Das aktuelle Wetter NRW 8°C
Downloads

Das ist bei Internet-Downloads erlaubt und verboten

15.10.2012 | 17:56 Uhr
Youtube verbietet seinen Nutzern, Videos herunterzuladen. Manchen Juristen halten es dennoch für erlaubt.Foto: afp

Essen.  Hier das neue Musikvideo von Madonna, dort die jüngste Folge der Lieblingsserie, die man gestern verpasst hat. Im Internet gibt es alles. Zu sehen, zu hören und meist auch zum Herunterladen. Doch was ist erlaubt, und was verboten? Die wichtigsten Fragen und Antworten

Hier das neue Musikvideo von Madonna, dort die jüngste Folge der Lieblingsserie, die man gestern verpasst hat. Im Internet gibt es alles. Zu sehen, zu hören und meist auch zum Herunterladen. Doch was gestern noch erlaubt war, kann morgen schon verboten werden. Und ehe man sich versieht, flattert eine Abmahnung ins Haus. Die wichtigsten Fragen und Antworten.

Sind Tauschbörsen immer illegal?

Nein, eigentlich sind sie nie illegal. Denn grundsätzlich können sie ja auch für den Tausch legaler Dateien genutzt werden . Das passiert allerdings leider so gut wie nie. Stattdessen werden gerade angelaufene Kinofilme, brandneue Computerspiele oder die deutschen Top-100-Single Charts angeboten. Und wer die herunterlädt, bietet sie – technisch bedingt – in der nächsten Sekunde auch selbst für andere an. Und das ist definitiv strafbar.

Was ist mit so genannten Film- und TV-Streams, bei denen die Inhalte nicht dauerhaft auf dem Computer gespeichert werden?

Grundsätzlich gilt: Ist die Quelle legal, ist auch das Anschauen erlaubt. Es gibt allerdings auch Juristen, die selbst das Ansehen illegaler Angebote nicht als Verstoß gegen das Urheberrecht werten. Ein Leipziger Richter sah das vor einigen Wochen im Verfahren gegen die Betreiber des Streaming-Portals kino.to anders und hielt schon das bloße Schauen für rechtswidrig. Allerdings war der Mann Amtsrichter. Letztinstanzliche Entscheidungen gibt es bisher nicht.

Lässt sich herausfinden, dass ich einen Stream gesehen habe?

Schwierig zu beantworten. Angeblich arbeiten mehrere Firmen im Auftrag der Film- und Fernsehindustrie hinter verschlossenen Türen an spezieller Software, die genau das können und die so genannte IP-Adresse ermitteln soll. Einzelheiten sind nicht bekannt.

  1. Seite 1: Das ist bei Internet-Downloads erlaubt und verboten
    Seite 2: Darf man bei Youtube Musik-Videos laden?
    Seite 3: Darf man die Musik bei Spotify aufnehmen?

1 | 2 | 3



Kommentare
26.10.2012
11:56
Das ist bei Internet-Downloads erlaubt und verboten
von Guntram | #1

Haben wir nicht alle früher unsere BASF 60 Minuten Cassetten mit Radiomaterial gefüllt? Ich schäme mich, ich bin ein Schwerverbrecher. Oder doch nicht?

Aus dem Ressort
Rentner protestiert gegen Männerkritik in Udo-Jürgens-Song
Fan-Protest
Raser, Kriegstreiber und Kriminelle - Entertainer Udo Jürgens geht auf seinem aktuellen Album "Mitten im Leben" mit der männlichen Spezies hart ins Gericht. Einem Fan aus dem Odenwald geht die Kritik zu weit, in 16 Städten der Jürgens-Tour hat er "Männersolidaritätsdemos" angemeldet.
Tote Fliegen im OP - Hygieneskandal an Mannheimer Uni-Klinik
Keime
Knochensplitter und tote Insekten am OP-Besteck, Personal, das mangels Qualifikation von Kontrolleuren nach Hause geschickt wird: An der angesehenen Mannheimer Uni-Klinik herrschen schlimme Zustände. Der Fall schockt die gesamte deutsche Krankenhaus-Szene.
„Disslike“ – Promis rezitieren Hass-Kommentare aus dem Netz
Youtube
Der Youtube-Kanal „Disslike“ konfrontiert Promis mit bissigen Kommentaren aus dem Netz. Gregor Gysi und Jan Böhmermann amüsierten sich schon vor laufender Kamera. Andere Promis scheuen sich noch, vor allem Politiker. Dabei wäre ein möglicher Lieblingskandiat AfD-Chef Bernd Lucke.
Schweizer empört über Kaffeesahne mit Hitler und Mussolini
Sammeldosen
In der Schweiz sind Kaffeesahne-Verpackungen mit Porträts von Hitler und Mussolini aufgetaucht. Der Supermarktkette Migros ist es peinlich – der Produzent dagegen empfindet die Kritik als übertrieben. Die Packungen sind inzwischen aus dem Programm genommen worden.
Deutsche lehnen "Social Freezing" als Familien-Planung ab
Familienplanung
Die Mehrheit der Deutschen steht nicht hinter einer Familien- und Karriereplanung mit "Social Freezing". Facebook und Apple zahlen Mitarbeiterinnen jährlich bis zu 20.000 Euro für das Einfrieren von Eizellen – um das Kinderkriegen hinter die Karriere zu stellen.
Umfrage
Die Stadt Duisburg will Schul-Parkplätze an Lehrer vermieten – aber auch an Anwohner. Eine gute Idee?

Die Stadt Duisburg will Schul-Parkplätze an Lehrer vermieten – aber auch an Anwohner. Eine gute Idee?