Das sind die deutschen Instagram-Stars

Facebook und Twitter waren gestern: Immer mehr Stars lassen Bilder sprechen und kommunizieren mit ihren Fans über Instagram. Vor allem Fußball-Stars scheinen an dem sozialen Netzwerk Gefallen gefunden zu haben.

Kim Kardashian postet dort regelmäßig ihren Hintern, Beyoncé zelebriert beinahe täglich ihre Liebe zu Jay Z und Justin Bieber hat neuerdings Gefallen an Unterwäsche-Fotos gefunden: Wer etwas auf sich hält, lässt auf Instagram Bilder sprechen. Auch immer mehr deutsche Promis beginnen, die Facebook-Tochter für sich zu entdecken.

Überraschend: Die Top 10 der deutschen Instagram-Stars dominiert König Fußball. Einer Erhebung von "Online Marketing Rockstars" zufolge führt Weltmeister Mario Götze das Ranking mit 2,4 Millionen Followern an. Der Profi-Kicker in Diensten des FC Bayern hält seine Fans regelmäßig mit Schnappschüssen vom Training auf dem Laufenden und gibt hin und wieder auch private Einblicke.

Auf Rang zwei liegt sein Nationalmannschafts-Kollege Mesut Özil mit 2,15 Millionen Followern, Platz vier belegt Lukas Podolski (1,74 Millionen ), auf neun liegt Jerome Boateng (1,1 Millionen) und die Top 10 schließt BVB-Kicker Marco Reus (972.000 Follower) ab. Dazwischen tummelt sich auch noch der FC Bayern mit 1,6 Millionen Abonnenten. Einziger klassischer Promi ohne Sportbezug ist "Germanys Next Topmodel"-Chefin Heidi Klum (1,4 Millionen).

Allerdings bewegen sich die deutschen Stars deutlich hinter den internationalen Celebrities wie Kim Kardashian (25 Millionen Follower), Beyoncé (24,8 Millionen) und Justin Bieber (22,1 Millionen).

Etwas überraschend rangieren unter den deutschen Top 20 ansonsten hauptsächlich Youtube-Stars wie Simon Wiefels alias Unge oder die erst 20-jährige Dagi Bee. Das Projekt Faktastisch, das aus Infobildchen der Kategorie "unnützes Wissen" besteht, schafft es mit zwei Millionen Followern sogar auf den dritten Platz.