbehörden haben ein Problem: Es mangelt an geeigneten Chemikalien zur Hinrichtung von Häftlingen. Ohio zieht jetzt Konsequenzen.
Ein Spitzenkoch erklärt die Welt des Champagners
Genuss
Sternekoch Dieter Müller erklärt, worauf es beim Champagner ankommt. Vom passenden Glas über die richtige Temperatur bis zum perfekten Essen.
gallery
8011938
Hochwasser hält Deutschland in Atem
Hochwasser hält Deutschland in Atem
$description$
http://www.derwesten.de/panorama/dauerregen-in-deutschland-id8011938.html
2013-06-07 14:43
Panorama