Das aktuelle Wetter NRW 18°C
Haushalt

Das sind die wichtigsten Messer für die eigene Küche

22.08.2013 | 16:57 Uhr
Das sind die wichtigsten Messer für die eigene Küche
Dieses Messer darf in keinem Haushalt fehlen: Ohne das ganz normale Brotmesser geht im Alltag nichts.Foto: David Ebener/dpa

Essen.   Hochwertige Küchenmesser liegen im Trend. Welche Klingen braucht man aber wirklich selbst in der heimischen Küche? Wir haben in einer kleinen Messerkunde die wichtigsten Messer zusammengestellt und erklären ihre Vor- und Nachteile.

Es gibt ihn wieder, den Markt für hochwertige Küchenmesser. „In den 1970er- und 80er-Jahren sind viele Manufakturen kaputtgegangen“, sagt Matthias Wimmer, Chef des Internethändlers messerspezialist.de. Die Menschen griffen lieber zu Billigmessern aus dem Kaufhaus. Aber: Der Trend habe sich gedreht. „Das Internet mit seinen Shops begünstigt den weltweiten Absatz hochwertiger Ware“, erklärt Wimmer. Gepaart mit dem Koch-Boom und einem neuen Markenbewusstsein habe das anspruchsvolle Handwerk wieder eine Chance. Eine kleine Messerkunde. . .

  1. Seite 1: Das sind die wichtigsten Messer für die eigene Küche
    Seite 2: Das Kochmesser
    Seite 3: Das Schälmesser
    Seite 4: Das Brotmesser
    Seite 5: Das Officemesser
    Seite 6: Das Schinkenmesser
    Seite 7: Das Ausbeinmesser

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7



Kommentare
26.08.2013
12:38
Das sind die wichtigsten Messer für die eigene Küche
von Demonlord666 | #3

Ein Brotmesser, ist wie der Name schon sagt, ein Messer zum Schneiden von Brot. Die Stulle schmiert man sich normalerweise mit einem herkömmlichen Tafelmesser. Dieses ist eigentlich auch kein Küchenwerkzeug sondern gehört zum Essbesteck.

1 Antwort
Das sind die wichtigsten Messer für die eigene Küche
von Meinlieberscholli_0 | #3-1

Meine "verwirrung" kam eher durch die Bildunterschrift vom Titelbild. ;-)
Aber danke, Demon.
Auf Tafelmesser wäre ich jetzt erstmal nicht gekommen (ernsthaft).

26.08.2013
00:47
Das sind die wichtigsten Messer für die eigene Küche
von Meinlieberscholli_0 | #2

Jetzt bin ich völlig verwirrt.
Was ist denn nun ein Brotmesser? Wie sieht das aus? Welches Bild ist denn nun das Brotmesser?
Und wie nenn ich das Dingen, womit ich meine Stulle schmiere?
Der Informationsgehalt erinnert doch eher an einen Verkaufssender. Aber vllt. verkauft Matthias Wimmer seine Messerchen auch dort.
Berichtet lieber über die Queens aus Afrika. Da scheinen die Kompetenzen doch weitaus besser zu sein.

24.08.2013
09:52
hier fehlt
von Heft | #1

das totaaal wichtige, bei ALDI angepriesene Santoku-Messer . (ich weiß bis jetzt noch nicht, wozu man dieses normale Messer japanischer Herstellung genau braucht)

Nicht mehr sonderlich gefragt. „Die Menschen kaufen kaum noch Fleisch mit Knochen

könnte damits zusammenhängen, daß die Leute kein Geld mehr für qualitative Nahrungsmittel haben und (außerdem) nur noch Fertigprodukte kaufen.



. Wenn aber doch, dann ist ein Ausbeinmesser sinnvoll, weil es mit seiner dünnen Klinge flexible Schnitte am Knochen möglich macht."

vielleicht brauchen das nur noch die Kanibalen und Psychopathen, wenn die ihnen Schwefelsäure ausgeht.

Aus dem Ressort
Eurocity der Bahn in Mannheim entgleist - Waggons kippen um
Bahn
Ein Eurocity-Zug der Deutschen Bahn ist am Freitagabend in Mannheim entgleist. Zwei Waggons stürzten um, als ein parallel fahrenden Güterzug plötzlich auf das Gleis einscherte. Laut Feuerwehr gab es nur wenige Verletzte.
Hohe Anwaltskosten - Oscar Pistorius verkauft sein Haus
Prozess
Das Haus, in dem die Freundin des südafrikanischen Sportlers Oskar Pistorius getötet wurde, hat nun einen neuen Besitzer. Laut einem Medienbericht hat der wegen Mordes vor Gericht stehende Sportler die Villa jetzt verkauft. Er braucht angeblich das Geld.
Deutscher ertrinkt vor Dänemarks Westküste
Dänemark
Bei heftiger Strömung in der Nordsee ist am Freitag ein Deutscher vor der Westküste Dänemarks ertrunken. Rettungskräfte konnten den Mann nur noch tot bergen. Die Strömung, heißt es, sei dort derzeit ungewöhnlich tückisch.
Smileys sind in Ordnung, Schwafeln nicht - der E-Mail Knigge
E-Mail-Knigge
Am 2. August 1984, also vor 30 Jahren, wurde in Deutschland die erste E-Mail verschickt. Längst hat die elektronische Post die Büros des Landes erobert. Ohne sie geht im Beruf (fast) nichts. In unserem Knigge erfahren Sie, wie lang E-Mails sein dürfen und warum Sie auch mal Smileys benutzen können.
Zwei Menschen sterben bei Sportflugzeug-Absturz in Bremen
Unglück
Es hätte eine Katastrophe werden können: Direkt neben Mehrfamilienhäusern in Bremen kracht ein Kleinflugzeug auf das Gelände eines Autohauses. Zwei Männer im Flugzeug sterben. Die Mitarbeiter in den Hallen können gerade noch rechtzeitig fliehen.
Umfrage
Nach der jüngsten Preiserhöhung kehren viele Wirte Sky den Rücken . Wo verfolgt ihr Bundesliga- und Champions-League-Spiele?

Nach der jüngsten Preiserhöhung kehren viele Wirte Sky den Rücken . Wo verfolgt ihr Bundesliga- und Champions-League-Spiele?