Das trägt der modebewusste Mann 2015

Auch die Herren der Schöpfung müssen sich modisch gesehen nicht mehr verstecken. Für 2015 erwarten sie lässige Trends wie ärmellose Oberteile oder zum Beispiel auch mehr Beinfreiheit.

Neues Jahr, neue Mode - und das nicht nur für weibliche Textil-Fans: Was trägt der modebewusste Mann im Frühjahr und Sommer 2015? Große Fashion-Aufreger wird es wohl eher nicht gaben, dafür gestalten sich die diesjährigen Trends für die Herren der Schöpfung herrlich alltagstauglich - und vor allem sportlich.


Sportlicher Look


Den lässigen Look sieht man wie die Jahre zuvor vor allem am Schuhwerk. Sneaker in allen Variationen sollen auch 2015 nicht fehlen. Der Turnschuh der kommenden Saison darf kunterbunt oder neonfarben sein. Auch unifarbene Sneaker in weiß oder schwarz verleihen den Herren einen sportlichen Look.

Passend zur neu entdeckten Sportlichkeit lassen Männer im Frühjahr und Sommer 2015 auch die Ärmel weg: Muskel-Shirts und für mutige Herren auch Jacken ohne Ärmel dominieren das Mode-Portfolio vieler Designer. Auch lässige Hosen im Jogging-Look liegen 2015 wieder im Trend.


Goodbye Slimfit!


Nachdem Slimfit auch in die Männerabteilungen Einzug gehalten hat, darf man sich jetzt langsam aber sicher schon wieder von den engen Schnitten verabschieden. Hosen, Mäntel, Jacken - der sportliche Körper des Mannes soll 2015 wieder mehr Platz bekommen, die Schnitte werden weiter.


Alles andere als trist


Auch farblich gesehen gibt es 2015 einen klaren Gewinner: Orange. Es scheint, als müssten trendorientierte Männer den vergangenen Look der Damenmode auftragen. Straßenkehrer-Orange war bei den Frauen schon 2014 eine beliebte Trendfarbe. Der grelle Muntermacher steht leider nicht jedem, da er helle Hauttöne schnell noch blasser erscheinen lässt. Für diese Herren kehrt 2015 auch wieder das klassische Dunkel- oder Marineblau zurück.